Zwar nichts besonderes, trotzdem wunderschön :)

General Information

Hallo :smile:Also mein Freund (bald 18) und ich haben gestern zum ersten Mal miteinander geschlafen. Er hatte schon Erfahrung, aber für mich war es das erste Mal. Erst mal die Vorgeschichte.Wir sind jetzt 1 Monat zusammen und an meinem Geburtstag hatte er bei mir geschlafen, dabei wäre es auch beinahe zum Sex gekommen, denn als er mich fragte: „Denkst du das selbe wie ich?“ & ich ja sagte & er mich nur an geschaut hat & gefragt hat: „Was würdest du sagen, wenn ich jetzt mit dir schlafen wollen würde?“. Ich sagte: „Dann tus doch.“ & dann sagte er noch: „Dazu bräuchte ich nur noch ein Kondom. Hast du eins da?“ Ich sah ihn an & hätte echt losheulen können & sagte nein :frown: Jetzt zum 1. MalIch war bei ihm. Wir waren vorher noch mit seinen Eltern essen und als wir wieder bei ihm waren, haben wir erst noch etwas fern gesehen und einfach nur gekuschelt, aber wir konnten die Finger nicht voneinander lassen. Also hat er den Fernseher ausgeschaltet & wir haben uns auf sein Bett gelegt. Ich fing an sein Hemd auszuziehen, dann er meine Jacke, dann wieder ich sein Top & seine Hose. Er zog mich dann komplett aus & fing an mich zu lecken. Dann zog ich ihm auch noch seine Boxershort aus & massierte ein wenig seinen Penis, aber nach kurzer Zeit blies ich ihm einen. Kurz bevor er kam, hörte ich auf und legte mich auf ihn & schaute ihm in seine Augen. Er sah mich auch an & lächelte & sagte: „Sag mir bitte, was du möchtest.“ Also sagte ich: „Ich will mit dir schlafen“.Naja, dann holte er das Kondom & wollte, dass ich es ihm überziehe. Durch meinem Kopf ging dann nur so, Oh Gott, bitte lass mich das Kondom richtig überziehen & blamier dich nicht! Naja, nachdem das einigermaßen gut geklappt hatte, klopfte mein Herz wie verrückt, da ich wusste, gleich ist es so weit. Er sah mich nochmal an & fragte, ob ich mir sicher sei. Ich antwortete mit ja & er legte sich auf mich, meinte, dass ich ihn jetzt etwas führen müsse. Also half ich ihm beim einführen & dann drang er ganz langsam in mich ein. Am Anfang spürte ich nichts, aber je weiter er in mich kam, desto mehr tat es weh. Nicht schlimm, es war ein aushaltbarer Schmerz, aber ich habe wohl mein Gesicht verzogen & er frage gleich, ob es sehr weh tut & ob er eine Pause machen soll. Ich sagte, dass er kurz warten soll & dann weiter machen soll.Nach kurzer Zeit ist er dann wieder langsam aus mir raus & wieder vorsichtig rein, was immer noch weh tat, aber nicht mehr so wie vorher. Bis er an mein Jungfernhäutchen kam & es wieder stärker weh tat, er fragte erneut, ob er warten solle, aber ich sagte, er soll bitte einfach weiter machen, weil ich wusste, wenn diese 'Hürde' überwunden ist, der Schmerz weg ist. Also ist er wieder ein Stückchen aus mir raus & dann wieder rein & danach war der Schmerz auch fast weg. Ich bewegte mich langsam im Takt mit & mit der Zeit wurden wir immer schneller. Dann kam er & nur kurz darauf kam ich auch.Es war zwar jetzt nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe, da es so 'normal' war, aber es war trotz allem sehr schön & ich bin froh, dass mein Freund so vorsichtig & einfühlsam war :smile: Ich hoffe, es werden noch mehrere Male folgen, die dann bestimmt auch besser werden.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
1.174

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren