Alltag in Zeiten von Corona VI

Benutzer177659  (38)

Öfter im Forum
Niedersachsen: "Ausgenommen von der Testpflicht sind nach Ministeriums-Angaben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft oder genesen sind."

Sonst 3x/Woche
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich beneide die Dänen. 83 % sind geimpft und daher alle Einschränkungen aufgehoben. Und ich frage mich, warum die behäbigen Deutschen nicht endlich auch vernünftig werden.
 

Benutzer160853 

Meistens hier zu finden
Ich beneide die Dänen. 83 % sind geimpft und daher alle Einschränkungen aufgehoben. Und ich frage mich, warum die behäbigen Deutschen nicht endlich auch vernünftig werden.

Schweres Thema: Wir haben eine drittel Präsenz/ zweidrittel Homeoffice Regel im Betrieb, die mit engen Testungen verbunden ist. Leider musste ich am Freitag lernen, dass wir nicht verpflichtend testen können.
Indes meldeten unsere dänischen Filialen, dass sie "durch" mit dem Ganzen sind, das ist zwar schön für die dortigen Leute, war aber ein kalter Tritt in den Unterleib.

Unser Problem sind die Büroarbeitsplätze. Die Fabriken haben kaum bis wenige Fälle in Deutschland, ob dahinter eine Systematik steckt, weiß ich nicht. Aber es fällt mir doch deutlich auf.
 

Benutzer177659  (38)

Öfter im Forum
Unser Problem sind die Büroarbeitsplätze. Die Fabriken haben kaum bis wenige Fälle in Deutschland, ob dahinter eine Systematik steckt, weiß ich nicht. Aber es fällt mir doch deutlich auf.
Wir (Landesbehörde) haben schon seit Mai/Juni 2020 max. 30% Anwesenheit pro Abteilung in der Dienststelle (vorher, März bis Mai 2020 etwa hatten wir ein grundsätzliches Betretungsverbot für die Dienststelle). Wir haben auch genügend Laborarbeitsplätze, so dass quasi alle mit Bürojobs zuhause sind.

Ich glaub wenn alle das so machen würden, dann wären wir ganz gut. Wir haben 500 Beschäftigte am Standort (Behördenzentrum quasi) und noch keine(!) Infektionskette bei der Arbeit und insgesamt ~20 Fälle unter der Belegschaft gehabt.
 

Benutzer58558 

Meistens hier zu finden
Und ich frage mich, warum die behäbigen Deutschen nicht endlich auch vernünftig werden.
Weil hierzulande schon Jahre vor Corona Impfungen ein zunehmend immer schlechteres Image verpasst bekommen haben. Ich fand das schon vor Jahren deutlich spürbar, dass die Gruppe derer, die Impfungen für eine Körperverletzung halten, allmählich immer größer geworden ist. Genauso, wie die Schulmedizin - die wohl mit den Pharmakonzernen gleichgesetzt wurde - latent diabolisch eingeschätzt und die Homöopathie als echte Alternative gepriesen wurde.
 

Benutzer184468  (49)

Sorgt für Gesprächsstoff
Weil hierzulande schon Jahre vor Corona Impfungen ein zunehmend immer schlechteres Image verpasst bekommen haben. ...
Ich glaube, dass es hierfür zwei wesentliche Gründe gibt. Direkt vor Corona war die Masern-Impfpflicht ein großes Thema, was nicht überall gut angekommen ist (obwohl wichtig und richtig) und dann gibt es leider auch einen gewissen Teil in der Bevölkerung, die in allem, was der Staat verpflichtend anordnet oder -wie in diesem Fall bisher nur empfiehlt-, einen Eingriff in die Privatsphäre sehen (was aus meiner Sicht aber oft großer Quatsch ist).

Dennoch ist die Impfung derzeit wohl der einzige Weg zurück in die möglichst große Freiheit ... und daher ist es aus meiner Sicht ziemlich "dumm", diese abzulehnen.
 

Benutzer58558 

Meistens hier zu finden
Dennoch ist die Impfung derzeit wohl der einzige Weg zurück in die möglichst große Freiheit ... und daher ist es aus meiner Sicht ziemlich "dumm", diese abzulehnen.
Ich glaube, vielen von uns ist der Sinn dafür abhanden gekommen, was für ein großer Segen Impfungen für die Menschheit gewesen sind. Und mittlerweile gibt es grobe Verzerrungen in der Wahrnehmung von Risiken. Eine Impfung wird als gefährlicher eingeschätzt als die Krankheit. Und dafür sehe ich keinerlei Belege.

By the way: Ich sehe staatliche Institutionen auch SEHR kritisch, aber nicht, weil da die großen Weltverschwörungen stattfinden, sondern weil sie Mittelmäßigkeit bei ihren Mitarbeitern geradezu begünstigen. Mittelmaß wird oft geradezu angestrebt, und das ist der beste Weg, am Ende weit unter selbigem zu agieren. Ich kenne doch die Tücken des Beamtentums. Was vor allem an der reinen Verwaltungsmentalität des Personals liegt. Eine echte Gestaltungsmeltalität (mit dem dazu notwendigen Charisma und Talent und der dazu nötigen Kompetenz) macht dich in diesen Kreisen regelrecht verdächtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer178050 

Öfter im Forum
Ich glaube, vielen von uns ist der Sinn dafür abhanden gekommen, was für ein großer Segen Impfungen für die Menschheit gewesen sind. Und mittlerweile gibt es grobe Verzerrungen in der Wahrnehmung von Risiken. Eine Impfung wird als gefährlicher eingeschätzt als die Krankheit. Und dafür sehe ich keinerlei Belege.

By the way: Ich sehe staatliche Institutionen auch SEHR kritisch, aber nicht, weil da die großen Weltverschwörungen stattfinden, sondern weil sie Mittelmäßigkeit bei ihren Mitarbeitern geradezu begünstigen. Mittelmaß wird oft geradezu angestrebt, und das ist der beste Weg, am Ende weit unter selbigem zu agieren. Ich kenne doch die Tücken des Beamtentums. Was vor allem an der reinen Verwaltungsmentalität des Personals liegt. Eine echte Gestaltungsmeltalität (mit dem dazu notwendigen Charisma und Talent und der dazu nötigen Kompetenz) macht dich in diesen Kreisen regelrecht verdächtig.
Magst du Verwaltungsmentalität und Gestaltungsmentalität mal erläutern?

Behörden (wobei ja nicht alle verbeamtet sind) sind ja nur Teil der ausführenden Gewalt 🤔 Zu den Gesetzen aufgrund denen man Entscheidungen fällen muss haben sie ja nichts zu sagen 🤔
 

Benutzer58558 

Meistens hier zu finden
Magst du Verwaltungsmentalität und Gestaltungsmentalität mal erläutern?

Behörden (wobei ja nicht alle verbeamtet sind) sind ja nur Teil der ausführenden Gewalt 🤔 Zu den Gesetzen aufgrund denen man Entscheidungen fällen muss haben sie ja nichts zu sagen 🤔
Der ganze Apparat ist - unabhängig von den Behörden - in lähmender Verwaltungslogik gefangen. Rückwärtsgewandter geht es kaum. Und aus solchen - wenig innovativen - Kreisen, speist sich zu einem großen Teil die politische Oberklasse.
 

Benutzer58558 

Meistens hier zu finden
Also: Man kann schon eine Impfpflicht aussprechen, wenn man es für richtig hält. Meines Wissens gibt es kein Gesetz, dass eine solche direkt verbietet.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Also: Man kann schon eine Impfpflicht aussprechen, wenn man es für richtig hält. Meines Wissens gibt es kein Gesetz, dass eine solche direkt verbietet.
Recht auf körperliche Unversehrtheit?
Wenn es zur Pflicht wird, muss man auch dafür sorgen, dass Leute mit Impfschäden entsprechend entschädigt werden.
Und das wird teuer.

Und: Nur weil man geimpft ist, ist man nicht immun gegen das Virus, man kann es vielmehr symptomfrei weiter verbreiten.
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
wie ging das dann mit der Masernimpfung durch?
argumentativ könnte man das hier im großen Teilen übernehmen...

Funksoulbrother Funksoulbrother weiß ich nicht, solltest dich aber beeilen, immerhin sterben morgen alle Geimpften. :upsidedown:
 

Benutzer58558 

Meistens hier zu finden
Recht auf körperliche Unversehrtheit?
Wenn es zur Pflicht wird, muss man auch dafür sorgen, dass Leute mit Impfschäden entsprechend entschädigt werden.
Und das wird teuer.

Und: Nur weil man geimpft ist, ist man nicht immun gegen das Virus, man kann es vielmehr symptomfrei weiter verbreiten.
Arg konstruiert, das mit der körperlichen Unversehrtheit. Bei der Masern-Impfpflicht stand die nicht so hoch im Kurs.* Die zugelassenen Impfstoffe gegen Corona werden doch allenthalben als im höchstmöglichen Maße sicher eingestuft, auch wenn sie keine sterile Immunität bewirken.

Der Impfstoff ist unstrittig die beste Option, die wir haben.

Alles andere sind Winkeladvokatenzüge.

* Die Masern waren also 2018 wesentlich gefährlicher als Corona seit 2019? Können wir alle uns auf dieses unbestrittene Faktum wenigstens einigen? 🤪
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Der ganze Apparat ist - unabhängig von den Behörden - in lähmender Verwaltungslogik gefangen. Rückwärtsgewandter geht es kaum. Und aus solchen - wenig innovativen - Kreisen, speist sich zu einem großen Teil die politische Oberklasse.
Off-Topic:
Zustimmung. Erinnert mich an die Frage, warum es in Deutschland (im Vergleich zu vielen anderen Staaten) kaum noch Radrennen gibt. Antwort eines Radsportexperten auf Eurosport: Grund sind unsere Behörden, die uns mit ihrer Bürokratie so hohe Hürden in den Weg stellen, dass es kaum noch möglich ist, ein Rennen zu organisieren. Andere Staaten gehen viel lockerer damit um.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn es zur Pflicht wird, muss man auch dafür sorgen, dass Leute mit Impfschäden entsprechend entschädigt werden.
Und das wird teuer.
wie meinst du das? Fragen und Antworten zur COVID-19-Impfung

Wer haftet, wenn es zu gesundheitlichen Schäden durch die Impfung kommt?​

Mit dem Zweiten Gesetz zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes wurde in § 60 IfSG klargestellt, dass für alle gesundheitlichen Schäden, die im Zusammenhang mit Schutzimpfungen eingetreten sind, die auf Grundlage der Coronavirus-Impfverordnung seit 27. Dezember 2020 vorgenommen wurden, bundeseinheitlich ein Anspruch auf Entschädigung besteht. Dieser Anspruch besteht unabhängig von den öffentlichen Empfehlungen der Landesbehörden.
würde doch sagen, dem ist bereits so.
 

Benutzer22359  (37)

Sehr bekannt hier
würde doch sagen, dem ist bereits so.
Hinzu kommt, dass falls es ein zugelassener Impfstoff ist, die Hersteller haften. Gab ja einen Grund warum man in Europa später angefangen hat mit impfen (erinnert ihr euch noch, wir waren Schlusslicht in der Welt und alle wollten so schnell wie möglich geimpft werden... good old times) unter anderem weil man eben keine Notfallzulassung gegeben hat (wie die USA oder UK), wo dann der Staat haftet, sondern eben eine normale Zulassung durchgezogen hat. Das hat man dann etwas aufgeweicht mit Zusagen an die Hersteller, aber abseits davon steht das Tor offen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren