Alkohol und Fremdgehen! frage an die männer

Bianca1985  

Verbringt hier viel Zeit
Hätte da mal ne Frage an euch Männer.

wenn ihr zb in die Disko geht und etwas mehr trinkt, ist die Wahrscheinlichkeit dass ihr eurer Freundin fremdgeht dann grösser als sonst??? Würde mich mal echt interessieren. Kann es vom Alkohol abhängen oder auch von der Dauer wie lange ihr schon keinen Sex hattet und euch vielleicht auch schon länger nicht gesehen habt und ihr euch vielleicht alleine fühlt???

danke euch für antworten
 

Touchdown  

Verbringt hier viel Zeit
Kein Alkohol der Welt könnte mich dazu bringen, meiner Freundin fremdzugehen. Dazu müsste ich mir schon komplett die Lichter ausschießen und dann wär ich schon rein körperlich zu keinem Fremdgehen mehr fähig.
 

tuhdas   (34)

Benutzer gesperrt
Ich denke man sollte es nicht auf alle männer verallgemeinern, aber ich selber merke, wenn ich auf einer party bin und ziemlich was getrunken hab, mich es schon mehr reizen würde mit einem anderen Mädel was zu haben. Und natürlich spielt es auch eine Rolle wie lange man seine liebste nicht mehr gesehen hat und wie lange der letzte sex her is. Männer (die meisten) haben nun mal gerne und häufig sex. Da is die verführung natürlich noch größer, wenn man zum einen Alkohol getrunken hat, was die hemmschwellung runter setzt und zum anderen lange keinen sex mehr hatte. Denke nicht das das bei allen männern so ist, aber doch bei den meisten.
Ich perönlich würde meine Freundin auch betrunken nicht betrügen ( sonst hätt ich des in dem jahr wo ich mit ihr zusammen bin bestimmt schon gemacht) aber man flirtet doch ein wenig mehr wenn man betrunken ist.
mfg
 

Doc Magoos  

Verbringt hier viel Zeit
Nein, auch im Suff bleiben Selbstbeherschung und schlechtes Gewissen noch erhalten. Insofern, no way!
 

Gigl  

Verbringt hier viel Zeit
Touchdown schrieb:
Kein Alkohol der Welt könnte mich dazu bringen, meiner Freundin fremdzugehen. Dazu müsste ich mir schon komplett die Lichter ausschießen und dann wär ich schon rein körperlich zu keinem Fremdgehen mehr fähig.
Frantic81 schrieb:
Nein, auch im Suff bleiben Selbstbeherschung und schlechtes Gewissen noch erhalten. Insofern, no way!
Ich sehe das genauso!
 

Sinalco   (37)

Benutzer gesperrt
Bei mir ist bei steigendem Pegel die Latte ohnehin ganz schnell futsch. Abgesehen davon denke ich nicht dass sich irgendwer hier lossagen kann von der Tatsache, dass im Alkoholrausch nunmal Dinge passieren, die man vernünftigerweise nüchtern nie tun würde.
 

Fireblade  

Benutzer gesperrt
ich hab mich auch mit alkohol noch unter kontrolle ..
also wenn ich mit alkohol meine freundin betrügen würde,
dann auch ohne ..

würde ich aber nicht machen .. ich bleib meinen prinzipien treu ..

jemand der so viel trinkt, dass er überhaupt nicht mehr klar kommt, ist
für mich kein mann .. sondern ein trottel ohne selbstdisziplin.
man(n) muss wissen wo seine grenzen sind.

darum entschuldigt alkohol für mich auch gar nichts .. jemand der wissentlich so viel trinkt, dass er sich nicht kontrollieren kann .. das ist für mich keine ausrede.
darum behandel ich fremdgehen unter alkoholeinfluss auch genauso wie ohne ..
nämlich mit beziehungsende oder umwandlung in eine reine sexbeziehung bis ich jemand neues habe ..

gruß
Fire
 
H

Hannebambel

Gast
wie sagt man so schön? alkohol ist keine entschuldigung für ein solches verhalten! ich finde das ist eine reine charaktersache
 

Léò-81  

Verbringt hier viel Zeit
...alkohol ist nur eine entschuldigung/ausrede... alkohol lockert meist ein wenig auf aber das wahrs dan auch schon, rest ist eine charakter sache... und mit dem lange nicht gesehen ist auch eine sache für sich, ich denke mal derjenige der da fremdgehen würde, währe sowohl in der lage auch fremdzugehen wenn man sich öffters sieht :zwinker:
 
T

-.->Träumer<-.-

Gast
alkohol is größtenteils eine ausrede falls es mal passiert. wenn man was trinkt und dann dicht ist, dann bleiben doch die gefühle erhalten, man wird halt nur offenener. aber ich würde nich den menschen betrügen den ich liebe. ob mit oder ohne alk :grin:

mfg
Träumer -.-
 

chrith  

Verbringt hier viel Zeit
Nein, wie schon geschrieben, ist es egal wieviel man intus hat.
Ein gewisses Grunddenken sollte vorhanden bleiben und wenn man sich soweit net unter kontrolle hat, kann man halt net soviel trinken.

Ne Freund von mir hat nach 3 Jahren seine Freundin einfach vor die Türe der gemeinsamen Wohnung gesetzt, als er erfahren hat, das sie betrunken mit nem anderen rumgeknutscht hat.
Genauso würde es wohl bei mir auch ablaufen.
 
F

fauler_sack

Gast
also ich glaub die leute, die im vollsuff regelmäßig fremdgehen werden das hier nicht reinschreiben
 

TheDoenerKing  

Verbringt hier viel Zeit
Genau, Alkohol würde für mich auch nie als Entschuldigung gelten. Never Ever. Selbst wenn ich was getunken hab, hab ich mich noch total unter Kontrolle.

Tja und in Discos bin ich meißtens eh immer nüchtern, höchstens auf Cola, weil ich eigentlich immer fahre. Aber deswegen bin ich nicht verklemmter als würde ich Alk trinken. Ich seh da bei mir keinen Unterschied, ach doch, ich muss dann immer alle 5 Min auf Klo :zwinker:

In diesem Sinne... frohes feiern ohne Alk und Freundin betrügen *grins*
 

thommy_h  

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt Menschen, die verlieren unter Alkoholeinfluss die Kontrolle. Bei einigen wirkt es bestimmt fördernd und sicherlich kann es dann auch passieren, wenn die Beziehung eigentlich intakt ist.
Ich denke aber in den meisten Fällen ist es einfach so, dass die Beziehung nicht ok war und der Alkohol dann den Rest macht wenn der Gedanke eh schon da war.

Auf mich selbst trifft das aber nicht zu. War immer treu und so viel trinken bis ich nicht mehr weiß was ich tue ist nicht mein Ding.
 

LiebesPessimist   (35)

Verbringt hier viel Zeit
Von mann zu mann unterschiedlich.

Ich trink kein Alk und daher kann ich meiner Freundin auch nicht fremd gehen.

Ich hab auch keine Freundin, von daher könnt ich mich eigentlich besaufen ohne ende. Hmmm... was tun? :grrr:
 
M

MrBrisas

Gast
Kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, selbst unter größten Mengen Alk bleibt doch noch so viel Beherrschung das die Ausrede "Ich war doch betrunken" absolut unglaubwürdig erscheint. Jeder Typ der diese Ausrede benutzt, ist zu faul sich was kreativeres auszudenken. Auserdem bin ich der Meinung das man unter Alkoholeinfluss sowieso die Finger von den Frauen lassen sollte, da ein hoher Alkoholwert da eher hinderlich ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren