Anschreiben Erotikportal, bewertete Beispiele

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Sooo, da das Thema ja immer mal wieder auftaucht und die Männer wirklich verunsichert sind (Frauen vermutlich auch) was man da so schreiben soll, um auf sich aufmerksam zu machen und erfolgreich zu sein, würde ich gerne mal an Hand von realen Beispielen (gekürzt und anonymisiert und ich werde auch die Absender um Erlaubnis fragen:zwinker:) zeigen wo Stärken und Schwächen bei Anschreiben liegen.


An einem ganz aktuellen Beispiel von heute will ich mal zeigen, wie ich das meine, farblich abgehoben, meine persönlichen Eindrücke beim Lesen, wie gesagt meine persönlichen, andere Frauen mögen das anders Lesen und bewerten, aber vielleicht können auch andere ähnliche Beispiele zeigen und bewerten und man erkennt einen roten Faden oder No-Gos oder besonders gute Textbausteine.

Gerne können auch Männer Entwürfe oder Antworten auszugsweise anbringen und duch andere User beurteilen lassen, auch gerne abschreckende, lustige ode refolgreiche Beispiele von Anschreiben.

Wichtig ist dabei , das die Anomymität des Schreibers gewahrt wird und nicht zuviel Details drinn stehen die ein Auffinden möglich machen könnten.:zwinker:



So hier das Beispiel:

Hey XY, Sehr gut, Er hat aus meinem langen Profilnamen sofort nur ein treffenden Wortteil als Anrede/Koseform benutzt, er ist sich also klar darüber (gelesen UND begriffen) das der Nickname eine Aussage hat, aber nur eines ein Namenselement ist.Plupunkte!

tja, was schreibt man auf so einer Seite, ohne plump oder billig zu wirken, ich bin relativ neu hier und schau mich halt mal um Ja das merkt man:grin:, er ist wirklich neu hier, noch unsicher im Auftreten und mit der richtigen Wortwahl, weiß die User noch nicht richtig einzuschätzen und weiß offensichtlich auch noch nicht was er sucht und was ihn erwartet, aber ehrlich und gesteht sich das auch ein. Pluspunkte und Welpenschutz!
, bin dabei auf Dein Profil gekommen und musst mich jetzt einfach melden. Jaaaaaa so will ich dich:grin:, Du musstest, das ist gut, das sagt mir es gab also welche die hast du angeklickt und nicht angeschrieben:zwinker:, immerhin er hat mein Profil bewusst wahrgenommen, wa ssich im nächsten Satz auch noch bestätigt. Ich hab wohl gesehen das Du im Moment nicht nach Männern suchst, Singles es schwer haben und Piercings hab ich auch... verdammt! Tausend Pluspunkte, er hat trotz des nicht zu übersehenden und ablenkenden Profilbildes die schwarzen Gekritzel als Buchstaben erkannt und als Text wahrgenommen, den Profiltext gelesen und verstanden, sogar Ausschlußkriterien erkannt und nicht ignoriert und sogar als Selbstkritisches Elemnt für sich genutzt.
Das war mir jetzt aber einfach egal :smile:Selbstbewusstsein und lässt sich nicht so schnell entmutigen! nochmal Pluspunkte!

Zum Einen bin ich natürlich von Deinem Foto begeistert, das ist mal sehr sexy. Ok, das istt absolut statthaft zuzugeben das man das Bild nicht völlig ignoriert hat und ein nettes nicht plumpes oder anbiederndes Kompliment erwarte ich ehrlicherweise auch und ja ich höre es gerne. Pluspunkte!
Zum Anderem will ich natürlich auf mich aufmerksam machen und...
Hihi, klar willst du das , hast du auch schon geschafft, bodenständiges und realistische Selbsteinschätzung und die Pünktchen am Ende lassen Interpretationsfreiheiten zu, aber klar ich weiß schon das er nicht Schach mit mir spielen will und warum soll er das auch nicht zugeben, sehr diplomatisch gelöst, er lässt mir letztlich die Aufgabe das ganze Einzuordnen. Pluspunkte.

Vielleicht gefällt Dir ja auch, was du siehst und meldest Dich zurück, ich würd mich auf alle Fälle über eine Antwort von Dir freuen...
So und nun bin ich ganz Frau und neugierig und jetzt klicke ich natürlich auf das Profil, das Profil ist sehr nett, das Bild sehr sympathisch, aber auch männlich und sehr gute Pose, die seine Stärken (er ist nicht gertenschlank) unterstreicht, Vorlieben durchschnittlich, Körperangaben passen zum Bild und wirken ungeschönt und ehrlich, weißen aber auch die berühmten Lücken (Schwanzgröße:rolleyes:) auf, was aber nicht soooo tragisch ist.
Der Profiltext ist ehrlich, klar und direkt, nicht zu lang und angenehm lesbar und zeugt von einer offenen, heiteren Grunderwartung. Man merkt er ist noch neu und zurückhaltend und hat keine Ausschlußkriterien oder Frustäußerungen im Text, das hebt automatisch meine Laune, den ich will nicht lesen das das Leben schwer und alle Frauen doofe Ziegen sind, ich bin nämlich selber eine.:grin:


es folgt eine der Tageszeit angepasste Grußformel und wünsche und liebe grüße mit Namen ( Männer geben den ja oft freimütig an, auch wenn es nicht immer der Echte ist)


So das war jetzt mal das Anfangsbeispiel, ist jetzt auch ein bewusst durchschnittlich bis positives Anschreiben und er hat auch prompt eine nette und höfliche Antwort bekommen in der ich auch ähnlich bewertend wie hier, eingegangen bin.

Wenn Interesse besteht könnte ich als Beispiel mal meine Antwort auf so eine Anfrage reinkopieren.

Ganz klar, meine Anmerkungen sind in meiner mir typischen humorvollen kritischen Art formuliert, das heisst nicht das ich den Schreiber lächerlich machen will oder sonst jemanden entmutigen will, aber es sind die Dinge die mir tatsächlich in den Kopf schießen beim Lesen und solche Reaktionen, sind immerhin Reaktionen und kein Desinteresse, ganz im Gegenteil, dazu muss man mich ja erstmal bringen.:zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
Finde ich gut, dass du das mal so postest......Man(n) sollte sich immer in die Person hineinversetzen, die man anschreibt - und, ich hätte es nie für möglich gehalten, wenn ich es nicht selber bei meiner Tochter und auch Freundin gesehen hätte WAS die negativen Beispiele ausmachen. WIE manche sich darstellen und andere anschreiben (und das waren nochnicht mal erotikportale)
Denn zu 95% war das reinweg nur nicht ernstgemeintes Gelaber, diese Menschen haben sich absolut nicht mit sich selber auseinandergesetzt und haben absolut nur schwanzgesteuert ohne jeglichen Respekt vor der PErson geschrieben.

:zwinker:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Gute Thread-Idee Lolly :smile:
Bleibt zu hoffen, dass die User dann die positiv bewerteten Posts nicht einfach kopieren .. :grin:

Ich hab mir testweise auch mal nen Frauen-Account in einem entsprechenden Portal erstellt und es war einfach amüsant, wie viele sau dumme Nachrichten man bekommt.
Teils wirklich lange und gute Texte, die aber absolut nicht aufs Profil eingingen und daher mit Sicherheit eh kopiert waren.
Ein Typ war auch ulkig, der lud JEDE in sein Wasserbett ein. (mit einem einzigen Satz, kein Hallo oder Tschüss oder sonstwas) Sogar Fakeprofile mit HIV, 150kg, Körbchengröße A und Brille schrieb er damit an. :grin:
 

Benutzer3713  (42)

Meistens hier zu finden
Tolles Thema, bin mal gespannt was noch so kommt.
 

Benutzer94289 

Verbringt hier viel Zeit
Tolles Thema, bin mal gespannt was noch so kommt.

Dann fang ich doch mal an. Zum Einstieg was Russisches:

My name is Vera, die stellt sich ja erstmal höflich vor.

i am 30 years old. und was will die mit so nem alten Knacker wie mir? Meine Kohle?

I am interesting in you Die will meine Kohle.

and i wish know more about you! Wenn ich mir die Fotos so ansehe, möchte ich mehr von DIR wissen.

Maybe you can give me your e-mail address Das riecht nach a) Verpflichtung oder b) Nigeria Connection

and we can do it? What you think about it?We can do it? Jetzt und auf der Stelle? Was denn vor allem?
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Finde ich gut, dass du das mal so postest......Man(n) sollte sich immer in die Person hineinversetzen, die man anschreibt - und, ich hätte es nie für möglich gehalten, wenn ich es nicht selber bei meiner Tochter und auch Freundin gesehen hätte WAS die negativen Beispiele ausmachen. WIE manche sich darstellen und andere anschreiben (und das waren nochnicht mal erotikportale)
Denn zu 95% war das reinweg nur nicht ernstgemeintes Gelaber, diese Menschen haben sich absolut nicht mit sich selber auseinandergesetzt und haben absolut nur schwanzgesteuert ohne jeglichen Respekt vor der PErson geschrieben.

:zwinker:

Tatsächlich erlebe ich bei Nicht-Erotik-Portalen schlimmeres. Netzwerke wie Facebook oder WKW locken offensichtlich alle Dünnbrettbohrer an die sich nicht auf Erotikportale oder Singelportale trauen, da kann ich die Erlebnisse deiner Frau und Tochter gut nachvollziehen, also da bekomme ich auch die banalsten udn langweillisten Anfragen die ich je gelesen habe, die lösche selbst ich unbeantwortet.:zwinker:

Genau das sind die Minimalvorraussetzungen für einer gelungenen Kommunikation Selbsteinschätzung und die Einschätzung des Gesprächspartners, ich muss auch was zu sagen haben und auch reden (also im Dialog mit einem Menschen, nicht zutexten) wollen, aber auch nicht anschweigen.

Entweder will ich mit jemanden Reden oder nicht, ich darf diese Reden udn Kommunizieren nicht als notwendiges Übel empfinden, um an Sex zu kommen. das ist ein Spiel auf diesen Portalen, ein Sport ein Spaß, kein bürokratischer Datenaustausch.

Der Spaß für beide beginnt beim Kommunizieren, Regel Nummer 1: immer erst das Hirn ficken und dann den Körper!:grin:
 

Benutzer3713  (42)

Meistens hier zu finden
Der Spaß für beide beginnt beim Kommunizieren, Regel Nummer 1: immer erst das Hirn ficken und dann den Körper!:grin:

Schön ausgedrückt. Ich denke mal, dass die Männer die auch nicht ihr gesamtes Hirn in der Hose haben, dass hinbekommen können. Ich find aber, dass der Punkt Betreff das schwerste ist. Wenn der nicht Interesse auf mehr macht, dann hat man es schwer.
 
F

Benutzer

Gast
In solchen Erotik/Sexportalen kann man sich die Rollenverteilung schon von außen anschauen.
10% Frauen
20% Paare
70% Männer
Für Frauen sicher eine interessante Möglichkeit, sich was an Land zu ziehen, solange sie nicht veralbert werden.
Für Männer eigentlich nur geeignet, solange sie in der realen Welt keine Chanche haben und Fähigkeiten haben, die sie sonst nicht zur Geltung bringen können.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Schön ausgedrückt. Ich denke mal, dass die Männer die auch nicht ihr gesamtes Hirn in der Hose haben, dass hinbekommen können. Ich find aber, dass der Punkt Betreff das schwerste ist. Wenn der nicht Interesse auf mehr macht, dann hat man es schwer.

Die meisten bekommen es auch halbwegs hin, wie gesagt, richtig rüde, dumme und hirnlose Mails bekomme zumindest ich nicht, nicht auf Erotikportalen.:zwinker:

Gut das du das mit dem Betreff aufgreifst, das wurde ich vorhin schon per PN gefragt, ob ich da Beispiele hätte, scheint also eine generelle Frage zu sein.


Betreffzeile:
Ich persönlich lese die Betrffezeile fast überhaupt nicht, zumindest bewusst, ich schaue nur auf die Profilnamen, sortiere einfach in Bekannt und unbekannt, Nahestehend oder Stammschreiber, dann arbeite ich artig all meine Mails von unten nach oben ab, also in Reihenfolge des Eintreffens.
ALLE werden geöffnet und gelesen und 98% beantwortete, siche r rutscht mir an aktiven Tagen auch mal die ein oder andere durch, dass dann aber wirklich unabsichtlich.
Also mir ist die Betreffzeile schnurz.

Mag bei anderen Frauen anders sein.
Frage an die mitlesenden Frauen: Achtet ihr auf Betreffzeilen?:confused:


Aber klar es gibt Eyecatcher unter den Betreffzeilen.
Oft sind das Anfänge von Sätzen, deren Ende nicht gleich weiterzudenken sind und einen witzigen Wendepunkt innerhalb der PN haben, ich hab auswendig grad kein Beispiel, kann abe rmal schaune was ich so an Betreffzeilen bei mir finde.

Was ich übrigens wirklich hasse und richtig dreist finde bei Betreffzeilen sind vorgetäuschte Reward Antworten, damit wird suggeriert ich hätte shconmal eine Kommunikation mit de rPerson begonnen, was, wenn man den Nachrichtenverlauf einschaltet, definitiv nicht der Fall ist und meist erinnere ich mich tatsächlich wer mir schonmal alles geschrieben hat und sowas geht gar nicht.

Auch nicht schön sind Sachen wie: "Hallo Frau Nachbarin" , das einzige was ich da bekomme sind mittelschwere Panikattacken, arglos wie ich bin, denke ich tatsächlich mich hätte da ein Nachbar entlarvt und enttarnt.:grin: Insbesondere in kelinen Orten empfiehlt es sich ohnehin, nicht allzu nah im Umfeld zu suchen, ihr (Nichtsingles) wäret nicht die Ersten die dort ihre Beziehungspartner zufällig daten.:grin:

Lustig finde ich immer wenn Freunde von mir derbste Dirtytalk "Kosenamen":grin: in den Betreff stellen und ich erstmal stutze und denke "na da ist aber einer frech":eek: und dann erst erfasse WER das schreibt.:grin::tongue: Aber ok die dürfen das.

Ähnlich wie im Anschreiben finde ich es aber auch gut, wenn man meinen Profilnamen und die daraus folgernden Assoziationen mit einbringt, geht aber sicher nicht mit jedem Nickname.

---------- Beitrag hinzugefügt um 18:03 -----------

In solchen Erotik/Sexportalen kann man sich die Rollenverteilung schon von außen anschauen.
10% Frauen
20% Paare
70% Männer
Für Frauen sicher eine interessante Möglichkeit, sich was an Land zu ziehen, solange sie nicht veralbert werden.
Für Männer eigentlich nur geeignet, solange sie in der realen Welt keine Chanche haben und Fähigkeiten haben, die sie sonst nicht zur Geltung bringen können.

Klar ist die Verteilung so richtig und klar, wobei natürlich auch nicht alle Frauen automatisch Männer suchen, sondern oft selbe rFrauen oder Paare, auch das sollte man genau im Profil nachlesen.

Den letzten Satz bezweifle ich, fieserweise, sind es oft die Männer die ohnehin in der realen Welt gut ankommen und leichtes Spiel haben, die auch online punkten, die greifen eher aufs Internet zurück, weil die Region bereits abgegrast ist, sexuell nicht viel bietet oder zu gefährlich ist.:zwinker:

---------- Beitrag hinzugefügt um 18:44 -----------

eine Auswahl an Betreffzeilen:

..und dabei sieht das alles so gut aus!
--------------------------
Na du treulose Tomate...:grin: ok, die stammt von einem ehemaligen sehr bekannten pl-user.:grin::tongue:

aber für ein Wiederaufgreifen eines Gesprächsfadens gar nicht verkehrt, oftmals vergisst man ja wirklich einfach zu antworten und bedarf Erinnerung.:zwinker:
-----------------
wahnsinns Frau... im textt dann: ...kann ich nicht anders ausdrücken! gut jetzt nicht originell, aber ok.
-------------

Hollereidilliöööö!:grin: DAS ist originell, geht auch im Text noch weiter:
Hallo Du wunschlos Glückliche,

keine Angst...ich bin kein Trachtler (ich dachte auch eher an Loriot bei dem Betreff), ich wollte einfach aus der Masse herausstechen (aha!:grin: scheiße ich bin ihm auf den Leim gegangen) um Eure (oh er schreibt in einem Einzelprofil in der Mehrzahl, nicht verkehrt, steht ja im Text das ich vergeben bin und zeigt Respekt vor diesem "Zustand") Aufmerksamkeit zu erregen und Dich für Dein sexy Foto zu loben!!
Dein Partner muss ein super glücklicher Mann sein! Schade das ich zu spät komme :,so ist das Leben.....(danke, ich werde es ausrichten:grin: und auch Danke für die Einsicht)

-------


gude..:smile:)))) gar nicht so übel wie es ausschaut, grüße im dialekt sind nicht verkehrt.


also ganz so viel gibt mein postfach nicht her, das meiste sind stammschreiber und schreiben eh sehr vertraut mit mir, ansonsten viele ohne betreff, hey, hi, hallo, hallo schöne frau, guten tag, usw....oder eben kein betreff, wie gesagt gelesen werden sie sowiso ALLE.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Den letzten Satz bezweifle ich, fieserweise, sind es oft die Männer die ohnehin in der realen Welt gut ankommen und leichtes Spiel haben, die auch online punkten, die greifen eher aufs Internet zurück, weil die Region bereits abgegrast ist, sexuell nicht viel bietet oder zu gefährlich ist.:zwinker:
Genau diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Habe durchweg interessante, attraktive, erfolgreiche, sexy Männer kennen gelernt. Kerle, die im realen Leben keine ab bekommen würden mir nicht schreiben, da selbst ihnen von Anfang an klar ist, dass sie bei mir keinen Blumentopf gewinnen würden.

Betreffzeile lesen:
Doch, ja. Ist neben dem Nickname ja das erste, was man zu Gesicht bekommt. Aber ein einfaches hi hat bisher auch noch keinem geschadet.

Ich stehe nicht einmal in Erotikportalen auf plumpe Anmachen, bei denen mit der Tür ins Haus gefallen wird. Getreu dem Motto "if you cant't fuck my brain, you'll never fuck my body" gehört schon ein bisschen Wortwitz und Kreativiät ins erste Anschreiben. Aber bitte keine vorgefertigten Standard-Nachrichten verschicken, damit befördert man sich direkt ins Aus. Und bitte ein schönes Foto, nicht ein verschwommenes, undefiniertes Etwas. Zwar ist mein Gesicht auf meinem Foto nicht zu erkennen (da der Kopf nach hinten quasi überstreckt ist), aber der Betrachter weiß sofort, was ihn erwartet.
 
9 Monat(e) später

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
So nun will ich mal wieder den alten Thread ausgraben, da ich inzwischen schon mehrfach drauf angesprochen wurde, ob es nicht wieder ein paar Tipps für gute Anschreiben und auch wieder ein paar abschreckende Beispiele für Kontaktversuche in Erotikbörsen gibt, die kann mannatürlich auch frei in Partnerbörsen übertragen so ganz unähnlcih ist das ganze ja nicht.

Heute mal was ganz nettes was bei mir eingetrudelt ist, irgendwie locker flockig, dazu ein nettes sympathisches Profil und ein natürliches Profilbild, hat eine super nette Antwort von mir bekommen.:zwinker::grin:


Hier sein Schreiben in Auszügen:


Hallo xy,

erst einmal etwas ganz Originelles :

SCHÖNE SEXY BILDER!!! :smile: Durch die gewisse Selbstironie, ein sogar glaubhaftes Kompliment, wäre ja auch schade wenn er nix dazu gesagt hätte, ich höre das nicht ungern, keine Frage.:grin:

Aber ich habe mir auch deinen Text durchgelesen, und weiß dadurch, daß es wohl nicht wirklich zu einem Treffen kommen könnte. Pluspunkte, er hat den Profiltext gelesen UND verstanden! Dennoch alles offen gelassen und nicht den Schwanz vollständig eingezogen, auch das gibt Pluspunkte
Doch egal - dein Profil ist so interessant, daß ich dir einfach schreiben muß - mit der Hoffnung auf einen eventuellen Schreibkontakt. Das ist clever.:grin:

JA - bei mir steht Single - ganz frisch und deswegen auch im Moment garantiert NICHT auf eine Beziehung aus! Man muss dazu sagen dass das (also Single sein)ein Ausschlußkriterium in meinem Profiltext ist, also hat er sich mit diesen Ausschlußkriterien auch befasst und verglichen, dennoch ein stichhaltige sGegenargument gesucht, gut ich hab nicht gedacht das er mich heiraten will, mich nervt an Singles auch was anderes, aber immerhin er denkt mit und versucht meine Motivation für dieses Kriterium zu erraten und zu entkräften - Pluspunkte

Mir gefällt deine Fantasie, denn ich hatte schon ähnliche Gedanken / Vorstellungen, wie es wohl sei, wenn ............
Hier geht er sehr detailliert auf zwei Vorlieben ein und zwar zufällig genau wie ich sie verstanden haben wollte, ist bestimmt Zufall, aber sowas passt dann halt auch, sowas ist ja dann auch sehr aussagekräftig.

...............

Vielleicht schreibst du mir ja mal, vielleicht auch nicht...
Eine offene Erwartungshaltung, aber das ist auch entspannend für mich als Leserin, er hakt also nicht in den nächsten 24 Stunden 3x nach, weil er sich doch soviel Mühe für den Text gegeben hat, tatsächlich beantworte ich sowas wirklich dann umgehend, allein aus pädagogischen Gründen - ER hat es verdient für die nette Anfrage nicht enttäuscht zu werden.
aber ich hofe, du hast nichts dagegen, wenn du hin und wieder mal ein Teil meiner Fantasie bist / wirst.
Das finde ich auch ganz ok, es ist einfach nett zu wisen, dass da jemand das auch alleine schon anregend und fantasiebeflügelnd findet und das man da auch mal ein Feedback bekommt, ja das er dafür sogar um Erlaubnis bittet. Natürlich auch clever, weil es in jedem Falle eine Reaktion meiner Seite einfordert.:zwinker:


Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Liebe Grüße!!! :smile:



Alles in allem einfach mal eine angenehmes Anschreiben, also weder langweillig , nichtssagend,drängend oder weinerlich, man liest durch die ganzen Zeilen hinweg ein leichtes Augenzwinkern raus und sowas finde ich persönlich sehr sympathisch, wenn jemand seinen Humor und seine Mimik in seine Zeilen und dazwischen einbauen kann. Kann tatsächlich nicht jeder.
 

Benutzer98230 

Öfters im Forum
Ganz ehrlich: Auf der einen Seite finde ich es beängstigend, wie genau du so ein Anschreiben analysierst (gut, dass ich dir keine Anfragen in Erotikportalen schicke :zwinker: ), auf der anderen Seite bin ich auch schwer fasziniert. Es macht echt Spaß, deinen Analysen zu folgen. Bitte mehr davon :jaa: .
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ganz ehrlich: Auf der einen Seite finde ich es beängstigend, wie genau du so ein Anschreiben analysierst (gut, dass ich dir keine Anfragen in Erotikportalen schicke :zwinker: ), auf der anderen Seite bin ich auch schwer fasziniert. Es macht echt Spaß, deinen Analysen zu folgen. Bitte mehr davon :jaa: .

Danke Dir.:smile:

Wobei ich gar nicht weiß, ob ich das beim Lesen schon so bewusst und genau analysiere, ich frage mich nur meist hinterher, warum fandest du jetzt die Mail gut und die Mail scheiße, wo ist da der Punkt der zwischen Top oder Flop entscheidet.:zwinker:
Ist vermutlich auch wieder individuell eine Wahrnehmung der Angeschriebenen.

Was ich auch mal machen muss, sind Anschreiben von Frauen analysieren, die sind tatsächlich anders oder werden von mir anders gelesen, merke auch bei Paarprofilen sofort, welcher Teil wirklich schreibt.:zwinker:
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
gut ich hab nicht gedacht das er mich heiraten will, mich nervt an Singles auch was anderes, aber immerhin er denkt mit und versucht meine Motivation für dieses Kriterium zu erraten und zu entkräften - Pluspunkte

Sorry fürs OT, aber magst Du erklären was dich an Singles nervt ?
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Off-Topic:
Off-Topic:


Sorry fürs OT, aber magst Du erklären was dich an Singles nervt ?

Ich schätze mal - da ich auch damit Erfahrung gemacht hab - dass Singles unentspannt sind. Oft wollen sie irgendwann mehr oder sehen nicht ein, dass man nicht so flexibel ist, wie sie es sind. Irgendwann fangen sie an, Forderungen zu stellen oder zu quengeln, denken, sie können aus der Affäre vielleicht doch noch mehr machen, verstehen nicht, dass Sex nur Sex ist und sonst nichts und dass diese spezielle Zusammenkunft eine rein egoistische ist und auch für beide Parteien eine solche bleiben soll.

Naja, vielleicht meint Lolly etwas anderes, aber das wären die Gründe, weswegen ich es nachvollziehen könnte, warum Singles tendenziell stressiger sind als Gebundene.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
ich hab den Thread eben erst gesehen und find ihn bisher unhemilich informativ und unterhaltsam zu lesen... hatte mir arüber noch nie wirkliche Gedanken gemacht, warum man das eine gut und das anre Mist findet... also an dieser Stelle im OT (vllt trag ich auch mal was@topic bei) ein Dankeschön für Idee auch Ausführung :smile:
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Off-Topic:
wenn sie nur sex will ist das am sichersten. bei ner affäre besteht immer die gefahr, dass man sich verliebt, umso einfacher wenn man single ist.

Ja das hätte ich auch gedacht, aber eben das war ja eben nicht Ihr Hintergedanke dabei wenn ich das richtig verstanden hab.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Off-Topic:
Off-Topic:
ich hab den Thread eben erst gesehen und find ihn bisher unhemilich informativ und unterhaltsam zu lesen... hatte mir arüber noch nie wirkliche Gedanken gemacht, warum man das eine gut und das anre Mist findet... also an dieser Stelle im OT (vllt trag ich auch mal was@topic bei) ein Dankeschön für Idee auch Ausführung :smile:

Ich finde den Thread auch gut, weil ich auch grundsätzlich eine Affinität zum Texte-Analysieren habe :grin: Muss aber zugeben, dass ich es nicht nachvollziehen kann, wieso jemand mit minimalem Anteil an Empathie - den sollte jeder gesunde Mensch doch besitzen - Schwierigkeiten haben kann, eine Anfrage in einem Flirtportal sympathisch, knackig und interessiert/interessant zu formulieren, sodass frau/mann darauf reagieren möchte. Denn ich bin mir sicher, auf nette Anfragen reagiert jeder gerne, selbst wenn grundsätzlich gerade kein tief gehendes Interesse besteht. Nette Anfragen können einen zum Schmunzeln bringen und bis zu einem gewissen Grad auch jemandem den Tag retten, falls der besonders schlecht laufen sollte. Warum sollte man da nicht zurückschreiben wollen?

Ich kann Lollys Ausführungen jedenfalls bis ins Detail nachempfinden und würde ebenso argumentieren.

Oft denke ich mir, dass gar nicht die Formulierung der Knackpunkt bei solchen Anfragen ist, sondern die Auswahl/Wahllosigkeit des Schreibers. Wenn man wahllos ist bzw. nur geringe oder nicht elaborierte Ansprüche hat ("Boah, geile Schnitte! *sabbersabber* ", "Ich bin einsam und will geliebt werden"), dann fällt einem auch nicht ein, wie man auf ein Profil gut eingehen kann und wie man sich selbst verbal so darstellen kann, dass der Adressat einen potenziell auch interessant finden kann. Denn so ein Portal ist ja eigentlich dazu da, dass man Personen findet, die zu einem passen, und es ist NICHT dazu da, dass man überhaupt irgendwelche Personen findet und mit denen möglichst hürdenlos in Kontakt tritt. Deswegen gibt es ja sowas wie Profile. Die sind ja nicht umsonst da.

Mir ist das echt schleierhaft.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:


Ich finde den Thread auch gut, weil ich auch grundsätzlich eine Affinität zum Texte-Analysieren habe :grin: Muss aber zugeben, dass ich es nicht nachvollziehen kann, wieso jemand mit minimalem Anteil an Empathie - den sollte jeder gesunde Mensch doch besitzen - Schwierigkeiten haben kann, eine Anfrage in einem Flirtportal sympathisch, knackig und interessiert/interessant zu formulieren, sodass frau/mann darauf reagieren möchte. Denn ich bin mir sicher, auf nette Anfragen reagiert jeder gerne, selbst wenn grundsätzlich gerade kein tief gehendes Interesse besteht. Nette Anfragen können einen zum Schmunzeln bringen und bis zu einem gewissen Grad auch jemandem den Tag retten, falls der besonders schlecht laufen sollte. Warum sollte man da nicht zurückschreiben wollen?

Ich kann Lollys Ausführungen jedenfalls bis ins Detail nachempfinden und würde ebenso argumentieren.

Oft denke ich mir, dass gar nicht die Formulierung der Knackpunkt bei solchen Anfragen ist, sondern die Auswahl/Wahllosigkeit des Schreibers. Wenn man wahllos ist bzw. nur geringe oder nicht elaborierte Ansprüche hat ("Boah, geile Schnitte! *sabbersabber* ", "Ich bin einsam und will geliebt werden"), dann fällt einem auch nicht ein, wie man auf ein Profil gut eingehen kann und wie man sich selbst verbal so darstellen kann, dass der Adressat einen potenziell auch interessant finden kann. Denn so ein Portal ist ja eigentlich dazu da, dass man Personen findet, die zu einem passen, und es ist NICHT dazu da, dass man überhaupt irgendwelche Personen findet und mit denen möglichst hürdenlos in Kontakt tritt. Deswegen gibt es ja sowas wie Profile. Die sind ja nicht umsonst da.

Mir ist das echt schleierhaft.

ach ich kann mir schon vorstellen, dass das garnicht so einfach ist. ich als unschuldiger junger mann frequentiere natürlich selten solch verdorbene orte wie lolly:tongue:, aber ich kann mir schon vorstellen, dass das garnicht so einfach ist dort frauen vernünftig anzuschreiben.

denn die frauen werden dort natürlich den ganzen tag von irgendwelchen idioten genervt.

auf ner normalen dating seite würde mir das auf jeden fall deutlich leichter fallen.

denn es ist ja ein zwiespalt. man kann natürlich keinen einzeiler ala "du siehst geil aus, ficken?" schreiben, aber ich bin mir auch sicher, dass die frauen dort schon zur sache kommen wollen.

wenn du da anfängst übers wetter und ihre hobbies zu reden oder gar rumzusülzen, dass du sie am liebsten heiraten würdest wäre eine frau die dort nur sex sucht sicher auch nicht begeistert.

die erwartet da sicher schon das mann recht zügig zur sache kommt.

insofern hat man dort beim anschreiben einen zwiespalt zwischen zu plump und ordinär und zwischen "zu sehr drumrum". denn solche seiten sind nunmal keine klassischen dating seiten und die leute dort suchen vermutlich keine nette unterhaltung:grin:.

diesen zwiespalt richtig zu treffen stelle ich mir garnicht so einfach vor. man darf als man natürlich nicht beliebig wirken als ob man jede nimmt und muss ihr sagen warum man gerade SIE will.

allerdings ist dieses interesse ja doch vor allem sexuell, d.h. es bezieht sich vor allem auf ihr bild und ihre sexuellen vorlieben.
man muss also sehr schnell sexuelles interesse rüberbringen (alles andere wäre ja heuchelei und ich vermute daran wäre lolly auch nicht interessiert:grin:).

und sofort einer frau die man nur von einem profil kennt sexuelles interesse zu vermitteln ist garnicht so einfach ohne plump zu sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren