Analsex Analfissur - nie wieder AV?!

K

Benutzer193204  (31)

Ist noch neu hier
Hallo Leute,

ich habe ein Problem, was mir mega unangenehm ist: Mein Freund und ich praktizieren gerne Analverkehr und hatten damit auch nie Probleme oder so. Letztes Wochenende wieder. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt Schmerzen oder so, wir dehnen vor, nutzen Vaseline, etc. Ich hatte auch danach keine Schmerzen, aber am nächsten Tag fing es dann an und wurde schlimmer :frown:. Hab mit dem Spiegel geschaut, aber zuerst nix gesehen, war dann beim Arzt und es sind wohl leichte Hämorrhoiden und eine Analfissur 😩. Habe Salben bekommen und hoffe, dass es bald besser wird. Im Netz lese ich schon was von „chronischer Analfissur“ und habe jetzt echt Angst 😧. Die nächsten Wochen, bis das (hoffentlich!!!) verheilt ist, gibt’s natürlich keinen AV, aber danach?! Ich hab Schiss, das dann wieder zu bekommen. Vor allem weil wir beim AV ja nix falsch gemacht haben oder so :frown:. Hatte das jemand schon mal und kann positives berichten? Oder kann ich mir ab sofort AV abschminken? Das wäre nämlich echt schlimm für mich 😞. Andererseits habe ich gerade echt Schmerzen und es fühlt sich soooo unangenehm an, dass ich einfach nur will, dass es bald heilt. Help!
 
zuletzt vergeben von
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Analfissuren entstehen meines Wissens durch Einreißen.
ob durch Stuhlgang oder AV spielt keine Rolle.
Ich geh davon aus, dass du eine Infektion zum Beispiel mit chlamydien ausgeschlossen hast?
hast du irgendwelche Darmprobleme, Stuhlgangsprobleme?

an deiner Stelle wäre mir erstmal jegliche Lust auf alles im Bereich anal vergangen :hmm:
wenns auf Kosten der Gesundheit geht sollte man wohl kürzer treten, AV seltener oder gar nicht mehr praktizieren.

Jetzt lass das erstmal ordentlich heilen.
 
zuletzt vergeben von
K

Benutzer193204  (31)

Ist noch neu hier
Hallo Krava, mein Partner und ich haben uns damals auf Geschlechtskrankheiten testen lassen. Probleme mit dem Stuhlgang hatte ich nie.

Ist jetzt nicht so als würden wir täglich AV praktizieren, aber schon so 1x die Woche. Finde das nicht übertrieben viel und mir zu sagen, dass ich darauf jetzt für immer verzichten solle, finde ich etwas unsensibel. Dass ich jetzt erst mal keinen AV haben werde bis alles verheilt ist, ist natürlich klar.
 
zuletzt vergeben von
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab nicht gesagt, dass du auf AV verzichten sollst.
Kann ja sein, solche Probleme treten nie wieder auf. Das kann ich dir nicht vorhersagen.
aber wenn ich du wäre würde ich zumindest die Häufigkeit reduzieren.
ist aber natürlich deine Sache.

AV haben kannst du sicher wieder, wenn alles verheilt ist. Drück dir die Daumen, dass du keine Fissuren mehr bekommst.
 
zuletzt vergeben von
Mirella

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Ist jetzt nicht so als würden wir täglich AV praktizieren, aber schon so 1x die Woche. Finde das nicht übertrieben viel..

Es gibt Menschen, die in dem Bereich sensibel reagieren und da ist jedes Mal schon zu viel. Hängt evtl. mit schwachem Bindegewebe zusammen.
Der menschliche Körper ist nun mal für so etwas nicht gemacht, ganz egal, wie gut man meint sich vorbereitet zu haben.
 
zuletzt vergeben von
K

Benutzer193204  (31)

Ist noch neu hier
Hm, doof :frown:. Wir haben das jetzt jahrelang ohne Beschwerden praktiziert, darum wundert es mich. Aber gut, mal abwarten. Persönliche Erfahrungen hat aber niemand? Also mal eine Analfissur gehabt und danach wieder AV?
 
zuletzt vergeben von
Seestern1

Benutzer148761  (34)

Sehr bekannt hier
Keine Erfahrungen meinerseits, aber ich würde es abheilen lassen und dann könnt ihr euch ja etwas langsamer und vorsichtiger rantasten. Vll wäre Analgleitgel besser als Veseline?

Am Ende musst du ja eh alleine Austesten, denn selbst wenn es bei 90% der Leute ausheilen würde und dann keine Probleme mehr beim AV bestehen würden, könntest du ja zu den 10% gehören, bei denen das nicht so ist.
 
zuletzt vergeben von
U

Benutzer177622 

Meistens hier zu finden
Meine Erfahrung: früher regelmäßig AV, dann Fissur, natürlich behandelt, aber seit über einem Jahrzehnt nie wieder richtig gut geworden.
AV kommt in besseren Phasen mal vor, ist aber fast ein Garant dafür, dass es wieder akut wird.

Bitte nicht zitieren, kann sein dass ich das wieder rausnehme.
 
zuletzt vergeben von
Nevery

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Persönliche Erfahrungen hat aber niemand?
doch - passiert ab und zu, der mann ist einfach zu gut ausgestattet. mal nur ganz wenig, das ist nach ein bis zwei tagen wieder okay, hatte aber auch schon nen paar fälle die sich länger zogen und wirklich unangenehm waren.

RETTERSPITZ Wund- und Heilsalbe zur behandlung - das zeug ist absolut mega! - für halbwegs weichen stuhlgang sorgen und Po-Duschen anstelle von klopapier. ist jedes mal anstandslos verheilt und hatte keine weiteren folgen.
 
zuletzt vergeben von
fluffypenguin1

Benutzer178050  (21)

Öfter im Forum
Ich hatte schonmal eine Fissur (aber nicht wegen AV) und hab nachdem es geheilt war ganz normal weiter gemacht. Probleme gibt es keine.
 
zuletzt vergeben von
Sun-Fun

Benutzer171320 

Meistens hier zu finden
Wir haben das jetzt jahrelang ohne Beschwerden praktiziert,
nun, der Krug geht zum Brunnen bis er bricht.

Ich würde es ganz gut ausheilen lassen und Dich in der Zeit schlau machen, was man bei Fissuren tun kann, resp. ob es Abhilfe gibt. Auch mit Deinem Arzt würd ich mich besprechen. Und natürlich mit Deinem Partner.
Ob Du irgendwann das Risiko wieder eingehen willst oder es zukünftig nur noch alle 6 Monate praktizieren willst, dass wirst nur Du entscheiden können - Du musst ja auch mit den Folgen leben.
 
zuletzt vergeben von
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Mit Analfissuren habe ich keine Erfahrungen, aber mit Hämorrhoiden.

In akuten Phasen ist da kein Analsex möglich, weil schmerzhaft.

Eine Fissur ist ja in aller Regel eine offene Wunde, die ich erst einmal in Ruhe abheilen lassen würde.

Dann würde ich nach den Ursachen für die Hämorrhoiden suchen und diese versuchen zu beheben sowieso die Hämorrhoiden vernünftig behandeln. Hämorrhoiden und Fissuren werden oft durch (zu) harten Stuhlgang, Verstopfung oder den Wechsel zwischen hartem Stuhlgang und Durchfall verursacht, eine Optimierung der Kost ist da hilfreich.

Generell ist es sinnvoll, während der Behandlung und Heilung auf gute und regelmäßige Toilettengänge zu achten.

Analsex macht in aller Regel weder Hämorrhoiden noch Fissuren, kann aber bereits vergrößerte Blutgefäße zusätzlich reizen und die Problematik verschlimmern.

Über ein chronisches Geschehen würde ich mir erst einmal keine Gedanken machen, ernähre und beweg dich gut und gib deinem Körper Zeit zum Heilen.

Ich hatte jetzt auch seit 8-9 Monaten keinen Analsex mehr wegen Hämorrhoiden, weil die bei mir in der letzten Schwangerschaft echt übel geworden sind, und da muss ich dann auf meinen Körper hören, alles andere hilft ja nicht.

Es kommen auch wieder bessere Zeiten! 🙂
 
zuletzt vergeben von
?

Benutzer45873  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Gucken, dass immer alles gut sauber ist, viele Probleme entstehen eher durch Bakterien als durch die kleinen Risse.

Gut Pflegen / eincremen und auf Trockenheit und Schweiß achten.

Dann sollte es bald verheilt und such AV kein Problem sein.

In der Porno Branche kommt es oft vor und die bekommen es auch wieder hin.

AV ist wohl auch oft nicht so das Problem, was zur Fissur führt.

Ich würde aber Hybrid oder Silikon Gleigel empfehlen, das flutscht am besten und am längsten.
 
zuletzt vergeben von
Ironheart74

Benutzer138990 

Sehr bekannt hier
Also ich hatte auch über längere Zeit eine Analfissur (nicht durch Analverkehr) die dann leider zu einer Fistel wurde und daraufhin operativ behandelt werden musste. War ne schmerzvolle Angelegenheit.

Aber: Bei mir ist das danach wieder voll abgeheilt und ich hab da keine Beschwerden mehr seit dem und ich kann mich auch wieder anal stimulieren lassen (AV halt mit Toy). Würde aber an deiner Stelle wirklich abwarten, dass das gut abheilt und bei der Ernährung drauf achten, dass du Sachen isst die einen nicht zu harten Stuhl verursachen, damit die Fissur nicht immer wieder „aufreißt“. Und außerdem würde ich auch sehr auf die Analhygiene nach dem Stuhlgang (am besten eben mit Wasser) achten. Ist ein heikles Thema, das ist klar, aber du wirst deinem Körper einfach die Zeit geben müssen, damit das ausheilen kann.
 
zuletzt vergeben von
I

Benutzer184272 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann dir auf jeden Fall eine Analdusche à la happypo empfehlen. Sowas nutze ich schon seit Jahren nach dem Toilettengang und bin sehr glücklich damit
 
zuletzt vergeben von
hts87

Benutzer173280  (35)

Öfter im Forum
Bin da bei dem Post von Spiralnudel Spiralnudel 🙏🏻
Mit Fissuren habe ich wenig Erfahrungen, mit Hämorrhoiden schon sehr viel mehr. Und bei Hämorrhoiden habe ich auch dann keinen Analsex. Das tut viel zu weh!
Die Ursachen sollte man abklären, die Fissur ordentlich abheilen lassen.
 
zuletzt vergeben von

Ähnliche Themen

Saylor
Antworten
12
Aufrufe
3K
Anila23123
Anila23123
A
Antworten
8
Aufrufe
2K
HasePD7
H
J27
Antworten
18
Aufrufe
2K
Lena-Marie
Lena-Marie
justin.fallout
Antworten
7
Aufrufe
893
Notana
N
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren