Angst vor meinem Freund - neu "verknallt"

Benutzer112189  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Guten Tag ihr Lieben...
stecke in einer ziemlich verzwickten Situation.
Hatte jetzt 9 Monate eine Fernbeziehung über 1000 km, was auch eigentlich geklappt hat, die Entfernung war gar nicht das Problem sondern er. Er ist hammer eifersüchtig, aber richtig krankhaft. Er hat mich in der Vergangenheit mehrmals gezwungen Männer zu blockieren bei Facebook, Skype, sonst wo, mit denen ich mal ein bisschen mehr geschrieben habe und er will auch eigentlich am Liebsten dass ich mit gar keinen Männern rede. Ich habe meine Gefühle für ihn komplett verloren. Es ist nichts mehr da.. nichts. Er weiß das auch.
Nun habe ich jemanden kennengelernt in den Ferien, der auch weiter weg wohnt, aber das ist nicht so dass Problem da er im Norden wohnt und ich sowieso in einem halben Jahr irgendwo in den Norden ziehen will, egal wohin aber ich bleib nicht hier :rolleyes: Im Moment schreiben wir ziemlich intensiv und oft und machen auch Videochat. Ich bin schon ziemlich verknallt in ihn, und so wie ich das deute er auch in mich, aber ich will erstmal auf jeden Fall dass wir uns da Zeit lassen und uns besser kennenlernen.
Nun habe ich total Angst vor meinem Freund, weil er weiß davon. Er hat sich nicht wirklich aufgeregt, aber gesagt ich soll mich entscheiden. Unabhängig davon ob ich nun den neuen Mann kennengelernt hab oder nicht, will ich dass es vorbei ist, bei meinem Freund und mir. Ich habe absolut keine Gefühle mehr für ihn und was in letzter Zeit passiert ist ging echt zu weit.. und ich wills auch nicht "noch mal" versuchen, ich habs so oft versucht, es geht nicht mehr.
Nun hab ich aber total Angst, Schluss zu machen (was sicher nicht in Freundschaft enden würde.. sondern ganz Kontakt weg), weil ich Angst habe, dass er dem neuen jungen Mann den ich kennengelernt habe, etwas schreibt von wegen er soll die Finger von mir lassen oder noch schlimmeres. Das ist schon öfters vorgekommen bei anderen Männern in letzter Zeit..
Mein Freund meinte zwar, er macht das nicht mehr, weil er mein Vertrauen nicht nochmal brechen will, aber wer weiß.. er kann so krank werden wenn er wirklich sauer ist und vorallem da ich weiß dass wenn ich Schluss mache es nicht in Freundschaft enden wird, habe ich einfach totale Angst davor.. Früher hat er auch öfters gesagt, wenn ich Schluss mache, bringt er sich um (das sagt er aber mittlerweile nicht mehr)
Der neue Mann weiß auch nicht dass ich noch einen Freund habe und nein das will ich ihm auch nicht sagen :frown:
Habt ihr eine Idee, was ich machen kann?
Ich will einfach dass es vorbei ist aber ich hab so Angst dass er das tut..
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Kennt dein Freund denn deinen "Neuen"?

Ich meine wenn er auch weiterweg wohnt, dann wird er ihn ja nicht zu Gesicht bekommen?


Bzw wenns ne Fernbeziehung ist, sprich mit deinem jetztigen Freund Klartext, mach reinen Tisch.
Ich würds dann doch per Telefon machen weil du ja doch ziemlich verängstigt bist, das sollte er dann mehr oder weniger aktzeptieren.

Du musst den Schlussstrich ziehen, so wie es jetzt läuft kann es nciht weiterlaufen und es macht das Theater am Ende nur ncoh größer :frown:
 

Benutzer112189  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für deine Antwort..
Ja, da hast du Recht.
Kennen tut er ihn nicht, aber wir sind alle 3 auf dieser Seite die Interpals heißt, wo man Leute aus anderen Ländern kennenlernen kann etc..
und ich hab meinen Freund da heute gelöscht und dann hat er mich gefragt warum & dann hab ich ganz ehrlich gesagt weil ich Angst habe, dass er meinem "Neuen" schreibt.
Er meinte dann nur: Wenn ich's wollen würde würd ich ihn auch so finden.

Ich versuch schon immer mit hm normal drüber zu reden aber es ahtet dauernd in Streit aus und das macht ja alles noch viel schlimmer.. vorallem meine Angst.
 

Benutzer58859 

Verbringt hier viel Zeit
hey Mooni, war in so ner ähnlichen Situation wie du, allerdings wusste der andere das ich einen Freund habe. Wieso sagst du ihm das nicht einfach??
Wegen deinem noch Freund... beende das bitte so schnell wie möglich... du machst dich ja selber kaputt und ihm gegenüber ist das auch ziemlich unfair wenn du sowieso keine Gefühle mehr für ihn hast... ich weiß das ist shclimm, aber da musst du durch..

Viel Glück!
LG
 

Benutzer108036 

Öfters im Forum
Du befindest dich derzeit in einer wirklich bescheidenen Situation. Positiv ist aber, dass du den Lösungsweg schon selbst erkannt hast: du musst dich von deinem Freund trennen.

Ich verstehe deine Angst, dass es im Zuge der Trennung zu unschönen Situationen kommen könnte. Aber da hilft jetzt nichts, da musst du durch. Wäre ich an deiner Stelle, würde ich wie folgt vorgehen:

a) dem Partner ruhig und bestimmt erklärt, warum man sich trennen will und das man keine Chance auf eine Fortführung der Beziehung sieht und auch den Kontaktabbruch für das Beste hält.
b) guten Freunden und dem neuen Schwarm mitteilen, dass ich mich getrennt habe und mit eventuellen Racheakten meines Ex-Freundes rechne.
c) Sollten diese eintreffen, gibt es nur eine gute Möglichkeit, damit umzugehen: du musst über diesen Dingen stehen. Je mehr du dich darüber ärgerst, je mehr du an Reaktion zeigst, desto mehr wird es ihn anstacheln. Ignorierst du ihn aber und hältst dich strikt an die Kontaktsperre, so wird er irgendwann von selbst die Lust verlieren.

Und noch eines: jemand mit einer Selbstmorddrohung zu etwas zwingen zu wollen, ist eine ganz miese Sache. Ich kann dir nur raten, dich deutlich davon zu distanzieren und so etwas nicht mit dir machen zu lassen.

Viel Glück!
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
Hallo Moonie,

ich kann Baghira eigentlich nur zustimmen.Dir bleibt nichts anderes übrig,als deinem (Noch)freund,ruhig aber bestimmt,zu erklären wie es um euch steht.Da ihr so weit auseinder wohnt,lässt sich doch hoffentlich ausschließen,dass er einfach so vorbeikommt,dich gegen deinen Willen aufsucht etc.
Wenn du keine Gefühle mehr für ihn hast (was ich absolut verstehen kann,wenn er wirklich so krankhaft eifersüchtig ist,hat er deine Liebe vermutlich damit mit der Zeit getötet oder?)ist das die einzige,auch faire Lösung sowohl ihm als auch deinem neuen gegenüber.Du hast ja den richtigen Weg schon erkannt-trenn dich von deinem Freund,denn erst dann bist du ja auch wirklich frei für den Neuen.Zieh eine Kontaktsperre mit dem Ex eisern durch,blocke ihn überall,es stimmt schon was Baghira sagt:Kommt gar keine Reaktion von dir mehr,wird er wohl über kurz oder lang dann das Interesse daran verlieren,dich zu "stalken" und "vollzuspammen".
Und eine Selbstmorddrohung um dich zu zwingen bei ihm zu bleiben,das ist emotionale Erpressung!An deiner Stelle würde ich deinem Freund klar und deutlich sagen,was du davon hältst und das nicht mit dir machen lässt.Das ist wirklich eine ganz miese Masche.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren