Abends zuviel Zeit für mich alleine.

Benutzer129022 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo leute,ich bin Tom 19 Jahre alt und nach langer Zeit hier wieder aktiv.
Ich bin Singel seit ca 2 Monaten und habe kein problem damit :zwinker:

Ich war 2 Jahre im Metallbau dann bin ich weg und habe woanders neu angefangen aus Gründen die mittlerweile geklärt sind .
Dann bin ich jetzt nach 1. Jahr wieder zurück,hatte hier früher schon in Osthessen nicht soviele Freunde. Meine Freunde sind in ganz Deutschland verteilt und einer Sitzt zb. in der nähe von Venedig auf einem Containerschiff.
Hier hatte ich nie viele Freunde und so ausser meinen Nachbarn mit dem man sich nur besaufen kann.
Am Wochenende bin ich auch viel mit meinem Kombi unterwegs.
Nur unter der Woche habe ich jetzt schon mit Joggen angefangen(ok ab nächste Woche nicht mehr alleine da nehme ich den Australien Shepheard meiner Schwester mit-ist schöner).

Ich hasse aber einfach die langen Abende an denen man nicht schlafen kann und mit niemanden reden kann weil eben hier in der nähe meist nur flüchtige bekanntschaften entstehen.
Ich weiß echt nicht was ich machen soll,früher hatte ich den Schiffsmodellbau als Hobby. Das Hobby war auch nur eher was für einsame ,zusammenhalt gab es in dem Verein nicht und spass machen tut es mir auch nicht mehr.

Naja ich bin halt nicht so der Typ der super cool ist und so.
Ich bin selbstbewusst ja aber dieses Abends alleine sein frisst an einem . Ich weiß nicht was dagegen hilft,kann schlecht unter der Woche in die Kneipe oder Bar gehen hier in der Stadt (A. ich muss fahren,B. es ist nichts los).

Was macht ihr am Abend ?

Lesen hilft bei mir nicht wirklich,da mich kein Buch fesselt .
Ich fange ja schon mittlerweile heimlich das Tanzen zu üben zu Rockmusik(keine schmunzellieder) aus den 60ern.

Das hilft alles aber nicht so wirklich gegen die einsamkeit unter der Woche am Abend.
Achja und noch so eins -zwei sachen zu mir:
letzte Beziehung hielt ca 2 Jahre und ein paar Monate;
bin jetzt in Ausbildung zum Elektriker;
habe bei meinen Eltern im Haus eine eigene Wohnung ca 50qm .

Falls sowas wichtig ist bei meiner frage.
Danke für eure hilfe.
 

Benutzer157013 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wäre vielleicht Sport in einem Verein etwas für dich (also erstmal um die Abende sinnvoll zu füllen)? Oder passt das von deiner Arbeit nicht?
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Hört sich vielleicht blöd an, aber warum gehst du nicht mal deinen Eltern auf den Geist, die sind ja wohl in deiner Nähe. Ich wollte auch so schnell wie möglich raus bei meinen Eltern. Als ich es dann war, bin ich sogar gern zu meinen Eltern gegangen. Zumindest einmal in der Woche.
 

Benutzer129022 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja Fußball wäre jetzt nichts für mich oder die normalen Sportarten wie Badminton,Kegeln oder so was es da alles gibt.
Bin morgens um 4.40 auf Arbeit und max 16.30 wieder daheim ,Freitags 13.30 max und wenn ich Schule habe entweder 15 oder 13 uhr(habe immer eine Woche blockunterricht).
Schlafen kann ich aber meist erst so um 0.00-2 uhr Nachts weil ich nicht ausgelastet bin oder zuviel Zeit zum denken habe.

Wollte evtl mal schauen was es so im Fitnesstudio gibt und ob ich mir es leisten kann ,habe ja auch meine Ernährung auf gesundes Essen umgestellt.

Ich bin froh bei meinen Eltern sein zu können ,da ich ja die eigenen 50qm habe verlerne ich nicht eigenständig zu Leben.

Nur eben kann ich mit denen nicht über alles reden oder so, Esse ab und zu bei ihnen mit abends aber die schauen eben nur dann solche Liebesfilme.. oder irgendwelche Krimis am Abend.

Im Kanu club war ich hier auchmal,Kajak fahren ist auch etwas für mich. Es wurde einfach zu teuer als ich mein eigenes Kajak fürs Training(hatten immer nur so ausgelutschte dinger,dann habe ich mir mal eins selber gekauft) wurde es zu teuer. Durch den begrenzten Platz im Bootshaus haben die die Preise angezogen.
 

Benutzer157013 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Du kannst ja mal fragen, ob die im Fitnessstudio vielleicht günstigere Preise für Auszubildende haben. Schade, dass das mit dem Kanuclub nicht mehr ging, obwohl dir das gefallen hat.
 

Benutzer129022 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja alles was mit Wasser zu tuen hat gefällt mir eigentlich,deswegen liebe ich die Weite.
Fitnesstudio werde ich mal nachfragen am Wochenende,falls ich zuhause bin.

Ja ist auch schade aber die Kajaks vom Verein waren ausgelutscht und naja dann habe ich mir was ordentliches geholt gehabt . Wollte es nur übern Sommer im Bootshaus haben aber die wollten soviel Geld dafür ,dass man auchnur zur Trainigszeiten noch ans Kajak kam .

Fitnesstudio werde ich aber mal schauen.
Nur früher hatte ich zb jeden Abend kontakt mit Menschen (okay viel übers Modellbauforum-man kannte sich auch mal teilweiße persönlich) oder hatte mal auch Kontakt über Skype mit anderen die weiter weg wohnten.

Irgendwie bekomme ich zwar das selbständige Leben klar auf die reihe,musste ich ja vorher auch-habe alles trotz einem Jahr Sprinter fahren mit so 200-250 Stunden im Monat selber machen müssen vom Haushalt und Sie war daheim..
Ich weiß halt einfach ehrlich nicht was ich ausser Sport mit meiner Freizeit anfangen soll,dass was ich jetzt Arbeite an aufwand usw ist nach einem Jahr Sprinter fahren und Möbel ausliefern echt einfach.


Glaube es liegt einfach dadrann das man es nicht gewöhnt ist so mindestens 50-100 Stunden mehr im Monat zu haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren