1 Monat zusammen. Liebesbrief? Kann ich den so schreiben?

Benutzer169393  (20)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey.
Also ich bin demnächst 1 Monat mit meinem Freund zusammen und möchte ihm einen Liebesbrief, als Liebesbeweis quasi schenken. Ich bin nicht sonderlich gut in sowas und deshalb bitte ich euch mir Tipps zu geben was ich eventuell noch verbessern könnte.

Brief:

Mein Engel,
genau heute, vor einem Monat sind wir zusammen gekommen. Die Zeit mit dir war so schön und ging so schnell vorbei. Manchmal habe ich das Gefühl, dass es noch kein Monat her ist, als wir uns gegenseitig die Liebe gestanden haben. Ich wollte dir eigentlich schon etwas früher gestehen, dass ich mehr als nur Freundschaft für dich empfinde aber ich hatte Angst vor deiner Reaktion und wollte unsere Freundschaft auch nicht zerstören. Nun habe ich es aber getan und weiß jetzt, dass du dasselbe für mich empfindest wie ich für dich.
Ich habe die Zeit mit dir genossen, jeder Moment war etwas ganz besonderes für mich.
Deine Nähe und deine Wärme spüren zu dürfen, war und ist so mega schön und tut mir gut. Du tust mir gut. Es gab so viele Momente in denen ich mir gewünschte habe, dass die Zeit stillsteht, nur leider tat sie das nie. Ich hätte auch so gerne manche Momente oder alle noch einmal mit dir erlebt, weil sie einfach so wunderschön waren.
Immer wenn ich nicht bei dir sein kann, wünschte ich, ich könnte sofort zu dir laufen und dich in den Arm nehmen. Ich vermisse dich einfach so, wenn du nicht bei mir bist. Ich wäre am liebsten nie mehr von dir getrennt. Abends in deinen Armen einschlafen und morgens gemeinsam mit dir aufwachen. Dies wäre so unglaublich schön für mich.
Ich bin immer so aufgeregt und voller Vorfreude dich wiederzusehen. Ich kann es meist gar nicht erwarten, das endlich der nächste Tag kommt und ich dich wiedersehe.
Ich bin so glücklich, dass ich so einen wundervollen Menschen wie dich habe. Ich bin so dankbar dafür, dass das Schicksal uns zusammengebracht hat. Du bist immer für mich da, in guten sowie in schlechten Zeiten. Du sprichst mir Mut zu, wenn ich mal Angst hab. Du akzeptierst mich und liebst mich so wie ich bin. Du verteidigst mich, wenn mich jemand ärgert oder beleidigt. Du hast einfach schon so viel für mich getan. Für das alles möchte ich einfach mal Danke sagen. Bei dir fühle ich mich geborgen und beschützt und ich muss mir keine Sorgen machen, dass mir was passieren könnte, denn du beschützt mich. Natürlich werde ich dasselbe für dich tun. Ich werde dich beschützen, egal vor was und egal was es mich kosten mag. Du bedeutest mir so viel und bist mir so wichtig, dass ich es nicht ertragen würde, wenn dir etwas passieren würde Baby. Deshalb werde ich immer acht auf dich geben, des du bist so unglaublich wertvoll für mich. Ich liebe dich so unfassbar sehr mein Schatz!
Du bist die Person, mit der ich mein Leben und meine meine Zukunft verbringen möchte. Ich habe das Gefühl, nun endlich die Liebe meines Lebens gefunden zu haben.
Ich werde dich nie mehr hergeben, egal was passiert. Ich will dich auch nie verlieren. Niemals! Weil ich dich brauche. Ja richtig, ich brauche dich. Wirklich. Ich kann mir ein Leben ohne dich überhaupt nicht vorstellen und das will ich ehrlich gesagt auch nicht. Allein schon der Gedanke daran, dich zu verlieren bringt mich zum weinen.
Egal was passieren mag oder wie schwer vielleicht manche Situationen sein mögen, ich werde immer an deiner Seite bleiben, dir beistehen und dich unterstützen so gut ich kann.

Ich Liebe dich und werde dies auch immer tun. Für immer und ewig.
Du und Ich!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer167087  (29)

Öfter im Forum
Ich weiß nicht wie man dir da Tipps geben soll. Es gibt ja keine Vorgaben oder Regeln für Liebesbriefe, wenn du alles so fühlst wie es da steht und es genau das ist was du ihm sagen möchtest ist es doch perfekt. Ich glaube kaum, dass fremde Leute da etwas verbessern könnten.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer164330 

Beiträge füllen Bücher
und ging so schnell vorbei
Das klingt irgendwie so, als wäre die Zeit mit ihm schon vorbei, als wärt ihr getrennt.
Es ist auch ziemlich dick aufgetragen, aber wenn du das so fühlst, und wenn der Umgang zeischen euch so ist, dann go for it.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer124657  (23)

Meistens hier zu finden
Ich würde den Anfang vielleicht mehr im Präsens formulieren, denn wild_rose wild_rose hat recht, der Anfang klingt etwas, als wäre es schon vorbei mit euch.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer169393  (20)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das klingt irgendwie so, als wäre die Zeit mit ihm schon vorbei, als wärt ihr getrennt.
Es ist auch ziemlich dick aufgetragen, aber wenn du das so fühlst, und wenn der Umgang zeischen euch so ist, dann go for it.
[doublepost=1522740536,1522740462][/doublepost]Danke für die Tipps. Und Ja ihr habt recht, ich werde es anders formulieren
[doublepost=1522740574][/doublepost]
Ich würde den Anfang vielleicht mehr im Präsens formulieren, denn wild_rose wild_rose hat recht, der Anfang klingt etwas, als wäre es schon vorbei mit euch.
[doublepost=1522740604][/doublepost]Danke auch dir für den Tipp
 
zuletzt vergeben von

Benutzer140528  (51)

Meistens hier zu finden
Hach, junge Liebe. :ashamed:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer12529 

Echt Schaf
Der Anfang klingt für mich, als würdest du mit dem Brief Schluss machen wollen oder als hätte er Schluss gemacht und du würdest versuchen wollen, ihn damit zurück zu bekommen. Das würde ich eher in der Gegenwartsform formulieren oder zb “xy war schön“ um “war und ist schön“ ergänzen.

Für mich persönlich wäre der letzte Abschnitt zu übertrieben. Das liest sich wie ein Heiratsantrag für mich Nach gerade mal vier Wochen und in eurem Alter wäre mir das zu viel gewesen und würde mir eher “Angst“ machen.
Da ich aber nicht weiß, wie ihr miteinander turtelt, kann ich nicht sagen, ob es ihm genau so gehen würde wie mir.
Wenn ihr öfter mit solchen Worten turtelt würde ich sagen, kannst du es gefahrlos so lassen, wenn nicht würde ich dir dazu raten, es etwas weniger nach einem Heiratsantrag klingen zu lassen.

Alles in allem ist dein Brief aber schön :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer169393  (20)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das klingt irgendwie so, als wäre die Zeit mit ihm schon vorbei, als wärt ihr getrennt.
Es ist auch ziemlich dick aufgetragen, aber wenn du das so fühlst, und wenn der Umgang zeischen euch so ist, dann go for it.
Das klingt irgendwie so, als wäre die Zeit mit ihm schon vorbei, als wärt ihr getrennt.
Es ist auch ziemlich dick aufgetragen, aber wenn du das so fühlst, und wenn der Umgang zeischen euch so ist, dann go for it.


Anstatt: diese Zeit ging so schnell vorbei. Könnt ich doch schreiben: dieser Monat ging so schnell vorbei.
Aber das wäre dann wortwiederholung und ich weis nicht, ob das so gut rüberkommt.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Das mit dem "brauchen" würde mich stante per verjagen :eek:
Wenn jemand sich von mir abhängig macht, geh ich laufen. Schnell und weit.
 
zuletzt vergeben von
8 Monat(e) später

Benutzer169393  (20)

Sorgt für Gesprächsstoff
zuletzt vergeben von

Benutzer171805  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Oh, ok. Aber immerhin kam er gut an.

Hast also einen neuen gefunden :zwinker:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer169393  (20)

Sorgt für Gesprächsstoff
zuletzt vergeben von

Benutzer172216 

Benutzer gesperrt
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren