Analsex ohne Kondom!?

Benutzer143134  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo:smile:, mein Freund und ich hatten vor ein paar Tagen ganz spontan das erste mal Analsex:tongue:. Er war super vorsichtig:love:. Allerdings, da er mit mir vorher nicht darüber gesprochen hat, haben wir kein Kondom benutzt. Meine Fragen daher: Ist es für ihn vlt. "gefährlich" (wegen Harnwegsinfekt)? und macht es mir etwas wenn er einen Samenerguss wehrend dessen hat?

Freue mich auf eure Antworten! LG, Melii99:smile:
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Wegen dem Harnwegsinfekt, wenn dann hätte ihn dein Freund wahrscheinlich schon gehabt und das hätte er sicher gemerkt.
Wegen dem Sperma brauchst du dir keine Sorgen machen,
kommt ganz normal wieder raus :zwinker:
Aber was wirklich wichtig ist, damit du keine Blasenentzündung bekommst ist das dein Freund nicht ohne gründliche Reinigung von anal auf vaginal wechselt.
Männer bekommen schwerer eine Blasenentzündung da ihre Harnröhre länger ist.
 
R

Benutzer

Gast
Wenn du nicht die Pille nimmst, solltet ihr trotzdem ein Kondom verwenden, falls Sperma rausläuft o.ä. Mit 15 würde ich da nun wirklich lieber auf Nummer Sicher gehen...
 

Benutzer143134  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn du nicht die Pille nimmst, solltet ihr trotzdem ein Kondom verwenden, falls Sperma rausläuft o.ä. Mit 15 würde ich da nun wirklich lieber auf Nummer Sicher gehen...



Ich nehme die Pille. :smile: Sonst hätt ich das ohne Kondom nie gemacht! :smile:
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Riot hat natürlich recht, Verhütung ist trotzdem wichtig !
 

Benutzer146476 

Verbringt hier viel Zeit
Die Wahrscheinlichkeit der Krankheitsübertragung ist für die Frau beim Analverkehr mit Samenerguss etwa 5 mal so hoch wie beim Vaginalverkehr. Wenn er gesund ist, gibt es für Dich also kein Problem.
Für den Mann ist die Übertragungswahrscheinlichkeit im Vergleich zum Vaginalverkehr nur minimal erhöht, dafür kommen neue Gefahrenquellen in Form von Darmbakterien dazu. Wenn er sich danach wäscht und die Harnröhre spült (pinkeln), hält sich die Gefahr für ihn auch in Grenzen, gesünder ist es aber vor allem für ihn mit Kondom.
 

Benutzer146423 

Meistens hier zu finden
Ich will die Gefahr nicht herunterspielen, aber ich habe in der Vergangenheit schon oft, mit verschiedenen Frauen und ohne Kondom zwischen AV und GV gewechselt und bisher hat sich noch nie jemand eine Harnwegsinfektion/Blasenentzündung dadurch eingefangen.

Menschen sind wohl auch unterschiedlich anfällig dafür und ein bischen säubern ist wohl ratsam, aber ich würde jetzt auch nicht in Panik verfallen... :zwinker:
 

Benutzer147572 

Verbringt hier viel Zeit
Wie heisst es immer ? Anal = Final. Nicht wieder vaginal, kann böse Infektionen geben, wenn kein Kondom benutzt wurde und dies gewechselt wird. Ansonsten brauchst du dir keine Sorgen machen. Aber spontan ohne Absprache und ohne Gleitgel ? Hui, da muss er aber super vorsichtig gewesen sein:thumbsup:
 

Benutzer120375  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Bei uns ist anal auch immer "Dessert"
Das ist auch so eine Grundregel meiner Freundin
 

Benutzer138875 

Beiträge füllen Bücher
Ich will die Gefahr nicht herunterspielen, aber ich habe in der Vergangenheit schon oft, mit verschiedenen Frauen und ohne Kondom zwischen AV und GV gewechselt und bisher hat sich noch nie jemand eine Harnwegsinfektion/Blasenentzündung dadurch eingefangen.

Wie bei so vielen Infektionsmöglichkeiten: muss nicht, kann aber. Also nicht wundern, wenn's passiert.
Das Hygienethema beim AV ist aber kein exklusives Problem, des passiven Parts. Ohne die Absicht der Spielverderberei: Auch Eichel und Harnwege des Mannes sind nicht omniresistent gegen Krankheitserreger, musste ich schon leidvoll erfahren.
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Den Wechsel würde ich an euerer Stelle auch vermeiden wenn es geht. Ansonsten brauchst du dir neben den schon genannten Dingen da keine Sorgen machen.
 

Benutzer147976  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
An deiner Stelle würde ich es lieber mit einem Kondom machen.
 
2 Woche(n) später

Benutzer150359 

Sorgt für Gesprächsstoff
hatte zwar noch kein Analsex, aber entweder mit Kondom oder danach duschen , ansonsten würde ich mich glaub ich vor meinem eigenen schwanz ekeln
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Wie mein Dozent immer zu sagen pflegt: "Für eine sexuell-übertragbare Krankheit braucht es immer drei..."
Wenn du deinem Parnter vertrauen kannst, hast du wenig zu befürchten, wenn er dich danach nicht nochmals direkt vaginal nimmt. Kann sonst wirklich zu unangenehmen Infektionen führen! (Nicht nur Blasenentzündungen, auch die Vagina selbst kann unangenehm reagieren).
Er widerum kann sich eine Harnröhren-, Blasen- oder Prosta-Entzündung einfangen, womit nicht zu Spassen ist...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren