1. DATE - der Mann flirtet nicht. Ist dies ein schlechtes Zeichen?

Benutzer178608  (42)

Ist noch neu hier
Hallo liebe Männer (und auch Frauen),

vielleicht könnt ihr mir ja eure Einschätzung geben. Ich habe gestern jemand zum ersten Mal gedatet. Wir haben uns online kennengelernt schon viel miteinander telefoniert und auch uns auch schon im Videochat gesehen.

Gestern das erste Date in real life, natürlich mit Sicherheitsabstand.
er war echt sympathisch und ich fand es lief alles gut und wir hatten nie eine Gesprächspause, waren drei Stunden fast im Park.

Bei der Verabschiedung, als ich meinte ja schade dass wir jetzt nicht noch was kleines Essen gehen können oder so da ja nichts auf hat , meinte er ja das können wir ja dann beim nächsten Mal machen, wenn du magst oder wenn du dich nochmal mit mir treffen willst. Was ist natürlich bejahte.

Dann hat er mich noch zur Bahn gebracht und mir auch bei der Verabschiedung durchs Fenster gewunken. Klingt alles eigentlich nach einem schönen ersten Date.

Aber Frau zerbricht sich ja gleich immer den Kopf. Denn: das ganze Date über hat er mich nicht eine persönliche Sache gefragt oder mir nicht ein Kompliment gemacht .

alle Gesprächsthemen waren vollkommen neutral und gingen eher so um Wirtschaft Politik alles Mögliche was uns beide so interessiert .

aber wir haben nie über unsere Situation oder dass wir uns auch auf einer Singlebörse getroffen haben .... darüber haben wir überhaupt nicht gesprochen.

Also Frage an die Männer: ist das ein schlechtes Zeichen?
Sieht er mich nur als Kumpel oder ist das Schüchternheit?
 

Benutzer164174 

Öfters im Forum
Also ich weiß nich. Hört sich so schlecht nicht an. Ich wäre jetzt auch niemand der mit der Tür ins Haus fällt und wie blöd rumbaggert. Zumindest nicht beim ersten Date.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
oder mir nicht ein Kompliment gemacht
Ach, komm, Du bist doch erwachsen. Diese platte Komplimente-Schleimerei kann doch nicht ernsthaft ein Kriterium sein? Hast Du ihm denn Komplimente gemacht?


aber wir haben nie über unsere Situation oder dass wir uns auch auf einer Singlebörse getroffen haben .... darüber haben wir überhaupt nicht gesprochen.
Wieso hast Du nicht solch ein Thema angeschnitten, wenn Du es so wichtig findest?


Also Frage an die Männer: ist das ein schlechtes Zeichen?
Sieht er mich nur als Kumpel oder ist das Schüchternheit?
Keine Ahnung. Vielleicht ist das Date halt einfach so verlaufen und nicht anders und es gibt da überhaupt nichts zu interpretieren. Außer den Fakten. Und die lauten: er möchte Dich wiedersehen.
Im Übrigen: wenn das Date wirklich so verlaufen ist, wie Du es beschreibst, wird er ja noch viel unsicherer sein, ob Du überhaupt weiter Interesse hast.
 

Benutzer136306 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also Frage an die Männer: ist das ein schlechtes Zeichen?
Sieht er mich nur als Kumpel oder ist das Schüchternheit?
In Corona-Zeiten: Gewiss nicht. Flirten lebt ja vom Erzeugen von Spannung, auch über Körperkontakt, und wie soll das gehen, wenn man 1,5 m entfernt voneinander läuft und sich das auch nicht ändert? Nur durch Worte und auch wenn es sicher Menschen gibt, die das gut können, fühlen sich andere seltsam, wenn sie wie ein mittelalterlicher Minnesänger die Frau aus gebührendem Abstand lobend besingen.
 

Benutzer174233  (32)

Öfters im Forum
Ich gebe mal eine weibliche Einschätzung dazu ab. Ihr hattet ja nun schon vor dem Date einen regen Kontakt, wie du sagst per Telefon und Videochat, da habt ihr doch sicher schon so einige persönliche Fragen abgeklärt?!
Ich würde es also nicht als negativ einstufen, dass ihr bei eurem Date nicht noch mehr kennen- lernen-Fragen gestellt habt. Für mich ist das eher ein Zeichen, dass schon eine gewisse Vertrautheit da war, dass man einfach drauf los reden konnte, über Themen, die einen Interessieren.
Bei mir war das sehr ähnlich, mein Freund und ich hatten anfangs viel schriftlichen Kontakt und da natürlich alles mögliche an Fragen über den anderen gestellt. Doch als wir dann das erste mal telefoniert hatten, wurde kaum mehr persönliches geredet, aber das Gespräch kam dennoch nicht ins Stocken, über Stunden. Am Ende unseres ersten Telefonats sagte er, das Gespräch hätte sich so angefühlt als ob wir schon Jahre ein paar wären.
An deiner Stelle würde ich mir nicht so viele Gedanken machen. Das Date lief doch gefühlt positiv und er hat schon von einem nächsten Mal gesprochen. Wie ist denn der Kontakt zwischen euch nach dem Date? Telefoniert ihr noch? Haltet ihr regelmäßig Kontakt? Dann hat er sich sicher nicht unwohl mit dir gefühlt.
 

Benutzer178608  (42)

Ist noch neu hier
Ach, komm, Du bist doch erwachsen. Diese platte Komplimente-Schleimerei kann doch nicht ernsthaft ein Kriterium sein? Hast Du ihm denn Komplimente gemacht?

Doch. Ich kenne das eigentlich schon, dass ein Mann, der dich datet und an dir interessiert, auf jeden Fall kleine Komplimente macht. Die müssen nicht nur auf das Äußere bezogen sein, aber einfach zeigen dass er dich wertschätzt und an dir interessiert ist.


Wieso hast Du nicht solch ein Thema angeschnitten, wenn Du es so wichtig findest?
Zu schüchtern.

Keine Ahnung. Vielleicht ist das Date halt einfach so verlaufen und nicht anders und es gibt da überhaupt nichts zu interpretieren. Außer den Fakten. Und die lauten: er möchte Dich wiedersehen.
Im Übrigen: wenn das Date wirklich so verlaufen ist, wie Du es beschreibst, wird er ja noch viel unsicherer sein, ob Du überhaupt weiter Interesse hast.
 

Benutzer178608  (42)

Ist noch neu hier
Ich gebe mal eine weibliche Einschätzung dazu ab. Ihr hattet ja nun schon vor dem Date einen regen Kontakt, wie du sagst per Telefon und Videochat, da habt ihr doch sicher schon so einige persönliche Fragen abgeklärt?!
Ich würde es also nicht als negativ einstufen, dass ihr bei eurem Date nicht noch mehr kennen- lernen-Fragen gestellt habt. Für mich ist das eher ein Zeichen, dass schon eine gewisse Vertrautheit da war, dass man einfach drauf los reden konnte, über Themen, die einen Interessieren.
Bei mir war das sehr ähnlich, mein Freund und ich hatten anfangs viel schriftlichen Kontakt und da natürlich alles mögliche an Fragen über den anderen gestellt. Doch als wir dann das erste mal telefoniert hatten, wurde kaum mehr persönliches geredet, aber das Gespräch kam dennoch nicht ins Stocken, über Stunden. Am Ende unseres ersten Telefonats sagte er, das Gespräch hätte sich so angefühlt als ob wir schon Jahre ein paar wären.
An deiner Stelle würde ich mir nicht so viele Gedanken machen. Das Date lief doch gefühlt positiv und er hat schon von einem nächsten Mal gesprochen. Wie ist denn der Kontakt zwischen euch nach dem Date? Telefoniert ihr noch? Haltet ihr regelmäßig Kontakt? Dann hat er sich sicher nicht unwohl mit dir gefühlt.


Danke für Deine Einschätzung Artemis.
Das Ding ist, Wir haben auch in den vorherigen Telefonaten noch nie über Persönliches ,über vergangene Beziehungen, über unsere Single sein etc geredet... Das ist schon ungewöhnlich.
Ich gebe mal eine weibliche Einschätzung dazu ab. Ihr hattet ja nun schon vor dem Date einen regen Kontakt, wie du sagst per Telefon und Videochat, da habt ihr doch sicher schon so einige persönliche Fragen abgeklärt?!
Ich würde es also nicht als negativ einstufen, dass ihr bei eurem Date nicht noch mehr kennen- lernen-Fragen gestellt habt. Für mich ist das eher ein Zeichen, dass schon eine gewisse Vertrautheit da war, dass man einfach drauf los reden konnte, über Themen, die einen Interessieren.
Bei mir war das sehr ähnlich, mein Freund und ich hatten anfangs viel schriftlichen Kontakt und da natürlich alles mögliche an Fragen über den anderen gestellt. Doch als wir dann das erste mal telefoniert hatten, wurde kaum mehr persönliches geredet, aber das Gespräch kam dennoch nicht ins Stocken, über Stunden. Am Ende unseres ersten Telefonats sagte er, das Gespräch hätte sich so angefühlt als ob wir schon Jahre ein paar wären.
An deiner Stelle würde ich mir nicht so viele Gedanken machen. Das Date lief doch gefühlt positiv und er hat schon von einem nächsten Mal gesprochen. Wie ist denn der Kontakt zwischen euch nach dem Date? Telefoniert ihr noch? Haltet ihr regelmäßig Kontakt? Dann hat er sich sicher nicht unwohl mit dir gefühlt.
Ich gebe mal eine weibliche Einschätzung dazu ab. Ihr hattet ja nun schon vor dem Date einen regen Kontakt, wie du sagst per Telefon und Videochat, da habt ihr doch sicher schon so einige persönliche Fragen abgeklärt?!
Ich würde es also nicht als negativ einstufen, dass ihr bei eurem Date nicht noch mehr kennen- lernen-Fragen gestellt habt. Für mich ist das eher ein Zeichen, dass schon eine gewisse Vertrautheit da war, dass man einfach drauf los reden konnte, über Themen, die einen Interessieren.
Bei mir war das sehr ähnlich, mein Freund und ich hatten anfangs viel schriftlichen Kontakt und da natürlich alles mögliche an Fragen über den anderen gestellt. Doch als wir dann das erste mal telefoniert hatten, wurde kaum mehr persönliches geredet, aber das Gespräch kam dennoch nicht ins Stocken, über Stunden. Am Ende unseres ersten Telefonats sagte er, das Gespräch hätte sich so angefühlt als ob wir schon Jahre ein paar wären.
An deiner Stelle würde ich mir nicht so viele Gedanken machen. Das Date lief doch gefühlt positiv und er hat schon von einem nächsten Mal gesprochen. Wie ist denn der Kontakt zwischen euch nach dem Date? Telefoniert ihr noch? Haltet ihr regelmäßig Kontakt? Dann hat er sich sicher nicht unwohl mit dir gefühlt.

Danke für Deine Einschätzung Artemis

Das Date war erst gestern Abend. Er hat sich noch nicht gemeldet.

Das Ding ist, Wir haben auch in den vorherigen Telefonaten noch nie über Persönliches ,über vergangene Beziehungen, über unsere Single sein etc geredet... Das ist schon ungewöhnlich.
[doublepost=1587811200,1587811096][/doublepost]
Er hat sich drei Stunden super mit dir unterhalten. Wenn das kein Interesse zeigt...
Naja. Aber vielleicht war er auch nur höflich bzw ist schon an einem Gespräch interessiert gewesen aber eher neutral und nicht in partnerschaftlicher Hinsicht
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Ich kenne das eigentlich schon, dass ein Mann, der dich datet und an dir interessiert, auf jeden Fall kleine Komplimente macht.
:gähn:. Und andere Männer drücken ihr Interesse und ihre Sympathie anders aus. Ehrlicher. Ohne abgedroschene Sprüche.


Aha. Also erwartest Du von ihm Dinge, die Du nicht bereit oder in der Lage bist, zu tun? Und machst da ein Problem d'raus? Wie ich schon sagte: er wird mindestens genauso stark wie Du annehmen, dass Du kein weiteres Interesse hast.

Habt Ihr seit dem Treffen gestern mittlerweile wieder Kontakt gehabt?
 

Benutzer178608  (42)

Ist noch neu hier
:gähn:. Und andere Männer drücken ihr Interesse und ihre Sympathie anders aus. Ehrlicher. Ohne abgedroschene Sprüche.


Aha. Also erwartest Du von ihm Dinge, die Du nicht bereit oder in der Lage bist, zu tun? Und machst da ein Problem d'raus? Wie ich schon sagte: er wird mindestens genauso stark wie Du annehmen, dass Du kein weiteres Interesse hast.

Habt Ihr seit dem Treffen gestern mittlerweile wieder Kontakt gehabt?


Es geht mir auch nicht um abgedroschene Sprüche, im Gegenteil. Sondern es geht mir darum diese kleinen Aufmerksamkeiten oder natürlich - situationsbezogene Komplimente.

Nein er hat sich seit gestern Abend nicht mehr bei mir gemeldet. Das ist echt schade.
 

Benutzer174233  (32)

Öfters im Forum
Das Ding ist, Wir haben auch in den vorherigen Telefonaten noch nie über Persönliches ,über vergangene Beziehungen, über unsere Single sein etc geredet...
Worüber habt ihr denn aber dann geredet. Es soll ja Männer geben, die die Vergangenheit tatsächlich kein bisschen interessiert und für die nur das hier und jetzt mit euch beiden entscheidend ist. Aber wenn dich solche Dinge interessieren, dann frag du einfach nach. Vielleicht stellt er dann auch Gegenfragen.

Er hat sich noch nicht gemeldet.
Was spricht dagegen, dass du dich zuerst meldest und einfach nochmal sagst dass du es gestern schön fandest?!
Und wenn ihr wirklich nichts persönliches bisher gesprochen habt, dann knall ihm doch einfach mal ein paar Fakten über dich hin und sag dass du auch gerne mehr über ihn erfahren möchtest, weil du es gerne vertiefen würdest. Dann siehst du wie er darauf reagiert.
 

Benutzer177721 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,
Also ein paar Sichtweisen, die anzubieten hätte ...

- Dein Gefühl mit dem dann doch schlechten Verlauf ... möglich, aber sehr pessimistisch. Das Glas muss nicht gleich halb leer sein. Klar, möglich, aber dann müsste er auch sehr, sehr höflich gewesen sein, dass er das mit Essen und ein mögliches nächstes Treffen ansPracht. Daher:
- Ihm kam die Corona geprägte Situation komisch vor. Die üblichen Bewegungen, Annäherungen und alles funktioniert nicht. Alles muss künstlich auf Distanz sein. Keiner will einen Fehler begehen ... und in dieser ungewohnten Begegnung kann man sich nicht so wie sonst verhalten ... oder
- er ist ein nüchterner und sachlicher Typ, der zudem noch etwas schüchtern ist, wenn er direkt gegenüber steht. Vielleicht weiß er das auch gar nicht so genau, weil es keine echte Gehemmtheit ist, sondern eine leichte Erstarrung.

Und dass er sich nicht gleich gemeldet hat, würde ich nicht zu sehr überbewerten. Wer weiß, was es da für alternative Begründungen geben.

Kopf oben lassen ...
 

Benutzer176228 

Öfters im Forum
Danke für Deine Einschätzung Artemis.
Das Ding ist, Wir haben auch in den vorherigen Telefonaten noch nie über Persönliches ,über vergangene Beziehungen, über unsere Single sein etc geredet... Das ist schon ungewöhnlich.



Danke für Deine Einschätzung Artemis

Das Date war erst gestern Abend. Er hat sich noch nicht gemeldet.

Das Ding ist, Wir haben auch in den vorherigen Telefonaten noch nie über Persönliches ,über vergangene Beziehungen, über unsere Single sein etc geredet... Das ist schon ungewöhnlich.
[doublepost=1587811200,1587811096][/doublepost]
Naja. Aber vielleicht war er auch nur höflich bzw ist schon an einem Gespräch interessiert gewesen aber eher neutral und nicht in partnerschaftlicher Hinsicht
Ihr habt stets so sachlich geredet? Nie persönliches? :what: Ist irgendwie auch komisch, net? Da kann ja nachher, beim Treffen, das auch nicht anders sein... für mich ist das kein Date... sondern ein Fachgespräch :grin:
 

Benutzer173507  (37)

Öfters im Forum
Worüber habt ihr denn aber dann geredet. Es soll ja Männer geben, die die Vergangenheit tatsächlich kein bisschen interessiert und für die nur das hier und jetzt mit euch beiden entscheidend ist. Aber wenn dich solche Dinge interessieren, dann frag du einfach nach. Vielleicht stellt er dann auch Gegenfragen.


Was spricht dagegen, dass du dich zuerst meldest und einfach nochmal sagst dass du es gestern schön fandest?!
Und wenn ihr wirklich nichts persönliches bisher gesprochen habt, dann knall ihm doch einfach mal ein paar Fakten über dich hin und sag dass du auch gerne mehr über ihn erfahren möchtest, weil du es gerne vertiefen würdest. Dann siehst du wie er darauf reagiert.

THIS
 

Benutzer164174 

Öfters im Forum
Melde dich doch bei ihm und sag ihm, dass er dir ein wenig distanziert vorkam. Frage ist berechtigt wenn man sich vorher schon bisschen kennengelernt hat und da eigentlich einen anderen Draht hatte.
Vielleicht hast du ja auch komische Signale ausgesendet und er war irritiert.
 

Benutzer178608  (42)

Ist noch neu hier
Melde dich doch bei ihm und sag ihm, dass er dir ein wenig distanziert vorkam. Frage ist berechtigt wenn man sich vorher schon bisschen kennengelernt hat und da eigentlich einen anderen Draht hatte.
Vielleicht hast du ja auch komische Signale ausgesendet und er war irritiert.

Guter Punkt! Ich warte jetzt noch bisschen ab bis Montag oder so und falls er sich dann nicht meldet ergreife ich die Initiative.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren