Ab wann lasst ihr das Kondom bei eurem neuen Partner weg?

Benutzer61245 

Verbringt hier viel Zeit
Hi ihr,

mich würde mal interessieren wie lang ihr zusammen seit und mit Kondom sex habt, also andersrum ab wann lasst ihr das Kondom weg und warum?

danke
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Kommt ja drauf an, warum man das Kondom benutzt, oder?
Benutzt man es zur Verhütung, dann natürlich, sobald man eine andere Verhütungsmethode hat und dieser vertraut.
Benutzt man es wegen Krankheiten kann man es weglassen, sobald ein negativer Test vorliegt.
Alles andere macht ja keinen Sinn?
 
A

Benutzer

Gast
Sobald ich auf hormonelle Verhütung umgestiegen bin haben wir es weggelassen und noch füreinander klargemacht ob der andere schon mal unverhüteten Sex gehabt hat, wegen Krankheiten und so
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Da ich hormonell verhüte, wird das Kondom weggelassen, sobald Krankheiten abgeklärt wurden und man sich auf die Treue des anderen "verlassen" kann.
Also wenn man sich in einer Beziehung befindet und mögliche Krankheiten getestet wurden.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Sobald sich beide auf Krankheiten haben testen lassen - ist doch logisch, oder?
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es nur um Verhütung an sich geht, dann sobald, wie eine andere Methode eingeführt ist (z.B. Pille).
Zur Krankheitsverhütung ist es was anderes...
 

Benutzer83875 

Öfter im Forum
1. Vertrauen (wenn ich ihm, d. h. seinem Wort und seiner Treue, nicht vertraue, nützt mir auch ein negativer Test nichts)
2. negativer HIV Test 3 Monate nach seinem (bzw. meinem) letzten Sex mit einem anderen Partner
3. hormonelle Verhütung

Wenn oben genanntes zutrifft, wird das Kondom weggelassen, wenn ers auch will. Höchstens mal wieder genutzt, wenn wir danach noch weggehen wollen und ich nach dem Sex kein Sperma in der Unterwäsche haben will.
 

Benutzer83196 

Verbringt hier viel Zeit
also wir haben das kondom nach 2 monaten pille und nachdem wir uns beide auf krankheiten testen ließen weggelassen...
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
sobald negative tests vorliegen und hormonell verhütet wird..
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Da wir mit Kondom verhüten, lassen wir es logischerweise erst weg wenn wir Kinder wollen.
 

Benutzer61245 

Verbringt hier viel Zeit
ich mein vorallem wegen krankheite, als verhütungsmittel ist es schon klar das man es nicht weglässt.
aber lasst ihr euch bei jeder beziehung erst auf krankheiten testen`???
 

Benutzer77629 

Verbringt hier viel Zeit
Also aus Sicht des Verhütungsmittels: Sobald eine hormonelle (alternative) Verhütungsmethode genutzt wird, kann man das Kondom meiner Meinung nach weglassen.
Aus Sicht der Krankheitsübertragung sollte es jedem selbst überlassen sein, ich fände es jedoch etwas übertrieben, meinen Freund zu bitten, das er sich doch bitte testen lassen soll, bevor ich ohne Kondom mit ihm schlafe!! ( Finden manche von euch jetzt vielleicht nicht so in Ordnung, aber es sollte jedem selbst überlassen sein, wie er es handhabt und wie groß das Risiko für ihn selbst ist
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe den Gummi von Anfang an weggelassen. Warum? Nun, wir wollten das beide so und waren/sind beide gesund.
 

Benutzer83875 

Öfter im Forum
ich fände es jedoch etwas übertrieben, meinen Freund zu bitten, das er sich doch bitte testen lassen soll, bevor ich ohne Kondom mit ihm schlafe!! ( Finden manche von euch jetzt vielleicht nicht so in Ordnung, aber es sollte jedem selbst überlassen sein, wie er es handhabt und wie groß das Risiko für ihn selbst ist

Klar ist es jedem selbst überlassen. Aber was ist daran übertrieben? Wenn beide Jungfrau sind, dann sehe ich das noch ein. Das Risiko einer Ansteckung ist dann wirklich gering. In jedem anderen Fall finde ich es aber ganz normal und gar nicht übertrieben, dass sich beide Partner testen lassen.

Ich vertraue meinem Partner insoweit, als ich glaube, dass er mich nicht betrügt. Aber er kann sich doch bei seiner Ex angesteckt haben? Es ist ja nicht so, dass nur schlechte Menschen sich mit sexuell übertragbaren Krankheiten anstecken können. Niemand kann ausschließen, sowas zu haben. Natürlich denke ich, ich habe nichts, weil ich nur mit einem Mann Sex hatte, der mir einen negativen HIV Test vorgelegt hat. Trotzdem würde ich von meinem nächsten Partner nicht verlangen, darauf zu vertrauen. Ich erwarte, dass er mir vertraut - aber nicht meinen Expartner. Denn auch ich kann nicht garantieren, dass dieser mich nie betrogen hat.

Viele HIV-infizierte wissen grade kurz nach der Ansteckung, in einer Phase, in der sie das Virus sehr leicht übertragen können, nichts von ihrer Infektion. Es ist also keine Frage des Vertrauens, dass man seinen Partner einmal einen Test machen lässt, bevor man Sex ohne Kondome hat.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Aus Sicht der Krankheitsübertragung sollte es jedem selbst überlassen sein, ich fände es jedoch etwas übertrieben, meinen Freund zu bitten, das er sich doch bitte testen lassen soll, bevor ich ohne Kondom mit ihm schlafe!! ( Finden manche von euch jetzt vielleicht nicht so in Ordnung, aber es sollte jedem selbst überlassen sein, wie er es handhabt und wie groß das Risiko für ihn selbst ist

Wenn jeder so denken würde, dann Prost Mahlzeit und wir hätten über kurz oder lang afrikanische Verhältnisse und überfüllte Wartezimmer mit Ärzten, die sich hauptsächlich mit sexuell übertragbarer Krankheiten befassen dürfen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
aber lasst ihr euch bei jeder beziehung erst auf krankheiten testen`???

Ich hab seit 10 Jahren den gleichen Partner, aber wenn ich den Partner öfter gewechselt hätte, dann hätte ich mich immer erst auf Krankheiten testen lassen und hätte das auch von ihm erwartet, bevor ich das Kondom weglasse.
So ein Riesenakt ist das ja nicht und ich wechsel nicht alle paar Wochen meinen Partner.

Und nur mal am Rande: Es gibt einige andere Nettigkeiten außer HIV, die leider wieder stark auf dem Vormarsch sind. Und warum? Weil es den meisten einfach egal ist bzw. jeder denkt: Ich hab so was nicht und mein/e Ex war auch gesund, also warum Kondome?? Und es gibt leider genug, die so naiv sind, das zu glauben. :geknickt:
Dabei könnten sexuell übertragbare Krankheiten längst ausgestorben sein. HIV ist ja nicht nur durch Sex übertragbar, aber dass so Geschichten wie Tripper hier und heute noch dermaßen aktuell sind, das sollte einem doch zu denken geben. Schließlich hat hier jeder genügend Geld, um sich für 20 Cent einen Gummi zu kaufen.
 

Benutzer83875 

Öfter im Forum
So ein Riesenakt ist das ja nicht und ich wechsel nicht alle paar Wochen meinen Partner.

Dito.

Wenn Leute sagen "Ich finde es übertrieben" - dann frag ich mich immer, was daran so übertrieben sein soll. Es sei denn man findet auch im Auto anschnallen übertrieben. Klar - ein kleines Bisschen Aufwand ist es, aber den ist es allemal wert!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren