Wunderschöner Abend

General Information

Also, mein Name ist Florian und ich möchte euch heute erzählen, wie mein erstes Mal war, als ich mit einem Mädchen geschlafen habe. Zuerst einmal die Vorgeschichte: Sie heißt Marina ist 16 Jahre und ich bin vor 2 Jahren auf eine andere Schule gewechselt. Sie ist mir nicht von Anfang an aufgefallen, aber nach einiger Zeit habe ich mich in sie verliebt. Über 1 Jahr lang habe ich mich nicht getraut es ihr zu sagen. Dann im nächsten Jahr fuhr ich mit einer paar Freunden und ihr ins Schwimmbad. Damals war sie noch mit einen andrem Freund zusammen. Als ich sie dann im Bikini sah, war es total mit mir geschehen. Jedenfalls hab ich ihr dann nach dem Schwimmbadbesuch eine SMS geschrieben, in der ich ihr meine Liebe gestand. Prompt schrieb sie mir, dass sie meine Gefühle erwidert. Seitdem sind wir zusammen So jetzt zum wichtigen Teil: Nachdem ich ungefähr 2 Wochen mit ihr zusammen war, träumte ich davon mit ihr zu schlafen und ich hoffte dies auch bald zu bekommen. Also habe ich mich rasiert um ihr natürlich zu gefallen. Am kommenden Samstag dann hatte ich meine Eltern überredet, dass sie bei mir übernachten konnte. Natürlich in getrennten Betten. ;-) Vor den kommenden Abend waren wir noch in der Stadt und haben erst mal Kondome besorgt, natürlich nur zur Vorsorge. Am Abend dann haben wir einen Film angeschaut, aber schon währenddessen mir ihr wild gezüngelt etc. Als meine Eltern weggingen zum Essen mit Freunden, waren wir endlich allein bei mir. Ab dem Zeitpunkt war ich schon ziemlich aufgeregt und bekam wären dem Züngeln einen wahnsinnigen Ständer. Da mir ein Freund gesagt hatte, dass ich vor dem Geschlechtsverkehr einen runterholen soll, befolgte ich den Rat. (Ob es was bringt, weiß ich nicht). Auf jeden Fall hab ich sie dann sehr intensiv geküsst und sagte ihr, dass ich noch Jungfrau bin. Sie war keine mehr. Sie sagte, dass es für sie kein Problem sei und beruhigte mich ein bisschen. Als wir wieder züngelten, nahm ich meinen Mut zusammen und machte ihr ihren BH auf und sah nun ihre wunderschönen Brüste. Wie ich schon in Filmen gesehen habe, leckte ich nun ihr Nippel, die mittlerweile steif waren. Ich umkreiste sie, saugte daran. Als sie dann kurz aufstöhnte, ging ich küssend weiter runter und zog ihr die Hose und den Taga aus. Von diesen Augenblick hatte ich schon sehr lange geträumt. Ich ging wieder hoch und leckte ihr Nippel und hab sie mit der anderen Hand gefingert. Ich merkte, dass sie echt wahnsinnig feucht war. Ich war mittlerweile schon total erregt und da griff sie nach meinen Penis und massierte ihn mit der Hand. Dann legte ich mich auf den Rücken und sie nahm ihn in den Mund und holte mir gleichzeitig mit der Hand einen runter. Das war echt ein wahnsinnig geiles Gefühl. Allerdings war ich schon fast vor dem Orgasmus und wollte noch nicht kommen und zog sie zu mir hoch. Ich nahm ein Kondom aus der Verpackung und tat es über meinen Penis. Dann versuchte ich in sie einzudringen, aber fand nicht gleich hinein und sie half mir. Als ich dann in ihr war, war es ein echt unbeschreibliches Gefühl. Mein Penis glitt ziemlich leicht, da sie ja schon richtig feucht war und ich versuchte so gut wie möglich einen Rhythmus zu finden und weiterzumachen. Nach ca. 2 Minuten war ich wieder kurz vorm Kommen und hörte kurz auf und küsste sie innig. Aber nach einiger Zeit war es einfach zu geil und ich bin in ihr gekommen. Nach diesem Mal hatten wir am Abend und in der Nacht noch 3 weitere Male Sex und ich hielt immer länger durch. Übung macht den Meister. ;-) Sie hatte noch NIE einen Orgasmus. Weder bei mir, ihrem Freund davor oder bei der Masturbation. Sie sagte mir, dass es ihr trotzdem Spaß gemacht hat, sie gerne mit mir schläft. Zum Abschluss finde ich nicht, dass es zu früh war mit ihr zu schlafen, da wir uns sehr vertrauten und beide schon bereit dafür waren. Marina I LOVE YOU

erstes Mal Geschichte information

Added by
Florian
Aufrufe
2.579

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren