Zeltlager

General Information

Hallo, ich habe hier schon eine Menge Geschichten gelesen und wollte meine jetzt auch reinschreiben. Es passierte im Zeltlager. Ich hätte eigentlich nie Lust auf Zeltlager, doch ich müsste dieses Jahr mit von meiner Mutter aus. Ich kannte auch nicht so viele nur paar vom sehen her. Ich war oft im Zeltlager alleinev unterwegs und deswegen kam oft ein Betreurer her und unterhielt sich mit mir. Er war 18 Jahre halt und recht süß und nett. Ich könnte Nachts dann nicht schlafen (Bin kein Zeltschläfer) und bin nochmal raus zum Lagerfeuer und er hockte da ganz alleine. Ich hockte mich zu ihm und unterhielten uns. Nachner Zeit wurde mir etwas kalt. Er nahm mich in den Arm und wärmte mich. Ich fande das soo schön und hatte schon ein grippeln im Bauch. Wir unterhielten uns auch über Thema Liebe und er erzählte er hätte keine Freundin und sei eher der schüchterne Typ. Wir reden reden und reden :smile:. Nachner Zeit schaute er mich an und fragte ob ich nicht wieder ins Bett wollte und ich nein da kann ich so und so nicht schlafen. Er sieh mich an und küsste mich. Ich wusste er nicht wie ich reagieren sollte, aber erwierete den kuss. Wir küssten uns immer wilder und er ist mit seiner Hand langsam unter mein t-sihrt. Ich fand ihn so heiß und hab ihn einfach mal machen lasssen. Er Zog mir mein Oberteil aus und küsste mein Dekoltee, dabei machte er meine Hose auf und zog sie mir aus. Ich fragte ihn ob wir nicht ins Zelt könnten nicht das uns noch jemand sieht. Er meinte nur ich soll mich entspannen und ihn machen lassen. Er zog mir BH und String aus. Ich hätte ein komisches Gefühl nackt am Lagerfeuer und es könnte jeden Moment einer kommen. ABer ich genoß es trotzdem und er fing an mich zu lecken. Er könnte es richtig richtig gut und ich vergaß das wir am Lagerfeuer waren und fing an zu stöhnen. Er machte das so gut das ich einen Orgasmus bekam. Er kam hoch und küsste mich und fragte ob es mir gefällt. Ich küsste ihn und fragte ihn ob wir nicht in sein Zelt könnten. er sagte natürlich nicht nein. Im Zelt fragte er mich ob ich noch weiter gehen wollte. Ich sagte gar nichts und zog ihn aus. Er hatte näturlich scho einen Steifen. Ich fragte ihn ob er ein Kondom hier hätte. Er schaute mich traurig an und meinte leider nein. Er fragte mich ob ich die Pille nehme. ich sagte ja und küsste ihn. Er legte sich auf mich und fürte seinen Penis bei mir ein. Es klappte nicht gleich aber es ging dann doch. Ich hätte nur ganz kurz Schmerzen er machte das auch richtig gefühlvoll. Er war soo gut das ich beim sex nochmal kam. Ich wollte nicht das er ihn mir kam deswegen hörten wir nach 8min ca. wieder auf und ich befriedigte ihn mit den Mund weiter. Es dauerte auch nicht lange dann kam er auch. Es war sooo schön. Wir kuschelten noch die ganze Nacht und hätten in den morgen Stunden nochmals Sex. Er ist soo lieb und wir sehen uns immer noch regelmäßig, sind noch nicht zusammen wir wollen uns Zeit lassen aber verstehen uns einfach super. Wir haben auch öfter sex. Ich liebe dich und danke für das wünder schöne erste mal.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Guest
Aufrufe
8.517

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren