Analsex mit Nebenwirkungen!

Benutzer48781 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte gestern das 1 mal Analsex. Eigentlich wollt ich das gar nicht und es war auch nicht geplant ..naja wie auch immer hatte ich dabei auch höllische Schmerzen ich hätte schreien können oder gar heulen.
Nur ist mir jetzt aufgefallen am nächsten morgen das ich davon totale Blähungen bekommen habe :cry: ist das normal??? habt ihr das auch ab un zu ? zudem habe ich das Gefühl als müsst ich die ganze zeit "Groß" auf die Toilette aber eigentlich muss ich gar nicht!
Und mir ist eben zudem noch aufgefallen das ich anscheinend irgendwo am After Blute das hab ich beim abwischen bemerkt da waren lauter blutflecken anscheinend bin ich irgendwie verletzt oder so.....tut auch total weh :frown: ich mach das nie nie nie wieder....
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
ja schon, ich hab das auch.

ich möchte dir noch sagen, das analsex auch sehr schön sein kann, auch wenn du das nach deiner erfahrung jetzt nicht glaubst.
allerdings, so wie du das beschreibst kann das nicht klappen und auch nich gut werden.

wieso hast du es gemacht, wenn du es nich wolltest?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wie ist es zum Analsex gekommen, wenn du keinen wolltest und wieso hast du trotz Schmerzen nicht abgebrochen?

Ich bekomme von Analsex keine Blähungen, was aber nichts zu bedeuten hat. Je nachdem wie du gefickt wurdest, kann eben Luft in deinen Darm gekommen sein. Das Gefühl zu müssen hingegen ist normal, besonders wenn man AV-Anfänger ist und nicht richtig entspannt ist, was bei dir definitiv der Fall gewesen zu sein scheint. Demnach ist auch eine Verletzung nicht auszuschließen, dass kann schonmal vorkommen. Ich würde dem Ganzen 24 Stunden geben, wenns nicht besser wird, geh zum Arzt.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Oh weia, das sind immer genau die Erlebnisse, die man keiner Frau wünscht und so sehr ich es auch bedauere, dass dir das widerfahren ist, so wichtig finde ich es auch, einmal die Kehrseite eines ungewollten, ungeplanten, unvorbereiteten und unsachgemäß durchgeführten Analverkehr aufgezeigt zu bekommen, denn so geil ihn manche Frauen auch finden - es gibt einfach auch gewisse Grenzen und wenn man einen Arschfick eigentlich nicht wollte, dann dürfte die Premiere bereits das Ende einer Praktik bedeuten, die im Hauruck-Verfahren durch einen vielleicht rücksichtslosen Mann, der wenig Kenntnisse darüber hat und noch weniger Einfühlungsvermögen, passierte.

Wie kam es überhaupt dazu, dass du eigentlich gegen deinen Willen Analverkehr hattest?
Wieso hast du denn um Himmelswillen nicht gesagt, dass du dabei höllische Schmerzen besitzt?
Hat dein Partner nicht bemerkt, wie es um dich steht, weil du mit eisernem Willen die Zähne zusammengebissen hast, um nicht als Enttäuschung zu gelten und ihn mit 'nem Arschfick oder generell mit Sex an dich zu binden?

Ich finde, dass die Blähungen noch die geringsten und harmlosesten Nebenwirkungen sind...(die habe ich hinterher auch desöfteren)...viel ernster können die Blutungen sein (hier solltest du einmal einen Handspiegel nehmen und schauen, ob Verletzungen am Eingang festgestellt werden können...auch die nächsten Tage würde ich das Ganze beobachten, denn es kann sein, dass sich gewisse unschöne und schmerzhafte Dinge bilden) und wenn das nicht baldl aufhört und sich weiterhin hellrotes Blut im Stuhl oder am Klopapier zeigt, dann rate ich dir auch dringend, einen Arzt aufzusuchen, denn es können auch Verletzungen am Darm stattgefunden haben.
Den Weg zur Apotheke solltest du gleich antreten und dir eine Creme und/oder Zäpfchen kaufen, um Linderung zu erhalten.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Also als ich das erste mal AS probiert habe hat es auch höllisch weh getan weßhalb wir es dann abgebrochen haben und es ein ander Mal versucht haben. War der AS mit deinem Freund? Ich finde dein Freund ist nicht recht rücksichtsvoll mit dir umgegangen. :ratlos: Da braucht es cshon viel Vertrauen zum Partner und Einfühlungsvermögen. Und wenn man Schmerzen hat und es eigentlich gar nicht will dann sollte man aufhören.

Das mit den Symptomen danach stimmt aber. Zumindest bei mir war das auch so. Welche Stellung habt ihr gemacht?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Off-Topic:
Sag bitte nicht, dass der beteiligte Mann der Kerl ist, der dich seit Wochen und Monaten nur verarscht, hinhält und nach eigener Aussage manipuliert?! :eek:
Ehrlich gesagt bist du selbst schuld, wenn du dich jetzt auch noch körperlich von ihm misshandeln lässt. Als ob das seelische nicht schon reicht... :schuettel: Hast du gedacht, er entdeckt in dir endlich die große Liebe, wenn du ihm deinen Hintern zur Verfügung stellst??
Aber wenn du dir in der Rolle der Gedemütigten so gut gefällst, dann spiel sie weiter.
 
D

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Sag bitte nicht, dass der beteiligte Mann der Kerl ist, der dich seit Wochen und Monaten nur verarscht, hinhält und nach eigener Aussage manipuliert?! :eek:
Ehrlich gesagt bist du selbst schuld, wenn du dich jetzt auch noch körperlich von ihm misshandeln lässt. Als ob das seelische nicht schon reicht... :schuettel: Hast du gedacht, er entdeckt in dir endlich die große Liebe, wenn du ihm deinen Hintern zur Verfügung stellst??
Aber wenn du dir in der Rolle der Gedemütigten so gut gefällst, dann spiel sie weiter.

Das hab ich mich auch gefragt.

Habt ihr irgendwas vorher gemacht? Also mit dem Finger vorgedehnt, Gleitgel oder spezielles Kondom genutzt? Wieso hast du nicht aufgehört? Irgendwie scheinst du kein sonderlich mündiger Mensch zu sein. Wenn etwas weh tut, hört man auf, oder sagt ihm, er soll vorsichtiger sein, langsamer etc.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Das Mädchen scheint diesem Kerl sexuell hörig zu sein. Das geht nicht gut aus! Mir fehlen die Worte. Helft dem Mädchen da raus! :ratlos:
 

Benutzer48781 

Verbringt hier viel Zeit
ja also es war irgendwie so das wir normalen Sex hatten, und irgendwann ist er dann sag ich mal "nach hinten rein" normal passierte ihm sowas ab un zu ausversehen habe dann immer gleich gesagt " stopp stopp das is der falsche eingang" so hab ich das auch gestern eigentlich gesagt das ich das nicht möchte und ich denke er müsst es auch erkannt haben das mir das schmerzen bereitet hat.
Nunja ihr habt recht ich bin ihm aufjedenfall hörig..... :frown: und es war auch nicht sanft oder sonst was ....
sonst hätt ich wahrscheinlich nicht so schmerzen gehabt, ich hab mich dauernd so an der bettdecke gegriffen weils so geschmerzt hat! ich hab ja dauernd gesagt nein hör auf dann hat ers für kurze zeit mal gelassen gehabt aber irgendwann dann wieder angefangen damit... weiß auch nicht ob er vll iwie das "loch" sogar verwechselt hat? kann man das als Mann überhaupt???? ^^
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
ja also es war irgendwie so das wir normalen Sex hatten, und irgendwann ist er dann sag ich mal "nach hinten rein" normal passierte ihm sowas ab un zu ausversehen habe dann immer gleich gesagt " stopp stopp das is der falsche eingang" so hab ich das auch gestern eigentlich gesagt das ich das nicht möchte und ich denke er müsst es auch erkannt haben das mir das schmerzen bereitet hat.
Nunja ihr habt recht ich bin ihm aufjedenfall hörig..... :frown: und es war auch nicht sanft oder sonst was ....
sonst hätt ich wahrscheinlich nicht so schmerzen gehabt, ich hab mich dauernd so an der bettdecke gegriffen weils so geschmerzt hat! ich hab ja dauernd gesagt nein hör auf dann hat ers für kurze zeit mal gelassen gehabt aber irgendwann dann wieder angefangen damit... weiß auch nicht ob er vll iwie das "loch" sogar verwechselt hat? kann man das als Mann überhaupt???? ^^

Sorry, aber wie blöd und schwerhörig muss ein Mann sein, dass er nicht irgendwann checkt, dass er im falschen Loch ist...

Gute Frau, ich bin wirklich entsetzt...entsetzt über dich und entsetzt über diesen Kerl, der scheinbar gnadenlos und rücksichtslos über dich auch sexuell bestimmt und nur darauf aus ist, seine Befriedigung auf brutale Art und Weise einzuholen.
Für mich grenzt das fast schon an Vergewaltigung...seelisch auf alle Fälle, aber wahrscheinlich redet er sich auch noch mit den Worten "hey Baby, du wolltest es doch bestimmt auch und es hat dich geil gemacht" heraus.

Wenn du nicht bald den Absprung schaffst, dann sehe ich echt schwarz für dich. "Verkorkst" hat dich dieser Typ auf alle Fälle schon und mir tun jetzt bereits die Männer leid, die irgendwann nach ihm kommen werden.
Sie werden es wahnsinnig schwer und alle Mühe haben, die Folgen, die dieser miese Typ bei dir hinterlassen hat, vergessen zu machen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ja also es war irgendwie so das wir normalen Sex hatten, und irgendwann ist er dann sag ich mal "nach hinten rein" normal passierte ihm sowas ab un zu ausversehen habe dann immer gleich gesagt " stopp stopp das is der falsche eingang" so hab ich das auch gestern eigentlich gesagt das ich das nicht möchte und ich denke er müsst es auch erkannt haben das mir das schmerzen bereitet hat.
Der Kerl müsste eigentlich seit Monaten erkennen, dass er dir weh tut und tut es nicht.
Und du scheinbar genauso wenig, denn du lässt ihn ja munter weiter machen. Kein Nein von dir, kein konsequentes Handeln, kein Kontaktabbruch - nichts.

Nunja ihr habt recht ich bin ihm aufjedenfall hörig..... :frown: und es war auch nicht sanft oder sonst was ....
Und was gedenkst du zu tun?
Du tust ja im Grunde seit Wochen nichts. :ratlos:

sonst hätt ich wahrscheinlich nicht so schmerzen gehabt, ich hab mich dauernd so an der bettdecke gegriffen weils so geschmerzt hat! ich hab ja dauernd gesagt nein hör auf dann hat ers für kurze zeit mal gelassen gehabt aber irgendwann dann wieder angefangen damit... weiß auch nicht ob er vll iwie das "loch" sogar verwechselt hat? kann man das als Mann überhaupt???? ^^
Also mein Partner hat das Loch auch schon mal verwechselt, aber das war nicht unser erster AV und ich fand die Verwechslung auch okay und hab nie von Aufhören geredet. Das ist was ganz anderes!
Selbst wenn er im richtigen Loch gewesen wäre, hätte er aufhören müssen, als du es ihm gesagt hast!
Das ist schon fast Vergewaltigung und ich frage mich wirklich, was der Kerl dir noch antun muss, damit du endlich mal aufwachst!!

Was hast du nach dem Sex eigentlich gemacht? Was hast du zu ihm gesagt?
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich bin auch schockiert. Ein Mann fühlt normalerweise in welchem Loch er sich befindet. Aber so oder so sollte er SOFORT aufhören, wenn seine Partnerin wirkt als habe sie Schmerzen und ihm sagt dass er aufhören soll. Alles andere geht entschieden zu weit in Richtung Vergewaltigung. Wie viel Liebe und Respekt kann da sein, wenn man einfach weitermacht? Und wenn er's nicht macht, obwohl Du's ihm deutlich zu verstehen gibst - dann gebietet es eigentlich der Selbstschutz, die Sache von Dir aus abzubrechen. Egal wie. Raus aus dem Bett, notfalls raus aus der Wohnung und tschüß. Dass Du das scheinbar nicht kannst, würde mir zu denken geben. Devoter Zug und vielleicht ne masochistische Veranlagung - ok. Aber das hier geht entschieden zu weit, da geht's um Deine Gesundheit.

Ich würde dringend empfehlen, von diesem Typen loszukommen. Und wenn Du denkst Du kannst das nicht - vielleicht mal psychologische Angebote wahrnehmen. Ist nicht böse gemeint, aber so ist das aus meiner Sicht sicher nicht gut für Dich.

Und zur Sache: Falls es weiter nachblutet, bitte unbedingt zum Arzt gehen.
 

Benutzer100929  (36)

Öfter im Forum
Lagst du einfach weiter im Bett??...Wieso bist du denn nicht einfach aufgestanden?....
 

Benutzer53036  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin entsetzt! :eek: Sorry...das ist für mich keine Grauzone mehr...sie hat öfters gesagt er soll aufhören und hat deutliche Anzeichen von Schmerzen gegeben...und er hört nicht auf?! :eek: Das ist für mich eine Vergewaltigung! :ratlos: Es wird ja nicht dadurch gerechtfertigt, weil der Sex einvernehmlich begonnen hat. :schuettel:
 

Benutzer48781 

Verbringt hier viel Zeit
oh man nach euerem beiträgen werd ich langsam wach.... ich weiß nicht warum ich nicht aufgestanden bin, hab mich einfach nicht getraut! wie eigentlich immer ..... aber ich glaub nicht das er das böse gemeint hat oder so also ich hoff es zumindest ! ich kann es grad irgendwie selbst nicht fassen und bin total am Boden zerstört... ich weiß gar nicht wie ich damit jetzt umgehen soll
 

Benutzer101283 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein, das Loch verwechseln können wir nicht. Anal fühlt sich ganz anders an.
Verteidige den Typen doch nicht auch noch!!

Ich kann mich Krava und Munich-Lion nur anschließen.
Was er gemacht hat kannst du bei der Polizei als Vergewaltigung geltend machen,
denn es war gegen deinem Willen. Denk mal drüber nach.

Laß nicht so mit dir rumspringen, und laß dich nicht von einem Typen vögeln der dich nur verarscht.
Der muß dich scheinbar wirklich immer kleinreden dass du so unterwürfig bist.
Oder hat er deine Persönlichkeit schon so zugestutz dass du bei jedem Menschen unterwürfig bist?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
oh man nach euerem beiträgen werd ich langsam wach.... ich weiß nicht warum ich nicht aufgestanden bin, hab mich einfach nicht getraut! wie eigentlich immer ..... aber ich glaub nicht das er das böse gemeint hat oder so also ich hoff es zumindest ! ich kann es grad irgendwie selbst nicht fassen und bin total am Boden zerstört... ich weiß gar nicht wie ich damit jetzt umgehen soll

Hör bitte um Himmelswillen endlich auf, nur die Schuld bei dir zu suchen und den Kerl auch noch irgendwie in Schutz zu nehmen...das kann man echt nicht mehr lesen und wie du siehst, hält sich auch das Mitleid mit dir mittlerweile in Grenzen, weil absolutes Unverständnis herrscht.

Verbanne diesen Mann umgehend aus deinem Leben und wenn du es nicht kannst, dann suche dir professionelle Hilfe.
Uns sind hier aus der Ferne die Hände gebunden und wir können dir den Kerl auch nicht vom Leib halten.
Jeder Mensch hat Respekt verdient und auch beim Sex sind gewisse Dinge einzuhalten. Er hat deine Hörigkeit, deine Unsicherheit, deine Angst für seine Zwecke missbraucht und das ist absolut unverzeihlich und auf Schärfste zu verurteilen.
 

Benutzer48781 

Verbringt hier viel Zeit
ja ich weiß ich muss endlich Handeln bei mir kommen immer nur diese "Verdräng Gedanken" ich verdräng so gut wie alles... es ist wirklich so ... z.b seht ihr die Sache mit ganz anderen Augen wie ich... ihr seht sie natürlich richtig ich eben nicht weil ich es eben alles nicht wahrhaben will und 2. wahrscheinlich noch die rosa Brille aufhabe! Aber ich muss was tun ich weiß es ich muss abschließen sonst treibt es mich echt noch in ein Tiefes Loch und das will ich ja auch nicht :frown: ich hätte nie gedacht das mir sowas mal passiert aber naja da sieht man eben mal wieder was es für Menschen gibt ... traurig aber wahr....

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:57 -----------

ich danke euch für die Hilfe
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn du noch ein klitzekleines bisschen Würde bewahren willst, dann streich den Kerl endlich aus deinem Leben!!

Ich will nicht behaupten, dass du schuld bist an dem, was dir widerfahren ist, aber es ist Fakt, dass der Typ dich schon seit Wochen verarscht und du lässt es dir weiterhin gefallen. Da musst du dir schon auch an die eigene Nase fassen und dich fragen, warum du das schon so lange mitmachst?

Sei jetzt endlich konsequent und handle!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren