abnehmen - motivation?!

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
hallo ihr da draußen... :zwinker:

aaaaaaaalso, ich würd gern ein paar kilos loswerden...

mit meiner ernährung bin ich eigentl recht zufrieden: zum frühstück (um 6 morgens) müsli, pause (ca 10) wurstbrot oder apfel (oder beides^^), mittag nommal wurstbrote, wenn ich dann daheim bin (17uhr) ess ich meistens noch nen teller vom mittagessen daheim und abends dann nochmal bissl was, obst oder brotzeit.

mein hauptproblem ist allerdings das: dass mich immer mal wieder so ein riiieeeeeesiger hunger auf süßes oder auch saures überfällt und ich dann einfach futter... ich weiß nich, wie ich das "unterdrücken" soll... es ist ja meist nur aus langeweile, aber was soll ich dann machen? ich kann dann nur noch an schoko oder so denken... :frown: also, wenn hier jemand nen tipp hat, den inneren schweinehund zu überwinden... ---> POSTEN!!!!

dann würd ich gern noch mehr sport machen, weiß aber nicht genau, was... also fitnessstudio kommt für mich nicht in frage, weil ich nur ein armes schülerlein bin...^^ joggen bzw laufen find ich auch nicht soooo prickelnd... was gibts denn für tolle sportarten, bei denen man ein paar kalorien verbrennt?^^

außerdem bräucht ich noch so ne art workout oder so... bissl muskeltraining, also nicht übertrieben, sondern nur damit die haut ned so waschelt.. :zwinker: hat da vllt jemand nen plan oder so, also ein richtig zusammengestelltes programm. mit aufwärmen usw.?

so, des wärs erst mal...^^

freu mich über viele beiträge... :zwinker:

glg, Kathi1987
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
tja ich würd dir aber schon raten in ein studio zu gehn!da gibts doch häufig gute tarife für schüler!
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
tatsächlich? ich war immer der meinung, dass das total teuer is... hm, muss ich mich mal informieren... :zwinker:
 

Benutzer19241 

Verbringt hier viel Zeit
wenn du joggen nicht magst, dann probier es doch einfach mal mit radfahren oder schwimmen...eigtl. ist jegliche ausdauersport geeignet, wenn man das konsequent und regelmäßig durchzieht. Deswegen ists auch wichtig, dass du dir was raussuchst, was dir spaß macht :smile:

Hmm..zumm thema heißhunger auf süßes/saures unterdrücken..wirklich utnerdrücken kann man das glaube ich nicht...aber wenn du merkst, dass du lust darauf hast, dann iss einfach ein stück schokolade oder was auch immer und versuch nicht erst dem standhalten zu wollen....denn irgendwann klappt das nicht mehr und es wird aus nem stück, ne ganze tafel schoko *hehe*

Viel glück :smile:
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
@ icebox:
ich glaub, du hast den ausdruck "heißhunger" nicht richtig verstanden... :zwinker: das heißt bei mir, dass ich dann eben ne ganze tafel futter... quasi ohne es zu merken. so nebenbei beim tv gucken, pc zocken oder ähnliches... und eben das möchte ich irgendwie bleiben lassen. bloß weiß ich eben nicht wie. ich kauf mir ja in letzter zeit eh schon nix süßes mehr, weil ich weiß, dass an dem tag noch gefuttert wird... aber meistens haben wir irgendwo ein glas nutella stehn und dann wird halt das gefuttert... hach, das is alles soooo doof... :kopfschue
 

Benutzer26682  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Keine Schokolade kaufen!!
Oder Schoko die du nicht magst.Ich kauf mir immer Kochschoko
davon kann ich nicht viel essen.
Zum knabbern hab ich mir Kürbiskerne gekauft sind angeblich nicht so fett und so zum reinstopfen genau richtig.
Mit Sport kann ich dir nicht helfen ich geh gerne laufen oder spazieren hab ja auch einen Hund.
Der muß raus ob ich will oder nicht.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich würds mit schwimmen versuchen. Das ist besonders jetzt im Winter auch net so eklig (die Ausrede "es regnet aber" zieht also nich) und kostet für den Anfang auch net so viel. Hier zahl ich als Schüler 6 Euro für ne 5er Karte. Ist halt ein recht einfaches Bad aber zum Bahnen ziehen reichts. Man hat auch relativ schnell einen gewissen Trainingserfolg...

...vor 3 Wochen oder so war ich schon nach 10 Bahnen Brustschwimmen total fertig. Jetzt schwimme ich 40 Bahnen ohne Pause in "immerhin" 25min... und es macht Spaß! Man kann dabei nachdenken wenn man erst mal gelernt hat sich nich mehr zu verschlucken...

Wegen dem Süßen.. das kenn ich nur zu gut. Ich könnte auch immer eine ganze Tafel futtern. Machs doch mal so: Such dir Kochrezepte mit Schokolade raus. Richtige chocolate cupcakes, Pralinen, und ähnliches. Sachen die richtig aufwendig sind! Nach 3 Stunden backen ist der Heißhunger weg und von cupcakes kann man eh nur einen essen... :grin: Und deine Familie hat auch was davon :smile:
Genauso verhält es sich wenn du Hunger auf nen Snack hast, sagen wir mal Würstchen oder so. Statt einfach was runterzuschlingen, koch dir was! Wenn du erst mal fertig bist hast du was leckeres was auch satt macht und nicht nur als leere Kalorie untergeht und die Pufferzeit mindert wieder diesen Heißhunger..
 

Benutzer41773 

Verbringt hier viel Zeit
Gute Motivationen sind find ich einfach vorher und nachher fotos. wenn du siehst ja ich hab da eindeutig fett verloren und fühl mich wohler hat sich das ganze gelohnt.
Ebenso eine Motivation z.b. Sport zu treiben ist entweder Musik oder eben mit freunden obwohl ich das nciht so empfehlen kann weil man da mehr schmarn machen wird als wirklich ausdauerttraining oder sowas.
Da kann man schwimmen nur empfehlen obwohl das halt ebenso ins geld geht. Also am meisten kalorien verbrennst du auf einem Cross Trainer, welcher auch sehr angenehm ist.
Also um das Muskeltraining, da würd ich dir als Mädl empfehlen das du dir ne Aerobik Matte holst und dann dich bissal zurückziehst und Bauchmuskel übung machst, was wohl dein ziel seien wird denk ich ma.
Dann das mit dem Heißhunger, kannst du am besten einfach nur durch deinen Willen besiegen. Ebenso empfehl ich dir einfach mal 4-5 Liter Wasser zu trinken das stillt deinen Hunger sehr stark.
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
Ebenso empfehl ich dir einfach mal 4-5 Liter Wasser zu trinken das stillt deinen Hunger sehr stark.
sorry, aber da muss ich jetz einfach mal lachen... :grin:

4-5 liter? ich schaff ja oft nicht mal 2!!!
ich hock ja den ganzen tag in der schule (7:15-16:00), da hab ich nicht so viel zeit zum trinken... :zwinker: außerdem müsst ich mich ja bepacken wie 3 wochen urlaub in der sahara... :ratlos:

den tag über hab ich ja nicht viel hunger. und da ess ich auch nicht viel. aber wenn ich daheim bin und mich aufd nacht der hunger (oder eher appettit) auf süßes plagt, weiß ich nicht, wie ich widerstehen soll... :geknickt:

ach, wenn das alles doch nciht so schwer wäre...

also, mit dem schwimmen werd ich mich jetz mal bei uns im hallenbad erkundigen... wegen preisen, öffnungszeiten usw... im sommer geh ich relativ oft. bin eigentlich ne totale wasserratte... :zwinker:
aber wie oft in der woche schwimmen ist gut? vor allem wenn ich jetz momentan nimmer so ausdauernd bin? 2mal pro woche? und dann leicht steigern? ich weiß es nicht...

aber ich möcht mich schon mal gaaaanz lieb bei allen bedanken, die bisher schon tipps gegeben haben... :zwinker:

Kathi1987
 

Benutzer52689 

Verbringt hier viel Zeit
2,3 Mal in der Woche klingt gut :smile:
Aber ich würde dir raten nicht nur schwimmen zu gehen, sondern auch anderes zu machen. Du kannst ja mal radfahren gehen, zwischendurch schwimmen oder mal auf einen Berg gehen, schnell spazieren gehen...

Du wirst sehen nach 1,2 Wochen hältst du es fast nicht aus, nichts sportliches zu tun. :grin:
Aber übertreibe gerade am Anfang nicht, schön langsam und so, dass du dich noch unterhalten kannst.
Es bringt dir gar nichts, wenn du dich so auspowerst, bis du fast keine Luft mehr bekommst. Ab und zu vielleicht lustig, aber eben nicht oft!

Und wenn du dich konditionell steigern möchtest und es auf längere Sicht durchziehst, dann kauf dir einen Pulsmesser! Du wirst sehen, anfangs ist der Puls ziemlich hoch, doch nach ein paar Wochen wird er immer niedriger und du bekommst immer mehr Ausdauer...

Viel Spaß bei Trainieren! :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Was deinen heißhunger auf süßes betrifft, würd ich dir pudding empfehlen. z.b. von campina den optiwell, schmeckt echt klasse und hat kaum fett / kalorien. oder wenns schoki sein muß, dann lieber dunkle schoki statt vollmilchschoki. wichtig ist, daß du den appetit darauf nicht mit allen mitteln unterdrückst, das macht den heißhunger nur größer. ab un an ein bißchen schoki in maßen macht nicht dick.

achja, und zum thema trinken ....also ich trink 2 liter am tag, die krieg ich grad so hin aber sättigend wirkts nun gar nicht. zumindest bei mir...:geknickt:
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin auch ein absolutes "Schokomonster"... wenn Schoki da ist, ist sie schnell wieder weg... bei mir ist es dann auch mal ne Tafel.. wenn mehr da ist auch mal zwei *schäm*

Ich hab für mich ne Möglichkeit entdeckt was anderes zu futtern. Quark!
Einfach ne Packung Magerquark, den Saft einer Zitrone, und etwas Milch zusammen rühren. Dann noch etwas Mineralwassser rein, das lässt das ganze "sahniger" werden ohne das mehr Kalorien drin sind. Danach mit Süßstoff abschmecken.
Es schmeckt SUPER, wenn man ein paar tiefkühlhimbeeren (aufgetaut) mit rein gibt. Das macht das ganze aber recht sauer (was ich mag) also braucht man eventuell etwas mehr Süßstoff.
Bananen machen zwar etwas dicker als anderes Obst, aber ich sag mir einfach schlimmer als Schoki kanns nicht sein.. also schneide ich mir manchmal ne Banane (statt Himbeeren) in den Quark. Äpfel ect sind auch sehr lecker.

DAS ist bei mir das einzige, das meinen schokiheißhunger stillt. "Backschokolade" ect helfen mir persönlich nicht
 

Benutzer45432 

Verbringt hier viel Zeit
Sport:
Schwimmen ist da sehr gut, wurde schon mehrfach genannt. Der ganze Körper ist in Bewegung und es werden keine Gelenke, usw. belastet. Der Körper muß einiges an Energie aufbringen, damit es nicht im Wasser zu kalt wird. Das ist nicht zu unterschätzen, was da an Energie benötigt wird. Versuche mal, fast ohne Bewegung im Becken zu bleiben, Du wirst recht schnell bibbern!

Trinken:
Viel Trinken kann das Hungergefühl etwas dämpfen. Ich trinke gern Bier (mögen die meisten Mädels nicht und kalorienarm ist es auch nicht), also weniger nachahmenswert. Allerdings bekomme ich so mit den anderen Getränken etwa 3 Liter Flüssigkeit pro Tag hin.
Achte auf die Art der Getränke, ob sie sinnvoll sind. Ich trinke gern morgens nicht gerade wenig Milch. Kaffee zum Genuß, nicht aber um den Flüssigkeitsbedarf zu decken. Nach Feierabend mit hungrigem Magen schlürfe ich erstmal Gemüsesaft. Der stillt den Durst und ist sogar merkbar sättigend.
Cola und Limo mag ich nicht, da bin ich schon einem Feind entgangen. Normalerweise ohne natürliche Inhaltsstoffe und mit viel Zucker angereichert.
Gerade im Sommer, wenn ich ernsthaft durstig bin, mache ich mir Apfelsaftschorle mit naturtrübem Apfelsaft.

Nascherei:
Da kann ich wenig zu sagen. Als Kind und in der Jugend konnten mich Schokoriegel & Co begeistern. Jetzt komischerweise nicht mehr. Schokokrams esse ich nur noch, wenn ich ernsthaft Hunger habe und es keine Alternative gibt, z.B. längere Autofahrt, tanken gehen und irgendeinen Riegel kaufen, um den gröbsten Hunger zu stillen.
Viele essen ja gern Chips oder ähnliches Zeugs, gerade abends. Wenn ich ordentlich gegessen habe, habe ich kein Interesse an solchen Sachen.

Du willst Dir die Nascherei abgewöhnen. Eventuell ist das eine gute Idee.
Kaufe für mehrere Tage Naschwerk ein. Dann legst Du fest, wieviel Du pro Tag verzehren willst, z.B. jeden Tag eine viertel Tafel Schokolade. Die Menge anfangs eher etwas höher ansetzen, auf keinen Fall zu niedrig, eine halbe Tafel ist bestimmt auch ok!
Jetzt sortierst Du die "Tageseinheiten" igendwo sinnvoll ein, z.B. Bücherregal, klar nach Tagen getrennt. Für jeden Tag gibt es eine Ration. Vermutlich wirst Du manchmal den nächsten Tag auch noch plündern, weil gerade Heißhunger angesagt ist. Dann wird es bestimmt auch Tage mit schlechtem Gewissen geben, Du nascht nichts.
Interessant wird es, wenn Du ansparen kannst. Ration von gestern ist noch vorhanden und die von heute. Dann darfst Du ohne schlechtes Gewissen zuschlagen, Belohnung!!!

JAS
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
was mir eben noch eingefallen ist...
ich kann mal wieder nur was zum naschen sagen *schäm* (lässt wohl auf einiges schließen :zwinker:)

ich steh ja total auf schokolade... nur die ist eben saumäßig fett und zucker ist auch viel drin.
vorhin hab ich mir nen toootal leckeren schokoladenpudding gemacht, der nicht so heftig ist wie andere... und das beste: kein tütenfraß!

man nimmt:

0,5 liter milch
2 EL Speisestärke
2 EL (echter) Kakao
und 2 EL Zucker... statt dessen kann man wieder sehr gut Süßstoff nehmen!

das ganze in eine mikrowellen geeignete form geben, gut durchmischen und bei 600w 4 minuten in die mikrowelle. dann nochmal gut durchrühen
dann nochmal 2 minuten rein
nochmal gut durchrühren
nochmal 1 minute rein
durchrühren und fertig!

musst aber ein bisschen aufpassen, dass der ganze kram nicht überkocht in der mikrowelle (ist mir beim ersten mal passiert weil ich die wattzahl falsch eingestellt habe)

der schmeckt schokoladiger als "fertigpudding" und man weiß da wirklich mal was drin ist
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
Statt Vollmilch- Bitterschokolade essen. Da hab ich inzwischen Gefallen dran gefunden, obwohl ich Vollmilch-Nuss doch über alles liebe *g*. Von der Bitterschokolade kann man in jedem Fall nicht so viel essen und was mein Schokohunger betrifft, der ist dann meist nach einem Stückchen gestillt.
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Also was bei ner Freundin recht gut geholfen hat:

Geht in die Stadt und sucht euch euch ein Kleid oder ein irgendein halbwegs enges, figurbetontes Kleidungsstück, das euch auf den ersten Blick sofort total aus den Socken haut. Sofern es auch bezahlbar ist, kauft ihr es, und zwar ein bis zwei Nummern zu klein.
So dass es gut passen würde, wenn ihr euer "Zielgewicht" hättet.
Dann hängt ihr das von außen an den Kleiderschrank hin, so dass ihr es jeden Tag sehen könnt und daran erinnert werdet, dass da noch was war :zwinker:

Hat bei meiner Kumpeline gut gewirkt, vor allem auch, was die Problematik betrifft, das erreichte Gewicht auch zu halten :tongue: .
 

Benutzer38297 

Verbringt hier viel Zeit
Also die Schweden haben da diese "Lördagsgodis", allerdings für Kinder, ich hab mir das auch mal so angeeignet.
Am Samstag (oder sonstwann 1x in der Woche) wird die Wochenration Süßigkeiten gekauft - halt schon in Maßen... und dann wird Tag für Tag davon gegessen. Oder man ißt alles auf einmal, hat dann aber für den Rest der Woche nix mehr.
Mir hat's geholfen.

Der Witz ist halt Disziplin.
 

Benutzer38596 

Verbringt hier viel Zeit
Nicht nur der Witz ist Disziplin, Disziplin ist alles.

Du kannst MCes, du kannst Döner, du kannst auch deine Tafel Schokolade essen. Solange du genügend Kalorien verbrauchst und es mit den Leckerlies nicht übertreibst.

Klingt einfach, ist es aber nicht.

DIe beste Motivation ist der Erfolg. Quäl dich mal 2-3 Wochen so richtig und du wirst Erfolge sehen. Diese werden dich wieder neu motivieren und irgendwann wirst du nicht mehr soviel heiß hunger haben.
 

Benutzer52514 

Benutzer gesperrt
Motivation: länger Leben, Gesundheit stärken, attraktiver werden,
alte Kleider wieder anziehen können, beim Sex oben sein...:tongue:
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
Also was bei ner Freundin recht gut geholfen hat:

Geht in die Stadt und sucht euch euch ein Kleid oder ein irgendein halbwegs enges, figurbetontes Kleidungsstück, das euch auf den ersten Blick sofort total aus den Socken haut. Sofern es auch bezahlbar ist, kauft ihr es, und zwar ein bis zwei Nummern zu klein.
So dass es gut passen würde, wenn ihr euer "Zielgewicht" hättet.
Dann hängt ihr das von außen an den Kleiderschrank hin, so dass ihr es jeden Tag sehen könnt und daran erinnert werdet, dass da noch was war :zwinker:

Hat bei meiner Kumpeline gut gewirkt, vor allem auch, was die Problematik betrifft, das erreichte Gewicht auch zu halten :tongue: .

hm, davon raten allerdings "experten" ab... und ich kann mir auch ned vorstellen, dass ich wegen etwas abnehm, das mir total gut gefällt, aber ned passt... hatte scho mal so ne situation... und bewirkt hats eigentlich gar nix...

also, WENN ich mal zeit hätte... ich hab einfach keine... schule so ewig lang und dann auch noch bissl zeit mit freund verbringen... aber WENN ich mal endlich zeit hätte, würd ich voll gern zum schwimmen gehn...

ich hab zu viel schweinehund in mir... das muss ich irgendwie ändern... vllt mit freund schwimmen gehn? hehe, gute idee...^^ muss ich ihm mal vorschlagen... :zwinker:

hm, ich hab auch shcon mal so was ähnliches wie des schwedische dings-bums gehört... man hat jeden tag eine tasse mit süßigkeiten und die muss man eben übern tag verteilen. mehr als diese tasse gibts ned... aber so nen heißhunger hab ich zum glück eh schon lang nimmer gehabt... :zwinker: am tag 2 kinderriegel und sonst noch bissl was evtl... das wars... da bin ich richtig stolz drauf... :zwinker:

lg, Kathi1987
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren