Benutzer182208 (23)

Ist noch neu hier
Hallo wollte mich mal austauschen hier weil ich über das Thema sonst nicht reden kann

Also eigentlich stehe ich nur auf frauen. Fühle mlch zu frauen hingezogen und kann mich auch nur in frauen verlieben. Allerdings finde ich Penise manchmal sehr erregend. Habe mich auch schon heimlich mit einem fremden getroffen und dann auch geblasen und das erregt mich so sehr und löst voll die Gefühle bei mir aus. Besonders wenn der penis groß ist.

Allerdings mache ich mir dann sorgen das ich so eine devote seite an mir habe und es auch geil finde wenn man mir in den mund *ickt. Kennt jemand solche Gefühle oder so ein verlangen oder ist es krankhaft das ich siwas gemacht habe?
 

Benutzer172492 

Verbringt hier viel Zeit
Ist überhaupt nicht krankhaft, dann gehörst du halt eher ins bisexuelle Spektrum, ist doch nicht schlimm. Erlaubt ist alles, was allen Beteiligten Spaß macht (krassere Sachen wie Sex mit Tieren ausgenommen).
Tob dich aus, hab Spaß.
Ich würde an deiner Stelle nur halt regelmäßig zum Geschlechtskrankheiten testen gehen oder mit Gummi blasen, denn der empfangende Part hat da ein höheres Risiko.

Dahingehend kann es sich auch lohnen, feste Sexualpartner zu haben, die ihrerseits gut aufpassen.
Aber sonst...viel Vergnügen :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Grüß' Dich Sternchen,

ich sehe es genauso wie Ugga es sagt.
Wenn es das erstemal für Dich war, sehe ich ein, daß Du noch recht unsicher bist.
Aber trau' Dich ruhig Dich mit dieser Gefühlswelt auseinanderzusetzen.

Daß Du nur Frauen lieben kannst, kenne auch ich. Jungs waren für mich immer nur gut, um gegenseitige Lust zu befriedigen. Eine Beziehung, die über Sex hinausgeht war auch für mich nur mit Frauen denkbar.

Aber entweder, Du sprichst das mit Deiner aktuellen Partnerin ab, wie Ihr mit diesem Deinen neu entdecktem Gefühl umgehen wollt. Oder Du bist gerade in keinem gegenseitigem Vertrauens-Verhältnis und kannst ein wenig rumprobieren.

Gut, tatsächlich, aktuell eine blöde Zeit zum Ausprobieren von menschlichen Kontakt-Möglichkeiten . . . aber irgendwann ist das ja auch mal wieder vorbei.

Hab' keine Angst vor Deinen Gefühlen. Krankhaft sind Dinge, die Schaden zufügen. Also entweder Dir oder anderen . . . von solchen Dingen laß die Finger . . . wenn Du's nicht schaffst, hol Dir Hilfe. Alles andere: Versuch' es zu genießen!
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Du kannst das psychologisch angehen oder einfach den Kopf frei machen. Warum Du eben auch auf Schwänze abfährst, kann die verschiedensten Gründe haben. Vielleicht bist Du bi, einfach nur neugierig, kompensierst irgendwas, bist devot... Aber spielt ja letztlich keine Rolle.

Krankhaft ist das nicht, probiere dich einfach aus.
 

Benutzer175850 

Sorgt für Gesprächsstoff
Einem Jungen einen Blasen gehörte als Teenager zu meinen ersten Sexuellen Erfahrungen und ich finde das nicht schlimm wenn man Interesse daran hat.
Finde es wie die anderen hir nicht Krankhaft.
Wenn ich ehrlich bin habe ich auch schon darüber nachgedacht es noch einmal auszuprobieren ob ich es heute auch noch gut finden würde Männern einen zu blauen oder auch von ihnen gelassen zu werden.
Fühle mich aber sehr wohl eher von Frauen angezogen. Geht mir da ähnlich wie dir.
 

Benutzer182423  (51)

Ist noch neu hier
Also ich steh total auf Frauen.
Aber ich wollte dann mal wissen, wie es ist einem Typen einen zu blasen. Habs dann auch gemacht und es war eine gute und richtige Erfahrung. Wenn ich mal einem Mädel davon erzählt hab, fanden die das immer total spannend und aufregend. Ao alle Jubeljahre mach ich das dann auch immer mal wieder.
Also mir gefällts :smile:
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Nur weil du dich eher zu Frauen hingezogen fühlst, heißt das nicht, dass du nicht eine bi-sexuelle Seite hast. Das ist völlig in Ordnung und nicht unnormal. Lebe aus was dir gefällt.

Ich würde mich auch eher als hetero bezeichnen und könnte mir eine Beziehung mit einer Frau nur schwer vorstellen, zumal ich auf Sex mit Männern nicht auf Dauer verzichten wollen würde.
Dennoch finde ich Frauen manchmal durchaus sexy und habe auch sexuelle Erfahrungen mit einer gemacht.
 

Benutzer180293 

Ist noch neu hier
War als Junge zwar fleissig den Mädels hinterher, aber auch ich hatte da schon oft das Verlangen einigen Jungs (aus der Klasse, Schule und auch andere) den Schwanz zu blasen,was auch bei mehreren dann in Erfüllung ging. Erst war es Neugier, dann, nach relativ kurzer Zeit auch weil es (damals schon) Spass machte und immer schön war, dazu noch lecker schmeckte. Auch heute noch!
Wie alle Sexpraktiken, ist auch das Blasen keine "UNnormale" Sache, da (fast) alle Menschen gerne Blasen - zumindest mehr als die Hälfte der Menschheit, diese wird immer mehr offener und Sex ist, zumindest in den "moderneren" Staaten kein Tabu mehr.
Blasen wussten schon die Menschen vor Christus sehr zu schätzen, es war sogar zumindest in den Zeiten der alten Griechen und Römer ein Selbstverständnis, man redete offen drüber und niemand kam auf die Idee,dass es was "Negatives" sein könnte. Erst mit der Industrielisierung wurde es immer mehr verdrängt und galt dann als "Unnormal", weil dann immer mehr sich separieren konnten, also eigene Wohnung leisten. Vorher waren es massenunterkünfte - mehrere Familien in ein/zwei Zimmer, dicht gedrängt.
Also Blasen wie das Lecken bei Mädels/Frauen als völlig NORMAL ansehen und einfach geniessen!
 

Benutzer178725 

Öfters im Forum
Also ich find das überhaupt nicht schlimm. Das ist halt so und fertig.

Du selbst machst es für dich schlimm
 

Benutzer182279  (30)

Ist noch neu hier
Du probierst neues aus und bist offen, da kann nichts schlechtes dran sein. Denke an safen Sex. Und pass auf, dass du deine Freundin nicht hintergehst.
 

Benutzer180293 

Ist noch neu hier
Tja, da liegt wohl dsas einzigste Problem drin - Freundin/Partnerin/Ehefrau oder eben alles Männliche auf dieser Ebene - das man sie nicht hintergehen sollte.
ABER: Was, wenn Sie/Er als Partner/in es nicht mag/will, das Verlangen nach Blasen stärker als der Wille ist?
Da muss man schon mental sehr "stabil" sein.
 
G

Benutzer

Gast
Ich stehe eher auf Frauen,habe aber auch schon mal einem Mann einen geblasen.Fand das sehr angenehm.
 
G

Benutzer

Gast
Ich glaube auch nicht, dass das du dir da viele Gedanken machen solltest. Höre einfach darauf, was dir gefällt. Mir geht es da zum Beispiel persönlich ganz ähnlich. Eine Beziehung oder was längerfristiges könnte ich mir auch nur mit einer Frau vorstellen, aber mal nen bisschen was mit nem anderen Typen auszuprobieren fände ich auch sehr spannend und wäre bestimmt nicht abgeneigt - allerdings weiß ich nicht, ob das bei mir nur eine Fantasie ist und ob ich es dann wirklich umsetzten würde. Aber da du es vor allem ja schon ein paar Mal gemacht hast und es dir sogar zu gefallen scheint, wäre es für mich okay :smile:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer178694 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie die Vorredner schon gesagt haben, überhaupt kein Drama, definitiv nicht krank oder a normal.
Wenn du Lust hast und dabei niemanden verletzt (Beziehung, etc) spricht überhaupt nichts dagegen deiner Lust nachzugehen. Es ist psychisch eher ungesund ein vollkommen normales Verhalten zu unterdrücken.
Ich bin verheiratet, meine Frau weiß, dass ich ab und zu mal einen Mann brauche und hat damit kein Problem, da sie genau weiß, dass ich mir niemals eine Beziehung mit einem Mann vorstellen könnte und sie liebe.
Offene Kommunikation von Anfang an ist hier einfach der richtige Weg.
Ich kann dich also nur zu gut verstehen. Von daher genieße es und mach dir keine Gedanken sondern hab einfach deinen Spaß
 

Benutzer181422 

Sorgt für Gesprächsstoff
Allerdings mache ich mir dann sorgen das ich so eine devote seite an mir habe und es auch geil finde wenn man mir in den mund *ickt. Kennt jemand solche Gefühle oder so ein verlangen oder ist es krankhaft das ich siwas gemacht habe?
Was macht dir daran Sorgen?

Und nein, nix davon ist Krankhaft. Wir Menschen werden bereits mit unserer inneren sexuellen Ausrichtung geboren. Darauf stehen wir halt. Können wir uns nicht aussuchen. Hat nichts mit einer Krankheit zu tun.

Also ja, ich kann ziemlich gut nachvollziehen, das du dir Sorgen machst. Brauchst du aber nicht. Als ich mir wegen meinen 'Vorlieben' Sorgen machte, gab es Internet noch nicht. Ich habe Jahre gebraucht um für mich herauszufinden, das ich halt auf ziemlich "seltsames" Zeug stehe, dies jedoch überhaupt keinen Einfluss darauf hat, wie ich im echten Leben bin.

Wenn du die Möglichkeiten hast das auszuprobieren, was dich so anmacht: Herzlichen Glückwunsch! Probiere es aus. Jeder muss seinen Weg finden.

Bedenke jedoch bitte: Sex muss immer einvernehmlich sein.
(krassere Sachen wie Sex mit Tieren ausgenommen)
Wäre nicht meins, die Holländer sehen das jedoch sehr viel lockerer.
 

Benutzer143916 

Verbringt hier viel Zeit
An all jene die das als Hetero oder Bi bzw. bei einem Dreier ect. schon einmal gemacht haben vielleicht mal ein paar Worte zu folgenden Fragen:

Wie kam es dazu? Z.B. bei Dreier ect. oder jemand dazu persönlich animiert?
Wenn jemand dazu animiert, fragtest du z. B. Nach dem Muster
„Ich möchte das gern mal probieren; Hättest du Lust; Ich würde gern mal...“ oder wie kam es dazu?

Hat dich schon einmal jemand dazu gefragt bzw. gebeten?
Fremder oder aus dem Bekanntenkreis?
Gern auch mit Altersangaben von Dir und dem Partner zum Zeitpunkt.

Wie war dann in diesem Moment allgemein „erstmalig“ die Erfahrung?

Angenehm oder nicht?
War die Fantasie besser als die Praxis oder nicht?
Das Gefühl den Penis im Mund zu haben?
Das Gefühl wie das Sperma in deinen Mund spritzt? War es eher viel oder weniger Sperma?
Das Gefühl das Sperma im Mund zu haben?
Das Gefühl (falls du hast) zu schlucken?
Warst du danach zufrieden über diese Erfahrung oder hast du es bereut?

Hast bzw. würdest du es wieder machen sowie war es für dich eine Bereicherung?
 

Benutzer180293 

Ist noch neu hier
An all jene die das als Hetero oder Bi bzw. bei einem Dreier ect. schon einmal gemacht haben vielleicht mal ein paar Worte zu folgenden Fragen:

Wie kam es dazu? Z.B. bei Dreier ect. oder jemand dazu persönlich animiert?
Erstes Mal war damals Jungsfreundeskreis (4 Jungs). Abends, Draussen, Scheune, redeten über Sex, nackte Mädchen und so, da zeigte einer sein "Harten", sagte fühlt mal, dass macht der öfter, jeden Tag. Alle fühlten und so waren dann alle nackt und "Steif" gerüstet. Fummeln, ausprobieren .., bis einer sagte: Mach Mund auf und lutsch, habs im Porno von Eltern gesehen.
Naja, da wollten alle gerne und es war Super! Machten es fast jeden Tag dann.
Wenn jemand dazu animiert, fragtest du z. B. Nach dem Muster
„Ich möchte das gern mal probieren; Hättest du Lust; Ich würde gern mal...“ oder wie kam es dazu?
Seitdem frage ich nur WO?
Hat dich schon einmal jemand dazu gefragt bzw. gebeten?
Ja, öfter.
Fremder oder aus dem Bekanntenkreis?
Auch "Fremde".
Gern auch mit Altersangaben von Dir und dem Partner zum Zeitpunkt.
Wie gesagt als Junge (etwa ab 11, mit der etwa gleichaltrigen Jungsgruppe). Dann mit Bruder und "Fremde". Letztere so ab 25-35J. damals. Ab ca. 40 hab dann meist mit Männern ab 45 genossen. Natürlich durften Mädels und Frauen auch Männer-ProteinGelee naschen!
Wie war dann in diesem Moment allgemein „erstmalig“ die Erfahrung?
MegaSuperSchöööön! Wie jedes Mal!
Angenehm oder nicht?
Extremst angenehm!
War die Fantasie besser als die Praxis oder nicht?
Wenn keinen hab, dann natürlich Ja!
Das Gefühl den Penis im Mund zu haben?
Traumhaft schön! Von Schlapp bis zum allerletzten quirligen Samenfädchen!
Das Gefühl wie das Sperma in deinen Mund spritzt? War es eher viel oder weniger Sperma?
Super, sehr lecker! Mit den Jungs (so ab 12Jahre wurde es stetig mehr bei uns) damals natürlich nicht so viel, als mit Männern, aber wohl öfter.
Das Gefühl das Sperma im Mund zu haben?
Sehr schön, dass warm-glitschige Gelee zu spüren.
Das Gefühl (falls du hast) zu schlucken?
Sehr schön, wenn es dann die Kehle runterglitscht.
Warst du danach zufrieden über diese Erfahrung oder hast du es bereut?
Immer SEHR Zufrieden und NIE bereut!
Hast bzw. würdest du es wieder machen sowie war es für dich eine Bereicherung?
Klar, mach es seit mit den Jungs damals immer wieder total gerne - eine totale Bereicherung der Sinne!
 
G

Benutzer

Gast
Ich liebe das Gefühl einen schönen großen Penis im Mund zu haben,besonders geil wenn er im Mund fest wird.
 

Benutzer182735  (22)

Benutzer gesperrt
Also ich hatte in meinen 21 jahren bis jetzt noch nie das bedürfnis
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren