2 Frauen, eine Schwäche... Was tun?!

Benutzer153837 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo alle zusammen,

mal wieder eins meiner (mehr oder weniger) speziellen Probleme:
Ich treffe mich seit ein paar Wochen mit einer Frau (belassen wir es bei F) und es läuft recht gut, ich hab mich zwar anfangs unerwartet doof angestellt, aber dennoch geht's gut voran (sie fand's wohl sogar irgendwie süß)... Wir verstehen uns unglaublich gut, haben einige Gemeinsamkeiten und die 'Chemie stimmt' einfach, also eigentlich alles bestens.
Betonung auf 'eigentlich', denn vor ein paar Wochen hab ich über Umwege auch ein anderes Mädel (H), kennen gelernt wäre zu viel gesagt... sagen wir ich wurde ihr vorgestellt. An sich keine große Aktion, sieht auch echt gut aus und war eben vom ersten Eindruck her sehr nett.
Die Person die sie mir vorgestellt hat, hat etwas mehr mit ihr zu tun und meinte, dass er mich ihr vorgestellt hat da er meinte wir könnten wirklich gut passen (er kennt mich ziemlich gut) und meinte sie wäre von der Art her wie ich...

Und jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Ich bin mit Frau F eigentlich sehr zufrieden und würde mit ihr evtl. sogar versuchen etwas festes aufzubauen, aber die Tatsache, dass ich von Mädel H weiß und sie scheinbar auch extrem gut passen würde reizt mich so sehr, dass ich sie kennen lernen will...
Mein Problem ist daher moralischer Natur, ich bin eigentlich nicht so ein Typ der was mit mehreren Frauen gleichzeitig hat... Grade da mir an Frau F mittlerweile echt was liegt... Da ich mit ihr aber noch nichts festes hab wäre es ok Mädel H zu Daten (und es wer weiß wie weit kommen zu lassen) und trotzdem mit Frau F weiter zu machen als wäre nichts gewesen, oder bin ich einer der 'klassischen Arschlöcher'?! Denn ein Arschloch ist das letzte was ich sein will...

Mal wieder ein riesen Text für eine kleine Sache :grin:

Danke an alle die es lesen und mir helfen(können) :smile:
 

Benutzer155278 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hmm, sehe das Problem nicht... Du sagst Frau F, das du noch Frau H Datest und umgekehrt und gut ist.....
 

Benutzer153837 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mein Problem ist, dass ich denke dass so ein Verhalten schwer grenzwertig ist... also mit einer Frau auf was festes hinzuarbeiten aber trotzdem noch eine andere zu Daten und mit ihr auch Sex zu haben... Oder ist das völlig normal?
Beiden das zu sagen stelle ich mir irgendwie merkwürdig vor :grin:
Wie würdest du das finden, wenn dir ein Mann erklärt, das er eigentlich was festes mit dir will aber es auch mit einer anderen macht weil er sie interessant findet?^^
 

Benutzer155278 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das er keine monogame Beziehung möchte Aber du sagst ja selbst, würdest dir vor kommen, wie ein Arsch... dann doch aber lieber ein ehrlicher Arsch, oder?^^
 

Benutzer153837 

Sorgt für Gesprächsstoff
Can't have it both ways? :/
Eigentlich will ich ja eine ganz normale monogame Beziehung^^
Ehrlich zu sein heißt (in meinen Augen) beide zu verlieren...
Aber ums klar zu stellen: ein Arsch bin ich auf jeden Fall wenn ich beide Date, ja?
 

Benutzer155278 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein! Nicht, wenn du zu beiden ehrlich bist. Somit gibst du FrauF die Wahl, sich zu entscheiden, ob sie damit umgehen kann oder nicht. Die evtl, negative Konsequenz, musst du bereit sein zu tragen. Ebenso, bei Frau H.
Aus Feigheit, beide zu verlieren und es *hintervotzig* zu machen, würde dir den Titel *Arsch* verleihen.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
In meinen Augen bist du nur ein Arsch, wenn du sie anlügst oder sie bewusst in falschem Glauben lässt.
 

Benutzer153837 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nochmal zum Verständnis:
- beide Daten und nix sagen --> Arschloch
- beide Daten und Wahrheit sagen --> alles in Ordnung?!
Oder sollte ich 'einfach' (versuchen) dem Reiz/der Versuchung widerstehen und es einfach mit der einen weiter versuchen?
Das hindert mich ernsthaft am einschlafen....
 

Benutzer155278 

Sorgt für Gesprächsstoff
Oder sollte ich 'einfach' (versuchen) dem Reiz/der Versuchung widerstehen und es einfach mit der einen weiter versuchen?


Da du es eh nicht schaffen wirst, würde ich dir Variante 2 raten. Aber denke daran, ein bisschen Wahrheit ist auch halb gelogen.
 

Benutzer153837 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber denke daran, ein bisschen Wahrheit ist auch halb gelogen.
Wie muss ich das verstehen?

Beide völlig im dunkeln zu lassen ist so wie sie anzulügen^^
Wenn ich also nicht ausschließlich Frau F date komm ich ums Arschloch sein nicht drum rum, da ist dann nur noch die Frage wie sehr Arschloch ich sein will :grin:
 

Benutzer155278 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie muss ich das verstehen?

Bist doch schon erwachsen oder?
Also FrauF, die sich ja wohl Hoffnung auf Exklusivität macht (??). sollte schon wissen, das du eigentlich mit ihr die Beziehung führen möchtest aber eben auch wieso du dich mit der anderen unbedingt treffen möchtest.
Einzige Frage ist, wie viel Rückgrat hast du?
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Ich finde solche Situationen auch voll schwierig. In Deutschland scheint es glücklicherweise immer noch eher so zu sein, dass man wenn man jemanden datet, meist nur diese eine Person datet und erst wenn klar ist, ob daraus was wird oder nicht, eine neue Person datet. In den USA ist es aber beispielsweise so, dass man in der Kennenlernphase meist mehrere gleichzeitig datet. Darüber spricht man mehr oder weniger konkret. Erst wenn man dann das Exklusivitätsgespräch geführt hat ist klar, man ist die einzige Person, die die andere Person datet. In so Fällen wie deinen finde ich das Urteil, wann du zum Arsch wirst daher schwer zu fällen. So oder so riskierst du aber Frau F (und vll auch Frau H) zu verlieren, wenn du dich mit beiden gleichzeitig triffst. Denn wenn F das rausfindet, ist sie wahrscheinlich sehr enttäuscht u verletzt u verzichtet lieber auf die Beziehung.
 

Benutzer153837 

Sorgt für Gesprächsstoff
Gesetzt der Fall: ich schaffe es, dass beide nichts von der anderen herausfinden... das ist das geringere Problem^^ ich hab dann wohl Schwierigkeiten beiden (oder zumindest Frau F) in die Augen zu sehen oder Nachts zu schlafen... liegt das daran, dass ich zu weich oder zu sehr 'Nice-Guy' bin?! oder beides^^
Mit mehreren Frauen was zu haben ist eigentlich nicht mein Problem (also amerikanische Verhältnisse hatte ich auch schon), aber mir ist die eine zu wichtig und ich hätte gerne ein reines Gewissen :grin: und am liebsten würde ich sie trotzdem gerne beide Daten...

Ich drifte glaube ich ins Reich der Tag(träume) ab :grin:
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Ich finde das schon richtig, dass du da Skrupel hast. Gerade wenn du dann wirklich gezielt planst es zu verheimlichen, fände ich es schon unfair. Also es jetzt direkt anzusprechen, hielte ich auch für unklug, aber gezielt verheimlichen geht dann doch schon in Richtung belügen, weil es glaub ich in den USA auch einfach so ein Einverstädnis zwischen den partner ist, dass mehrfach-dating akzeptiert ist. Hier hingegen ist es ja eher nicht üblich. Also vermutlich hast du dir deine Antwort schon selbst gegeben. Du kannst H nicht daten, weil dann verlierst du vermutlich F. Und bisher hast du an H ja nur Interesse, während du bei F weißt, dass es passt.
 

Benutzer155278 

Sorgt für Gesprächsstoff
Weißt du was Hase, wir machen das jetzt so.
Du Dates Frau H, schaust dir erst mal in Ruhe an, was sie dir so zu bieten hat. Jedesmal, wenn du sie *ausprobiert* hast, kaufst einen Strauß Blumen, fährst zu FrauF, schaust ihr bitte NICHT in die Augen( wir wollen nicht, das es dir schlecht geht:schuettel:) und sagst ihr, das sie dir echt wahnsinnig wichtig ist und du dir vorstellen könntest, mit ihr etwas festes anzufangen.
Ich denke mal, so in ein-zwei Jahren, weißt du genau, für welche du dich entscheiden solltest... abcdefghijk oder eben lmnopqrs. Wenn es mit denen nichts wird, hast du ja immerhin noch tuvwxyz.
:zwinker:
 

Benutzer153837 

Sorgt für Gesprächsstoff
Na wohl eher nicht :tongue: Frauen in meinem Alter verknüpfen Blumen immer mit ich-hab-es-voll-verkackt, außerdem hat sie sehr schöne Augen und die 'Option' mit H läuft wahrscheinlich nur noch maximal 6 Wochen :grin:
Jetzt hab ich mich wohl wirklich als Arschloch qualifiziert^^
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Hättest du ernsthaftes Interesse an F wäre es dir doch furzpiepegal, ob dein Kumpel meint H würde gut zu dir passen.
Für mich fängt das Problem schon an der Stelle an...
 

Benutzer6428 

Doctor How
Das sehe ich nicht ganz so binär wie einige andere.
Für mich käme es darauf an, wie eng die Bindung bereits ist....wie weit man auf dem Weg in eine (monogame) Beziehung ist.

Ich war bei meiner Frau beim ERSTEN Treffen, als wir angefangen haben rumzuknutschen sehr ehrlich. Ich hab ihr erzählt, dass mein Kopf und Herz noch bei einer anderen hängt...witzigerweise hat ihr das zu der Zeit ganz gut in den Kram gepasst. :zwinker:
Letztlich..naja..man siehts ja an meinem Beziehungsstatus...

Wie auch immer. Wer mich hier im Forum kennt, der weiß, dass ich das Wort "Date" hasse und auch die Idee dahinter. Da versucht man unsicheren Menschen mit dieser Methodik Sicherheit zu geben und erreicht damit das absolute Gegenteil. Man geht nämlich auf ein Date IMMER mit dem hintergedanken, dass man mit dem anderen mal vögeln könnte...vielleicht noch am gleichen Abend. Jedenfalls geht es IMMER um Beziehung und Sex. Das erzeugt einen so großen Druck, dass man da jetzt unbedingt eine Entscheidung fällen muss über den anderen...häufig entscheidet man sich dagegen, weil man sich nicht gleich sicher ist oder der andere in den 2 Stunden, in denen man sich wirklich kennt, irgendwas komisches gemacht hat. Man erfährt nur nie, dass er das sonst nie macht...

Warum triffst du dich mit der anderen nicht einfach mal so. Zum Quatschen, Kaffee trinken und hinterher ne neue Mütze kaufen..oder sonstwas. Völlig egal.
Lern sie zwanglos kennen, hab ein bisschen Spaß und gut ist. Solltest du dich tatsächlich ernsthaft für sie interessieren...naja..dann ist das so. Ansonsten passt ihr vielleicht als Freunde ganz großartig zusammen...wer weiß?
Warum also der ersten Dame erzählen "Woa..da ist eine..und VIELLEICHT KÖNNTE da mal mehr passieren...sagt mein Kumpel". Das halte ich dann schon wieder für albern.

WENN da allerdings dann mehr kommt, sieht es wieder anders aus!

Mal so nebenbei..so wie du über die erste Dame redest, klingt das hier ein bisschen wie "och..die ist schon ganz okay...also..ich kann damit leben..."..also irgendwie nicht so nach dem großen verliebt sein, sondern eher so ein "rein technisches" zusammen passen, welches aus Vernunftgründen gegeben ist. Vielleicht solltest du da auch nochmal drüber nachdenken, denn oft genug, wenn jemand sich zwischen A und B entscheiden will, wäre C die richtige Antwort...
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Eigentlich sehe ich das ähnlich wie Sonata Arctica Sonata Arctica (dies mal warst du schneller:tongue:).

Jedoch finde ich nichts schlimmer, als dieses 'hätte, wenn' mit sich rum zu tragen. Date doch einfach Frau H und gucke, wie ihr euch versteht. Meistens weiß man ja nach dem 1.Date, wie die Sympathie verteilt ist.

Du bist noch Single und hast keine Verpflichtungen, ich sehe nichts arschlochhaftes an der Aktion, 2 zu daten. Meins wäre es nur nicht.:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren