Zu schön um wahr zu sein!!!

General Information

Ich hatte ihn auf der Party meiner besten Freundin kennen gelernt. Wir verstanden uns auf anhieb super und ich wusste, dass daraus mehr werden würde...Wir tauschten unsere Handynummern aus und ein paar Tage später machten wir ein Date aus. Er lud mich ins Kino ein, wir schauten uns einen Horrorfilm an. (Sehr romantisch :smile:... aber immerhin konnte ich mich an ihn kuscheln, wenn ich mich mal erschreckt habe^^)Danach gingen wir noch zusammen etwas trinken (diesmal lud ich ihn ein). Um ca. 23 Uhr wollte er mich nach hause fahren. Allerdings wollte ich noch nicht nach haus, also fuhren wir zu ihm und redeten über Gott und die Welt. Irgendwann schwiegen wir für eine Weile. Da beugte er sich plötzlich zu mir herüber und gab mir einen sehr sanften Kuss. Ich hatte plötzlich Schmetterlinge im Bauch, ganz besonders, als unsere Zungen sich berührten. Beim Küssen nahm er mich in den Arm. So ineinander verschlungen saßen wir bestimmt eine viertel Stunde da. Dann spürte ich plötzlich seine Hand, die vorsichtig unter mein Shirt glitt und mich zärtlich streichelte. Es war sehr schön und ich schlang meine Arme ein wenig fester um ihn. Auch ich begann, ihn zu streicheln. Wir zogen uns gegenseitig ganz langsam aus und er verwöhnte und liebkoste meinen Körper mit seinen Händen und seiner Zunge. Da ich vorher keinen "engeren" Kontakt zu Jungen hatte, wurde ich ein wenig nervös, wusste nicht, wie ich mich verhalten sollte. Ich bekam ein wenig Angst und fragte mich, ob ich ihm sagen sollte, dass ich unerfahren bin. In meinen Gedanken versunken, verkrampfte ich mich wohl so sehr, dass er es merkte. Er fragte mich, ob alles in Ordnung sei. Da sagte ich ihm, dass ich einem Jungen noch nie so nahe gekommen war und dass ich nicht wusste, was ich tun sollte. Er lächelte mich an, nahm meine Hand und ließ sie langsam über seinen Körper gleiten. Er zeigte mir seine empfindlichen Stellen und fragte mich, wo ich gerne berührt werde. Die ganze Zeit über flüsterten wir uns zu, was uns besonders gefällt und was nicht. Das half mir wirklich sehr, denn schon nach kurzer Zeit fühlte ich, dass ich mehr wollte, als nur Streicheln. Ich sagte ihm das und er strahlte mich an. Er holte ein Kondom, streifte es sich über und legte sich auf mich. Nach einem kurzen fragenden Blick seinerseits und einem leichten Nicken meinerseits drang er langsam in mich ein. Ich spürte ein kurzes Stechen, das aber schnell verging. Als er in mir war, konnte ich nicht anders, als laut zu lachen! Ich war einfach überglücklich, es war ein so berauschendes Gefühl, dass mir ein Schauer nach dem andern über den Rücken lief. Auch er musste lachen, als ich ihm das erklärte. Danach bewegte er sich erst langsam, dann immer schneller in mir und schon bald fanden wir einen gemeinsamen Rhythmus. Den Orgasmus hatten wir gleichzeitig, es fühlte sich an, als würde ich innerlich explodieren! Mein erstes Mal ist nun schon 10 Monate her, seitdem bin ich mit ihm zusammen, wir sind sehr glücklich und schlafen so oft es geht miteinander.

erstes Mal Geschichte information

Added by
JeyJey
Aufrufe
1.290

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren