• Es sind wieder ein paar schöne Fotobeiträge eingetrudelt. Schau sie dir doch einmal hier an und stimme für deinen Favoriten.

an die Frauen Überfordert - könnt ihr mir helfen?

G
Benutzer Gast
  • #1
Hallo zusammen,

folgende Situation:

Meine Freundin und ich haben offen über unsere Wünsche, Phantasien usw gesprochen.

Sie hat mir dann auch ganz offen mitgeteilt, was sie heiß findet und ich muss sagen, dass ich das ganz schön heftig fand 😄 na ja, ich weiß jetzt nicht wie ich ihr gerecht werden soll, weil mich ihre Wünsche ein bisschen überfordern.
Aber um das klarzustellen: ich will es ihr erfüllen. Ich weiß nur noch nicht wie.

Sie möchte:

1.) sie möchte mir einen runter holen und mich in ein Glas oder einen Becher spritzen lassen. Dann möchte sie, dass ich mein eigenes Sperma aus dem Becher trinke und schlucke. Sie sagt, das würde sie extrem anmachen. Sie fände es sogar noch heißer, wenn es fremdes Sperma wäre, dass ich schlucken muss.

2.) sie möchte eine Gruppe von Männern zu uns nach Hause einladen. Ich muss dann nacheinander im Armdrücken gegen die Männer antreten. Gewinne ich, darf ich Sex mit ihr haben. Gewinnt der andere, darf er Sex mit ihr haben und ich muss dabei zuschauen.

Ich würde ihr das gern erfüllen, aber ich weiß nicht, wie ich mich dazu überwinden soll. Ich hab schon mit ihr darüber gesprochen.

Zum Thema Sperma sagte sie, ich soll mich nicht so anstellen, es ist nur Sperma, im besten Fall sogar nur mein eigenes. Millionen Frauen würden das schließlich auch schlucken.

Zum Thema Armdrücken sagte sie, dass ein bisschen Konkurrenz gut für unser Sexleben ist und dass Männer unter Konkurrenz sich erst richtig Mühe geben würden.

Wie denkt ihr darüber?
Stelle ich mich wirklich zu sehr an?
Habt ihr Tipps, wie ich mich dazu überwinden kann?

PS: sie ist nur beim Sex so dominant. Im Alltag ganz und gar nicht.

Danke!
 
krava
Benutzer59943  (43) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #2
Wie denkt ihr darüber?
Welche Rolle spielt das?

Es ist doch deine Beziehung und wessen Sperma du trinkst und gegen wen du zum Armdrücken antrittst ist deine Sache.
Wenn du Lust drauf hast, go for it.

Was Geschlechtskrankheiten sind weißt du hoffentlich und schützt dich entsprechend.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kuschelbär55
Benutzer187176  (58) Meistens hier zu finden
  • #3
Tja, die für mich entscheidende Frage bei beiden Sachen ist: Ist es etwas, das du quasi nur ihr zuliebe machen würdest, es aber eigentlich ablehnst, weil es dir dabei unwohl ist, es dich ekelt oder was auch immer. Auch in einer dominanten Beziehung sollte das Geschehen von beiden Seiten gewünscht und akzeptabel sein. Die Argumentation ist etwas schräg mit dem Sperma, wenn es ganz viele andere machen, muss es dir trotzdem nicht gefallen und das ist auch OK so. Für mich klingt es eher so, wie du selbst auch schreibst, dass du etwas überfordert bist und das auch nochmal klar kommunizieren solltest. Es geht nicht um 'Machtausübung' um der Macht Willen, sondern daraus sollte sich ein beidseitiger gemeinsamer Mehrwert ergeben, das sehe ich momentan bei deiner Beschreibung nicht.
 
Aktaion
Benutzer202907  (36) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #4
ich soll mich nicht so anstellen,

Zum Thema Armdrücken sagte sie, dass ein bisschen Konkurrenz gut für unser Sexleben ist und dass Männer unter Konkurrenz sich erst richtig Mühe geben würden.

Wie denkt ihr darüber?
Bei solcher Wortwahl, würde ich ihr vermutlich sagen, dass sie mich mal kann, aber sicher nicht drüber nachdenken, wie ich ihr die Wünsche widerwillig (!!!) erfüllen könnte.
Ist am Ende aber dein Ding. Für mich klingt das nicht sonderlich respektvoll.
 
Ziege
Benutzer190851  Öfter im Forum
  • #5
Wünsche oder Vorstellungen kann man ja haben, aber sie durchzusetzen eine andere Sache.
Wenn Du es erfüllen möchtest, tu es, wenn nicht, sag es ihr klar und deutlich, was Du kannst und was nicht.

Ich wäre da raus, denn Sex ist kein Kräftemessen für mich, sondern hat mit Liebe, Spaß auf jeden Fall mit Nettigkeit zu tun.
Alles andere ist übergriffig.
(Meine unbescheidene Meinung)
 
Weseraue
Benutzer192870  (53) Öfter im Forum
  • #6
Mir wäre das zu creepy, aber wenn du ihr die Wünsche erfüllen möchtest...go for it.
Kleiner Tipp: Fitnessstudio und den Film Over the top gucken.
 
Sorceress Apprentice
Benutzer89539  Team-Alumni
  • #7
Ich finde ihre Art, ihre Fantasien mitzuteilen und deine Bedenken beiseite zu wischen klar nicht okay. Wenn du nicht willst, musst du nicht, das gilt ungefähr für alles im Sexleben.
 
R
Benutzer193222  (39) Verbringt hier viel Zeit
  • #8
Puh, das klingt ja alles in allem absolut nicht nach Beziehung auf Augenhöhe. Auch in einer D/S Beziehung sollte das gegeben sein. Ihre Argumente sind auch daneben. Und es sollte immer um gemeinsamen Spaß gehen. Dich macht das offensichtlich nicht an und darum geht es aber eigentlich. Sie sollte mit deiner Lust spielen und nicht mit deinem Ekel und Selbstwertgefühl!
 
janewayne
Benutzer199726  (41) Verbringt hier viel Zeit
  • #9
Das Argument "stell dich nicht so an" hat bei Sex und sexuellen Handlungen niemals etwas verloren. Nie.
Die Sache mit den Männern finde ich darüber hinaus auch irgendwie gefährlich. Was für Männer sollen das denn sein? Ich würde die erstmal vorher kennenlernen wollen. Klingt für mich nach schlechtem Porno. Und wenn es dich nicht anmachen ist der Drops eh gelutscht.
 
Backdoor Burglar
Benutzer211472  Ist noch neu hier
  • #10
im besten Fall sogar nur mein eigenes. Millionen Frauen würden das schließlich auch schlucken.
Armdrücken kann man trainieren, die Technik und die Kraft.
Aber dass Millionen von Frauen mein Sperma schlucken, das wird leider ein unerfüllter Traum bleiben.
 
Q
Benutzer77893  Meistens hier zu finden
  • #11
... über unsere Wünsche, Phantasien usw gesprochen.

... dass ich das ganz schön heftig fand 😄 na ja, ich weiß jetzt nicht wie ich ihr gerecht werden soll, weil mich ihre Wünsche ein bisschen überfordern.
Aber um das klarzustellen: ich will es ihr erfüllen. Ich weiß nur noch nicht wie.
Wieso? Es sind Phantasien und Wünsch, keine Sexuell Voraussetzungen. Und wenn du das so "heftig" findest, dann ist das auch nix für dich. Also wieso willst du "es ihr erfüllen".
 
halbleiter
Benutzer70365  Meistens hier zu finden
  • #12
Du solltest einfach lernen Grenzen zu setzen. Ich erfülle meiner Partnerin auch gerne Wünsche, doch wenn man sich zu etwas überwinden muss, ist die Grenze klar überschritten und das ist auch gut so. Wenn du das das nämlich immer wieder machst, macht das auch was mit dir. Irgendwann bist du frustriert und sauer, was sich negativ auf die Beziehung auswirkt. Viel besser ist, es gar nicht so weit kommen zu lassen. In einer guten Beziehung werden Grenzen nicht überschritten.

Übrigens wollen die meisten Frauen einen Mann, der auch mal kontra gibt und nicht alles mit sich machen lässt und das gilt auch für Dom/Sub. Als Dom wäre das langweilig, wenn sie alles ohne Widerspruch tut und gerade in dieser Rolle muss man besonders auf Grenzen achten.
 
C
Benutzer211429  (34) Ist noch neu hier
  • #13
Du solltest dir am besten vorab überlegen, ob es auch das ist, was du tatsächlich willst.

Wenn du es nur machst, um ihr einen Gefallen zu tun, obwohl du dich damit absolut nicht wohl fühlst, dann solltest du es (meiner Meinung nach) lieber lassen.

Manchmal muss man vielleicht erstmal etwas ausprobieren, um herauszufinden, ob/wie einem etwas gefällt.
Wenn das der Fall ist: Tastet euch langsam heran.

Allerdings: wenn andere Personen in das eigene Sexleben mit einbezogen werden, kann das die Beziehung schon auch gewaltig auf die Probe stellen - behaltet das im Hinterkopf ;-)
 
10073
Benutzer190278  (37) Öfter im Forum
  • #14
Also das ist ja mal eine dominante Frau, die weiß was sie will. Du solltest dir Gedanken machen, ob du die devoten paar einnehmen willst und wenn du A sagst auch B machst.

Zu dem sperma, also das eigene sperma in ein Glas und danach trinken kostet Überwindung, aber ich denke es ist machbar. Wenn sie dabei zuschaut und dabei nackt wäre würde ich es machen.
Ein fremdes sperma, Puuh gute Frage.

Das zweite wäre mir wahrscheinlich zu verrückt sorry. Außer du schaust aus wie the Rock... Dann hätte ich an deiner Stelle keine Bedenken 😄 😜
 
xxxgirlygirlxx
Benutzer211620  (22) Ist noch neu hier
  • #15
Hallo zusammen,

folgende Situation:

Meine Freundin und ich haben offen über unsere Wünsche, Phantasien usw gesprochen.

Sie hat mir dann auch ganz offen mitgeteilt, was sie heiß findet und ich muss sagen, dass ich das ganz schön heftig fand 😄 na ja, ich weiß jetzt nicht wie ich ihr gerecht werden soll, weil mich ihre Wünsche ein bisschen überfordern.
Aber um das klarzustellen: ich will es ihr erfüllen. Ich weiß nur noch nicht wie.

Sie möchte:

1.) sie möchte mir einen runter holen und mich in ein Glas oder einen Becher spritzen lassen. Dann möchte sie, dass ich mein eigenes Sperma aus dem Becher trinke und schlucke. Sie sagt, das würde sie extrem anmachen. Sie fände es sogar noch heißer, wenn es fremdes Sperma wäre, dass ich schlucken muss.

2.) sie möchte eine Gruppe von Männern zu uns nach Hause einladen. Ich muss dann nacheinander im Armdrücken gegen die Männer antreten. Gewinne ich, darf ich Sex mit ihr haben. Gewinnt der andere, darf er Sex mit ihr haben und ich muss dabei zuschauen.

Ich würde ihr das gern erfüllen, aber ich weiß nicht, wie ich mich dazu überwinden soll. Ich hab schon mit ihr darüber gesprochen.

Zum Thema Sperma sagte sie, ich soll mich nicht so anstellen, es ist nur Sperma, im besten Fall sogar nur mein eigenes. Millionen Frauen würden das schließlich auch schlucken.

Zum Thema Armdrücken sagte sie, dass ein bisschen Konkurrenz gut für unser Sexleben ist und dass Männer unter Konkurrenz sich erst richtig Mühe geben würden.

Wie denkt ihr darüber?
Stelle ich mich wirklich zu sehr an?
Habt ihr Tipps, wie ich mich dazu überwinden kann?

PS: sie ist nur beim Sex so dominant. Im Alltag ganz und gar nicht.

Danke!
Also was sie sich wünscht, muss ja nicht unbedingt passieren. Manche Sachen bleiben eben eine Fantasie. Für mich wäre das jetzt nix, aber mein Gott, wenn du dich damit wohlfühlst „go for it“!!!
1. entweder du setzt andere Rahmenbedingungen, weil es klingt danach als würdest du dich unwohl fühlen. Maybe Sie befriedigt dich oral und darf dir das Sperma auf die Lippen machen und dabei küssen
2. du sagst du möchtest nicht
3. tu ihr nichts zur Liebe, Sex ist so eine fragile Sache eigentlich, die soviel Liebe und Vertrauen braucht und vorsllem Sicherheit. Da kann schnell was nach hinten los gehen wenn man sich unwohl fühlt

Das mit dem armdrücken, weiß ich nicht ganz was ich sagen kann. Vielleicht probiert ihr mal ein swinger Club oder so??? Idk.

Long Story Short, Versuch Kompromisse zu finden (wenn du dich mit allem wohl fühlst), und Taste dich an die Situationen vorsichtig ran - musst dich ja nicht direkt ins extremum schmeißen.

Ich hoffe du verstehst nichts falsch :smile:
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
M
Benutzer211636  (43) Ist noch neu hier
  • #16
Ich denke das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Aber ich finde jetzt nichts dabei, ich habe erst heute morgen vor dem Frühstück meine "Tagesration" in den Mund bekommen und genüsslich geschluckt. 😋
 
R
Benutzer193222  (39) Verbringt hier viel Zeit
  • #17
Ich denke das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Aber ich finde jetzt nichts dabei, ich habe erst heute morgen vor dem Frühstück meine "Tagesration" in den Mund bekommen und genüsslich geschluckt. 😋
Der TS ist aber keine Frau!
 
M
Benutzer211636  (43) Ist noch neu hier
  • #18
Oh sorry, da habe ich nicht aufgepasst!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren