1,5 Jahre zusammen, nicht heiraten können

Benutzer34722 

Verbringt hier viel Zeit
wenn ich einen menschen zutiefst liebe..würde ich aufs heiraten verzichten,man kann sich auch so lieben ohne das es auf dem papier steht!das würde ich tun

mfg apfeltasche
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
Nur weil er dich jetzt noch nicht heiraten möchte, heißt es doch noch lange nicht, dass er indirekt Schluß gemacht hat. Es ist für ihn halt jetzt noch nicht perfekt. Und letztendlich seid ihr doch auch noch nicht sooo lange zusammen. Gib ihm doch noch etwas Zeit und vorallem rede nochmal mit ihm darüber.
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
ratlosbin schrieb:
würdest du mit jemanden zusammen bleiben der sagt hey das mit dem sex klappt nicht also heiraten wir nie gib mir noch zeit.....wie lange soll das gut gehen??

Wieviel Zeit du ihm noch geben willst musst du selbst entscheiden... und ihm dann eine Frist setzen...

ich kann dich sehr gut verstehen, für mich wäre das ein Trennungsgrund, auch wenn es mir selber sehr weh tun würde... für mich hätte die Beziehung keine Grundlage mehr, wenn nicht absehbar ist dass es eine Bereitschaft gibt mich zu heiraten...

Du solltest versuchen herauszufinden ob er dich nicht heiraten möchte weil der Sex ihm nichts bringt, oder weil er denkt dass es dir nichts bringt... dann weisst du auch wo du ansetzen musst.
Wenn es ihm wirklich nur um seinen Spass geht (was ich nicht glaube) dann ist schlussmachen die einzige Lösung, aber so wie es aussieht macht er sich viel zu viele Sorgen darüber ob es dir gefällt.

Dazu passt auch dass es in einer anderen Beziehung,wo keine Liebe im Spiel war, besser geklappt hat. Er ist einfach extrem nervös und möchte es für dich so schön wie möglich machen, schafft dadurch aber eben genau das Gegenteil... vielleicht hilft es wenn ihr auf den GV selber erstmal verzichtet und euch nur so gegenseitig verwöhnt, wenn er merkt dass dir die Naähe zu ihm viel wichtiger ist als der reine Sex, dann baut er evt seine Ängste ab.

Ich denke nicht dass ihm der Urologe sehr viel helfen kann, weil es nach einem Psychischen Problem aussieht, nicht nach einem Physischen.


PS: Kann es sein dass dein Status nicht ganz korrekt ist ;-)
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
Apfeltasche schrieb:
wenn ich einen menschen zutiefst liebe..würde ich aufs heiraten verzichten,man kann sich auch so lieben ohne das es auf dem papier steht!das würde ich tun

das nicht-heiraten-können ist ja nur ne folge des eigentlichen problems: er hat komplexe, macht sich fertig usw.
und ihr sexleben klappt nicht.

also muss daran gearbeitet werden (z.b. durch arztbesuch) und das heiraten erstmal weit weg geschoben, ignoriert werden, das ist grad unwichtig.

ratlosbin: ihr müsst am eigentlichen problem arbeiten, nämlich seinen komplexen und eurem sexproblem.
dass er sagt, er würde dich nicht heiraten können, ist ja nur eine folge daraus.

schick ihn zum urologen.
 

Benutzer27142 

Verbringt hier viel Zeit
...

Er hat mir jetzt eine Grusskarte gemailt, in der steht, dass es im ersnt ist und er sich auch wünscht das wird bald heiraten werden.
es tut ihm leid, er braucht einfach mehr zeit als ich,
von sex steht da nichts.
hab darauf noch nichts geatwortet.
denn gestrn meinte er ja noch, dass ihm der sex so nicht gefällt und wenn das so bleibt er mich nicht heiraten könne.
wenn das so ist, sehe ich da auch keine basis mehr.
wenn ich wieder kontakt aufnehme, dann verweise ich ihn an einen arzt!
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
daran kannst du doch sehen ,dass es ihm nicht egal ist und er sich auch Gedanken drum macht. Ich sehe keinen Grund, wieso du ihm nicht antworten solltest....
 

Benutzer27142 

Verbringt hier viel Zeit
---

eine frau empfindet anders.

stell dir vor du bist total verliebt und deine freundin sagt, wenn der sex nicht klappt heirate ich dich nicht, dann bin ich die falsche für sich und lässt dich heulend stehen, am nächsten tag kommt hey ist doch auch mein wunsch zu heiraten, man kann doch mit den gefühlen nicht so rumspringen.

wenn ich sofort antworte, weiss er doch das er auf mir rumhacken kann und ich nie schluss machen würde....er soll sich das nächste mal besser überlegen was er mit erzählt und womit er mir sehr weh tzt, mir geht es immer noch
schlecht :/
 

Benutzer27142 

Verbringt hier viel Zeit
...

Phil schrieb:
hab mir hier jetzt nich alles durchgelesen,
aber gegen so früh kommen, kann man sicher was machen :zwinker:
poppt halt 2 mal miteinander (gleich nacheinander)
versucht verschiedene stellungen etc. so schwer wirds doch net sein :tongue:

das wg dem heiraten... 1,5 jahre kennt ihr euch und woll heiraten?
wohnt ihr wenigsten schon zusammen?
wenn nein,.. dann versucht das erstmal bevor ihr vom heiraten redet.

ansonsten wünsch ich dir mal viel erfolg in der beziehung..
und setz ihn wg. dem heiraten nich unter druck!

MfG


2 x hintereinander kann er nicht! ich würde ihn zwar dazu bekommen, aber er will es nicht .... er sagt dann nein ich mag nicht nochmal, hat wohl angst, dass er wieder so schnell vorbei ist. er ist da komisch und ich hab immer soooo viel verständnis.

JuliaB schrieb:
? gohenx is doch auch ne frau...

HOPLA, da hab ich nicht aufgepasst, sorry!!! *hüstel*!!!
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Phil schrieb:
hab mir hier jetzt nich alles durchgelesen,
aber gegen so früh kommen, kann man sicher was machen :zwinker:
poppt halt 2 mal miteinander (gleich nacheinander)
versucht verschiedene stellungen etc. so schwer wirds doch net sein :tongue:

das wg dem heiraten... 1,5 jahre kennt ihr euch und woll heiraten?
wohnt ihr wenigsten schon zusammen?
wenn nein,.. dann versucht das erstmal bevor ihr vom heiraten redet.

ansonsten wünsch ich dir mal viel erfolg in der beziehung..
und setz ihn wg. dem heiraten nich unter druck!

MfG

Vielleicht hilft es ja manchmal doch alles durchzulesen :link:


Ich denke dass man gegen das frühe kommen eben nicht so leicht was machen kann...

er hat das Problem ja früher nicht gehabt, von daher liegt die Ursache des Problems bei ratlos, wobei das jetzt nicht negativ gemeint ist, sondern nur bedeutet dass er sie unglaublich gerne hat und eben soviel empfindet wenn er mit ihr zusammen ist dass er es nicht länger schafft...

Manchmal schafft die Liebe es eben Dinge zu schön zu machen :gluecklic
 

Benutzer27142 

Verbringt hier viel Zeit
Koyote schrieb:
Vielleicht hilft es ja manchmal doch alles durchzulesen :link:


Ich denke dass man gegen das frühe kommen eben nicht so leicht was machen kann...

er hat das Problem ja früher nicht gehabt, von daher liegt die Ursache des Problems bei ratlos, wobei das jetzt nicht negativ gemeint ist, sondern nur bedeutet dass er sie unglaublich gerne hat und eben soviel empfindet wenn er mit ihr zusammen ist dass er es nicht länger schafft...

Manchmal schafft die Liebe es eben Dinge zu schön zu machen :gluecklic


WEnn die Liebe der Grund ist, was kann man da denn dann tun? Er findet es so ja nicht gut! Kann da wirklich ein Urologe helfen? Mit Medikamenten?
Ist es nicht einfach so das die sexuelle Chemie einfach nicht stimmt? Es passt einfach nicht, daher auch seine Sprüche er ist nicht der Richtige für mich?
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
ratlosbin schrieb:
WEnn die Liebe der Grund ist, was kann man da denn dann tun? Er findet es so ja nicht gut! Kann da wirklich ein Urologe helfen? Mit Medikamenten?
Ist es nicht einfach so das die sexuelle Chemie einfach nicht stimmt? Es passt einfach nicht, daher auch seine Sprüche er ist nicht der Richtige für mich?

Ich könnte mir vorstellen dass er mit Kondom weniger empfindet... aber auch das dürfte nicht allzuviel bringen...

Könnte mir vorstellen dass ihm der Urologe schon helfen kann, vielleicht wäre eine Beschneidung eine Möglichkeit, zumindest wird dadurch die Eichel stark desensibilisiert... ob das beim konkreten Problem hilft muss eben der Urologe sagen...

Ich würde nicht sagen, dass man sich sagen sollte, dass die sexuelle Chemie nicht stimmt, wobei das auch immer Einzelfall abhängig ist, weil das jeder anders empfindet, für mich wäre es kein Problem eine glückliche Beziehung auch ohne oder ohne funktionierendes Sexualleben zu haben, weil für mich die Nähe zu einer Partnerin viel wichtiger wäre...

aber es gibt eben auch Menschen die brauchen den Sex und dann wird es natürlich schwierig, weil es ja nur funktionieren kann wenn beide Partner einer Meinung sind oder zumindest mit der Situation leben können...
 

Benutzer27142 

Verbringt hier viel Zeit
...

Er hat Angst zum Arzt zu gehen.

Er gibt mir die Schuld bei mir zu versagen.

Er kann mich nicht heiraten wenn er versagt.

Er ist im Moment sehr komisch drauf.
 
D

Benutzer

Gast
ratlosbin schrieb:
würdest du mit jemanden zusammen bleiben der sagt hey das mit dem sex klappt nicht also heiraten wir nie gib mir noch zeit.....wie lange soll das gut gehen??
Wann hat er denn gesagt, dass ihr NIE heiratet?
Du schmeißt da ziemlich viel durcheinander.
Warum willst du denn heiraten?
Und mal so als kleiner Denkanstoß: Er setzt sich unter Druck, wenn ihr Sex habt, deswegen kommt er zu früh und will dich (noch) nicht heiraten.
Jetzt kommst du daher und machst Theater, weil er dich nicht heiraten will.
Meinst du etwa ihm damit den Druck zu nehmen? Und wenn du schon alles, was du empfindest und denkst auf "uns Frauen" verallgemeinerst: SInd wir Frauen da nicht normal ein bisschen sensibler?
Ich wollte auch keinen heiraten, der mit seinem Arzt über unsere Beziehungsprobleme plauscht...
Erklär uns jetzt vielleicht erstmal, warum das Heiraten für Dich eine Beziehungsbasis darstellt.
 

Benutzer27142 

Verbringt hier viel Zeit
...

deiwl schrieb:
Wann hat er denn gesagt, dass ihr NIE heiratet?
Du schmeißt da ziemlich viel durcheinander.
Warum willst du denn heiraten?
Und mal so als kleiner Denkanstoß: Er setzt sich unter Druck, wenn ihr Sex habt, deswegen kommt er zu früh und will dich (noch) nicht heiraten.
Jetzt kommst du daher und machst Theater, weil er dich nicht heiraten will.
Meinst du etwa ihm damit den Druck zu nehmen? Und wenn du schon alles, was du empfindest und denkst auf "uns Frauen" verallgemeinerst: SInd wir Frauen da nicht normal ein bisschen sensibler?
Ich wollte auch keinen heiraten, der mit seinem Arzt über unsere Beziehungsprobleme plauscht...
Erklär uns jetzt vielleicht erstmal, warum das Heiraten für Dich eine Beziehungsbasis darstellt.


Natürlich möchte man wissen ob der Partner ans heiraten denkt, nur so ist man ja wohl nicht schon so lange zusammen und wenn der partner nicht heiraten will, stimmt ja wohl auch irgendwas nicht!

er soll nicht mit dem arzt paluschen sondern feststellen lassen was da los ist, ausserdem hilft es ihm sicherlich mal darüber zu reden, er selbst zieht einen
psychologen vor, da er noch mehr probleme hat und das finde ich schon mal postiv das er so denkt :smile:))
 

Benutzer22670 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

also ich muss zugeben , ich habe jetzt nicht alles gelesen
aber ein satz den ich von dir gelesen hab , da möcht ich doch was dazu sagen ,
du hast gesagt " es macht ihm so beim sex keinen spaß"

aber , hast du schon mal dran gedacht , dass es ihm vielleicht nur keinen spaß macht dich da so halbfertig zurückzulassen , es nicht zu "bringen" ?

und , wenn er dich nicht lieben würde , und nur auf seinen spaß beim sex gugd, dann wär er keine 1,5 jahre mit dir zusammen

nicht alle männer sind arschlöcher :smile:
 

Benutzer27142 

Verbringt hier viel Zeit
...

Seggl schrieb:
Hallo!

also ich muss zugeben , ich habe jetzt nicht alles gelesen
aber ein satz den ich von dir gelesen hab , da möcht ich doch was dazu sagen ,
du hast gesagt " es macht ihm so beim sex keinen spaß"

aber , hast du schon mal dran gedacht , dass es ihm vielleicht nur keinen spaß macht dich da so halbfertig zurückzulassen , es nicht zu "bringen" ?

und , wenn er dich nicht lieben würde , und nur auf seinen spaß beim sex gugd, dann wär er keine 1,5 jahre mit dir zusammen

nicht alle männer sind arschlöcher :smile:

Naja, er hat ja direkt gesagt, dass er keinen Spass am Sex hat und ihm
auch nicht gefält dass ich auch keinen Spass habe. Er hat es aber in den
Vordergrund gestellt, dass er keinen Spass hat.

Wie auch immer, er versucht ja was zu ändern.....
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
ratlos, ja, das bin ich, wenn ich von solchen problemen lese. das problem ist sein unglücklichsein - und nicht, dass er derzeit keine lust hat zu heiraten.

ratlosbin schrieb:
Natürlich möchte man wissen ob der Partner ans heiraten denkt, nur so ist man ja wohl nicht schon so lange zusammen und wenn der partner nicht heiraten will, stimmt ja wohl auch irgendwas nicht!

ach ja?
ich will nicht heiraten. und habe noch keinen menschen so sehr geliebt wie meinen freund.

ich kann mir sehr gut vorstellen, für immer mit meinem freund zusammenzusein. aber heiraten muss ich ihn deswegen nicht.
kenn auch noch mehr, für die heirat nicht zwangsläufig folge einer glücklichen beziehung ist.

man kann auch ohne trauschein enorm glücklich sein. heirat ist kein BEWEIS für liebe und auch keinerlei garantie.

wer heiraten will, gerne - aber nur weil wer nicht heiraten will, ist noch lange nicht die beziehung im eimer.

er soll nicht mit dem arzt paluschen sondern feststellen lassen was da los ist, ausserdem hilft es ihm sicherlich mal darüber zu reden, er selbst zieht einen
psychologen vor, da er noch mehr probleme hat und das finde ich schon mal postiv das er so denkt :smile:))

na schön, das ist doch mal was. dass er zum psychologen gehen will.

du machst echt ganz schön druck. so wirkt der abschnitt da oben nämlich. es soll nach deiner nase gehen. und wenn er das nicht macht, dann zickst du rum. so wirkt das.

mit deinem "auf die karte antworte ich nicht. sonst weiß er, dass er auf mir rumhacken kann"-spielchen hast du bei mir echt kopfschütteln ausgelöst. was soll denn das bitte?? er kommt dir entgegen, und du lässt ihn abblitzen? statt dich zu freuen, dass er das gespräch mit dir sucht?

der zweifelt an seiner männlichkeit, weil er so früh kommt, macht sich druck ohne ende - und du machst dann noch mehr druck, indem du auf heirat pochst? ohne heirat keine zukunft? mann, statt dich an hochzeit (die er laut karte ja auch will) festzubeißen, löst mal besser gemeinsam eure probleme.

denn das hier:

Heiraten? Weil ich ihn liebe und wir uns besser denn jeh verstehen :smile:

...sehe ich bei eurem verhalten nicht wirklich. wenn ihr euch besser denn je verstündet, würdet ihr zusammen überlegen, wie ihr dazu kommt, dass er zufriedener wird mit dem sex, wie ihr den druck rausnehmt aus der sache. statt mit dem "ich-will-aber-heiraten-wenn-er-nich-dann-mach-ich-schluss-weil-keine-zukunft"- spielchen eure beziehung zu zerrütten.

scheint nicht so, als ob du nachvollziehen könntest, wie für einen mann solche form von "versagen" ist. manche männer machen spaß am sex sehr an der "leistung" fest. längerkönnen, standfest sein, maskulinsein...klar ist das doof. er ist auch mann, wenn er sehr schnell kommt. er wär auch dann mann, wenn seine erektion wieder schlapp wird, noch bevor es zum koitus kommt.

wie ist euer sex denn eigentlich? hast du spaß dran? sagst du ihm, dass du mit ihm gerne intim bist? befummelt ihr euch noch, befriedigt ihr euch auch abgesehen vom koitus? begehrt ihr einander? wenn nicht: ist das nur einseitig nicht mehr so?

nun ja. ich hab nicht das gefühl, dass du bislang seinen frust wirklich ernstnimmst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren