Ab wann kann ich feststellen lassen ob ich schwanger bin?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Treffen sich 2 Idioten...
Vorweg stelle ich mich einfach mal selbst an der Pranger: ich weiß das die ganze Aktion ziemlich bzw. EXTREM dumm war. Ich bereue es uns wüsste gern, welcher Teufel mich da geritten hat...
Mein Freund und ich hatten letzte Woche ungeschützt sex. Er hat ihn immer rausgezogen bevor er gekommen ist, aber für mich glückliche besteht ja trotzdem das Risiko schwanger zu sein. Dazu kommt, das ich letzte Woche (nach meiner App) meine fruchtbaren Tage hatte.
Ich bin vorhin aufgewacht, weil ich unterleibschmerzen habe und mir schlecht ist...und ich gerate sehr leicht in Panik.

Wenn ich Montag zum Frauenarzt gehe:
Könnte der dann schon feststellen ob ich schwanger bin?
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
19 Tage nach dem kritischen Sex kann ein Test gemacht werden.

Deine Symptome sind auch mit sicherer Wahrscheinlichkeit keine Schwangerschaftsanzeichen, da diese erst viel später beginnen und niemals so früh am Anfang.
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
19 Tage nach dem kritischen Sex kann ein Test gemacht werden.

Deine Symptome sind auch mit sicherer Wahrscheinlichkeit keine Schwangerschaftsanzeichen, da diese erst viel später beginnen und niemals so früh am Anfang.
Aber kann nichtmal der Arzt selber das früher feststellen? Ich meine, die sind doch so Hightechmäßig unterwegs und alles...

Nur es gibt im Internet Menschen, die auch geschrieben haben, das sie bereits in der ersten Schwangerschaftswoche morgenübelkeit hatten...aber vllt sorgt mein Unterbewusstsein auch dafür, das ich mir das alles einbilde und vllt sind das grade dann auch nur verspätete Mittelschmerzen:smile:
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Soweit ich weiß, steckt der auch nur nen Teststreifen in den Urin. :zwinker:
Und nach einer Woche ist auch noch nicht soviel gewachsen, dass man im US was sehen können sollte.
Evtl. kann er was zum Aufbau deiner Schleimhaut sagen und vllt. auch im Eierstock ein reifes Ei oder den "leeren Follikel", aber ich denke, den Aufwand wird er nicht betreiben und du musst einfach noch ein paar Tage warten. (Wobei die Dinge auch nur Vermutungen zulassen würden)

Also, tief durchatmen, warten und einfach nicht mehr so eine Dummheit begehen! :zwinker:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ab zum Arzt, vielleicht geht in dem Fall noch die Pille danach, zumindest für den sex, der innerhalb der letzten 5 Tage stattfand und wenn das Risiko nicht zu hoch ist für den sex der Tage davor .

Ich weiß, dass dir (mittlerweile) wohl klar ist, dass ihr da riesige scheiße gebaut habt, aber...
.. warum seid ihr in der ganzen Zeit kein einziges mal losgegangen, um Kondome zu kaufen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Ich weiß, dass dir (mittlerweile) wohl klar ist, dass ihr da riesige scheiße gebaut habt, aber...
.. warum seid ihr in der ganzen Zeit kein einziges mal losgegangen, um Kondome zu kaufen?
Wir hatten einmal "sex" mit Kondom. Und die restliche Packung Kondome lag einfach so da rum.
 

Benutzer150386  (25)

Benutzer gesperrt
Da kann ich mich den anderen Usern nur anschließen. Seeehr dumme Aktion, das vorher rausziehen ist einfach keine Methode zum verhüten :schuettel:

Das die Packung Kondome da einfach so rumlag, ist ein ziemlich schlechtes Argument. Nimm die Pille, dann passiert das nicht so einfach. Und dann kann die Packung Kondome da einfach so rumliegen. Ich finde ihr habt da sehr leichtsinnig gehandelt. Hoffentlich ist es gutgegangen und war euch eine Lektion, weil Abtreibung ist kein Spaß. Ich weiß wovon ich rede...^^

Hol dir die Pille danach oder warte bis der Arzt was feststellen kann.

Aber bitte nicht mehr so verhüten! :knuddel:
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Ich werde es nie verstehen was einen abhält ein Kondom zu benutzen wenn man weiss man ist ungeschützt...:rolleyes:
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Soweit ich weiß, steckt der auch nur nen Teststreifen in den Urin. :zwinker:
Und nach einer Woche ist auch noch nicht soviel gewachsen, dass man im US was sehen können sollte.
Evtl. kann er was zum Aufbau deiner Schleimhaut sagen und vllt. auch im Eierstock ein reifes Ei oder den "leeren Follikel", aber ich denke, den Aufwand wird er nicht betreiben und du musst einfach noch ein paar Tage warten. (Wobei die Dinge auch nur Vermutungen zulassen würden)

Ein Bluttest bringt richtigere Ergebnisse als der Urin-Teststreifen: der kann nach den 14/19 Tagen ein falsches Ergebnis zu Tage fördern ... aber das nur am Rande.

Ansonsten ist ja alles gesagt ... hätte-hätte-hätte bringt nichts mehr .... und das Friedenschaf weiß den Weg. :jaa: Zwar nicht schön, aber es ist wie es ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Ihr jetzt zu sagen, wie dumm die Aktion war, hilft ihr sicher ungemein weiter. :smile: So weit war sie selbst auch schon. Typisch, dass sich nun die Schlaumeier vom Dienst melden, zumal sie doch selbst zugab, wie hohl es war, die Kondome wegzulassen.

Ich schließe mich SchafForPeace an und würde direkt morgen Früh zum Gyn gehen und mich beraten lassen. Vielleicht kannst du wirklich noch die Pille danach nehmen. Wann fand denn der erste Sex ohne Kondom statt?
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Ich schließe mich SchafForPeace an und würde direkt morgen Früh zum Gyn gehen und mich beraten lassen. Vielleicht kannst du wirklich noch die Pille danach nehmen. Wann fand denn der erste Sex ohne Kondom statt?
Der erste sex ohne Kondom fand Dienstag statt. Aber die pille danach kommt für mich eh nicht in Frage. Genauso wenig wie die Pille selbst. Es ist ja eigentlich in Planung, das ich die Kupferkette kriege...
Also würde es sich nicht lohnen morgen zum Frauenarzt zu gehen?
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Der erste sex ohne Kondom fand Dienstag statt. Aber die pille danach kommt für mich eh nicht in Frage.

Warum kommt die Pille danach für dich nicht in Frage, wenn ich fragen darf? Rein rechnerisch liegst du heute noch innerhalb der 120 Stunden, in der die Pille danach (EllaOne) wirkt.
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Warum kommt die Pille danach für dich nicht in Frage, wenn ich fragen darf? Rein rechnerisch liegst du heute noch innerhalb der 120 Stunden, in der die Pille danach (EllaOne) wirkt.
Weil ich keine Hormone nehmen will.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Der erste sex ohne Kondom fand Dienstag statt. Aber die pille danach kommt für mich eh nicht in Frage. Genauso wenig wie die Pille selbst. Es ist ja eigentlich in Planung, das ich die Kupferkette kriege...
Also würde es sich nicht lohnen morgen zum Frauenarzt zu gehen?
Was ist mit der Gynefix als Notfallverhütung? Soweit ich weiß, kann die auch noch nach längerer Zeit eingesetzt werden, da sie nicht den Eisprung unterdrückt sondern die Einnistung verhindert.
Also auf jeden Fall ab zum Arzt!

Würde ein Kind für dich mehr in Frage kommen als die Pille Danach?
 
F

Benutzer

Gast
Was ist denn das für ein agument?? Lieber ne schwangerschaft riskieren ? anstatt mal eine Pille zu schlucken ?
 
K

Benutzer

Gast
Ob man die Pille danach nimmt oder nicht, muss ja jeder für sich selbst entscheiden. Man sollte sich nur im Klaren darüber sein, was dann eventuell die Alternative dazu ist.

Was du auf alle Fälle auch machen solltest, wenn du zum Frauenarzt gehst, ist ein Test auf Geschlechtskrankheiten. Gerade die Kombi SS und Krankheiten kann sehr übel sein.

Was sagt denn der männliche Part zu der ganzen Geschichte? Ist er sich bewusst, was Sex ohne Kondom auch für ihn bedeuten kann?
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Was ist mit der Gynefix als Notfallverhütung? Soweit ich weiß, kann die auch noch nach längerer Zeit eingesetzt werden, da sie nicht den Eisprung unterdrückt sondern die Einnistung verhindert.
Also auf jeden Fall ab zum Arzt!

Würde ein Kind für dich mehr in Frage kommen als die Pille Danach?
Ich hab ja schon vor ein paar Wochen das Kontaktformular von gynefix ausgefüllt und warte noch auf einen Termin.

Naja...ist zwiegespalten.

Was ist denn das für ein agument?? Lieber ne schwangerschaft riskieren ? anstatt mal eine Pille zu schlucken ?
Bei meiner psychischen Instabilität gegenüber der Pille und Tabletten allgemein, setzt sich das Pille nehmen gleich mit einem Besuch in der Notaufnahme.
Was sagt denn der männliche Part zu der ganzen Geschichte? Ist er sich bewusst, was Sex ohne Kondom auch für ihn bedeuten kann?
Ja, ist ihm bewusst.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab ja schon vor ein paar Wochen das Kontaktformular von gynefix ausgefüllt und warte noch auf einen Termin.
Die Notfall-Gynefix muss aber eben schnell eingesetzt werden (sagt ja schon der Name "Notfall"), von daher sollte es beim FA auch anders gehandhabt werden. Dafür würdest du mit Sicherheit schneller einen Termin bekommen.
Naja...ist zwiegespalten.
Ich möchte dir hier nicht zu nahe treten, aber hältst du es für eine clevere Idee, es bei deiner aktuellen Situation auf ein Kind ankommen zu lassen? Du wohnst noch bei deinen Eltern, die dich kaum etwas selbstständig entscheiden lassen, du bist nicht glücklich mit deinem Studium und würdest gerne wechseln, du kennst den Kindsvater persönlich erst seit zwei Wochen und bist allgemein psychisch sehr instabil...
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Naja, es ginge ja jetzt nicht darum, die Pille in Zukunft als Verhütungsmittel zu nehmen, sondern nur jetzt (!) die Pille danach einzunehmen. Irgendwann heute laufen die 120 Stunden ab und bis dahin gäbe es zumindest die Möglichkeit, dass du dich mal schlaumachst, ob du sie noch einnehmen könntest. Ob du es dann machst, ist immer noch deine Entscheidung.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren