An die Männer: Fragen zum Lecken

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Ich hab mal ein paar Fragen an die Männer:

1. Leckst du gerne, ja oder nein?

2 a) Wenn ja, was genau magst du am Lecken?
2 b) Wenn nein, was stört dich am Lecken?

3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?
a) Dann kommt keine Beziehung in Frage
b) ist mir egal
c) Freut mich, da ich eh nicht gerne lecke
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
1. Leckst du gerne, ja oder nein?
Grundsätzlich ja, sehr gerne.

2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?
Die Intimität, die Aussicht, das Gefühl, den Geschmack (hoffentlich!), den Duft (hoffentlich!), auch schon mal das Gefühl von ihr "benutzt" zu werden, ihr" zu Diensten" zu sein (leicht devot), und v.a. ihre Reaktionen, wenn es ihr gefällt.
Und: ich genieße es durchaus selbst, mal nicht auf die Performance meines Penis' angewiesen zu sein


3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?
a) Dann kommt keine Beziehung in Frage
b) ist mir egal
c) Freut mich, da ich eh nicht gerne lecke

d) Akzeptiere ich das wohl oder übel... (eher übel)
 

Benutzer185763 

Klickt sich gerne rein
1. Leckst du gerne, ja oder nein?
Ja, sehr gerne.

2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?
Die samtig weiche Vulva mit Zunge und Lippen zu spüren. Mit der Zunge die Klitoris zu umspielen. Den Geschmack, den Geruch. Es ist ein Genuss. :love:

3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?
Das würde ich schon akzeptieren, aber es würde etwas fehlen. Und so wirklich verstehen würde ich es auch nicht.
 

Benutzer185780  (23)

Ist noch neu hier
1. Leckst du gerne, ja oder nein?
Ja sehr
2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?
Der Geschmack und mit ihr spielen zu können und sie bisschen unter kontrolle zu haben und merken wie sie sich bewegt vor Erregung
3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?
hatte ich noch nicht aber wenn sie sonst perfekt ist würde ich den Kompromiss eingehen
 
G

Benutzer

Gast
1. Leckst du gerne, ja oder nein?

Ich LIEBE es.

2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?

Der weibliche Duft und Geschmack sind einfach unglaublich. Allein der Gedanke daran macht mich steinhart. Noch geiler macht mich, wie sie auf das reagiert, was ich mit ihr mache. Und wenn sie meinen Kopf nimmt und mich dichter an sich drückt, werde ich so erregt, dass ich selbst fast ohne Stimulation komme.

3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?

Die, die ich vor meiner jetzigen, sehr, sehr langen Beziehung hatte, waren diesbezüglich irgendwie komisch drauf. Meine aktuelle Liebste, mit der ich nun wie gesagt sehr lange zusammen bin, ist in der Tat die erste, die ich je lecken durfte. Sex ohne ab und zu ihre Pussy und Clit zu lecken kann ich mir gar nicht mehr vorstellen. Das gehört einfach zu gutem Sex.
 

Benutzer176616  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
1. Leckst du gerne, ja oder nein?

Ja, sehr sogar.

2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?

Sie befriedigen, ihren Geschmack und mich mach es auch verrückt.

3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?

Würde ich etwas vermissen. Wenn der Rest passt, würde ein Kompromiss gehen.
 

Benutzer121141 

Verbringt hier viel Zeit
1. Leckst du gerne, ja oder nein?
Wenn die Chemie stimmt, liebe ich es zu lecken, da gibt es für mich eigentlich nichts was ich lieber tun würde!


2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?
Das ich der weiblichsten und intimsten Stelle ihres Körpers so nah sein kann, sie da zu betrachten, berühren, liebkosen, lecken, riechen und schmecken, ihre Erregung zu spüren und zu hören, einfach ein Freudenfest für alle Sinne! :drool: :thumbsup:


3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?
a) Dann kommt keine Beziehung in Frage
b) ist mir egal
c) Freut mich, da ich eh nicht gerne lecke
Keine Ahnung wie ich reagieren würde, aber ehrlich gesagt, kann und will ich mir eine Beziehung ohne lecken gar nicht vorstellen.
 

Benutzer183558 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab mal ein paar Fragen an die Männer:

1. Leckst du gerne, ja oder nein?
Ja, grundsätzlich schon.
2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?
Es ist vermutlich das gleiche, war Frauen mögen, wenn sie einem einen blasen.
3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?
Kann ich mit leben und nehme ich auch nicht persönlich. Zumal ich auch nicht gern geleckt werde.
 

Benutzer185049  (38)

Ist noch neu hier
1. Sehr gerne
2. Die Intimität (sie verwöhnen, schmecken, riechen), wie sich die Lust steigert. :drool:
3. Wäre schade, würde ich natürlich akzeptieren. Das "Gesamtpaket" muss halt stimmen.
 

Benutzer173280  (34)

Öfter im Forum
1. Leckst du gerne, ja oder nein?
Ja, sehr gern sogar.

2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?
Die Intimität, den Geruch, den Geschmack. Sich so nahe zu sein, das Vertrauen, ihre Reaktionen auf meine Aktionen….

3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?
Würde ich schon vermissen. Aber es würde ja auch noch andere Mittel und Wege geben, Spaß zu haben.
 

Benutzer101817 

Verbringt hier viel Zeit
1. Leckst du gerne, ja oder nein?
Ich LIEBE es zu lecken - kann das stundenlang machen...

2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?
Der Geruch; der Geschmack; die weiche und empfindliche Haut; ihre Reaktion; wenn sie kommt, zu wissen, dass ich der Grund dafür bin; die Intimität; das Vertrauen

3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?
a) Dann kommt keine Beziehung in Frage
 

Benutzer184836  (21)

Ist noch neu hier
1. Leckst du gerne, ja oder nein?
Ja definitiv.

2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?
Einfach alles, der Geschmack, der Geruch, der Anblick, ihre Körpersprache während dem lecken

3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?
b) ist mir egal aber echt schade
 

Benutzer185629 

Ist noch neu hier
1. Leckst du gerne, ja oder nein?
Ja gerne

2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?
Den ausblick, den geschmack, einfache die Situation wie sie abgeht wie sie bei jeder anderen Berührung reagiert und am meisten wenn sie kommt

3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich? b) ist mir egal (egal nicht unbedingt aber würde es akzeptieren und hinnehmen)
 

Benutzer179281  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
1. Leckst du gerne, ja oder nein?
Ja sehr gern sogar 😉
2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken?
Die Kontrolle zu haben, sowie Sie verwöhnen zu können. Im allgemeinen mag ich das Gefühl meiner Zunge am Ihrer Klit
3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?
Nein bedeutet Nein, wenn sie nicht möchte akzeptiere ich das.
a) Dann kommt keine Beziehung in Frage
b) ist mir egal
c) Freut mich, da ich eh nicht gerne lecke
 

Benutzer185206  (21)

Ist noch neu hier
1. Leckst du gerne, ja oder nein? Ja

2. Wenn ja, was genau magst du am Lecken? Den Geschmack und wenn das Mädchen stöhnt und den Anblick ihrer Scheide

3. Wenn eine Frau nicht geleckt werden möchte, wie ist das für dich?
b) ist mir egal
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Wenn der Rest passt, würde ein Kompromiss gehen.
Wie sähe der für dich aus? Ich mein, ich kann einen Mann natürlich da lecken lassen, auch wenn es mich nicht anturnt. Aber dann würde ja genau das wegfallen, was hier viele als Hauptgrund dafür anführen, dasss sie es mögen, nämlich die Reaktion der Partnerin, die angeturnt wird.
 

Benutzer185780  (23)

Ist noch neu hier
Wie sähe der für dich aus? Ich mein, ich kann einen Mann natürlich da lecken lassen, auch wenn es mich nicht anturnt. Aber dann würde ja genau das wegfallen, was hier viele als Hauptgrund dafür anführen, dasss sie es mögen, nämlich die Reaktion der Partnerin, die angeturnt wird.
Also hab das ja auch mit Kompromiss geschrieben und ich würde einfach mit der Person dann trotzdem zusammen sein und sie halt nicht lecken, da sich jeder beim sex wohlfühlen soll und wenn jemand dass nicht mag ist das besser es nicht zu machen also es trotzdem zumachen und die mag es eigentlich nicht
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren