Wunderschön und unerwartet :)

General Information

Hallo :smile:Schön, dass ihr meine Geschichte lest.Also. Unsere Vorgeschichte ist nicht so schön, da er aus einer kaputten Beziehung kam. Er war 19 und wir kannten uns schon über ein halbes Jahr, als er das erste Mal ein Wochenende bei mir verbrachte. Wir kannten uns aus dem Internet und wollten uns unbedingt mal treffen. Wir kamen uns beim ersten Treffen schon näher, obwohl er noch in einer Beziehung war, die aber schon ziemlich kaputt war. Als ich in meinen Ferien eine Woche bei ihm verbrachte, küsste er mich. Ich war schon ziemlich lange in ihn verliebt und wie ich es erfuhr, er auch in mich. Mit seiner Freundin machte er Schluss, jedoch gab es da noch einige Probleme, die ich aber lieber nicht wieder aufwühlen möchte.Nun waren wir schon drei Monate zusammen und hatten auch schon öfters über das Thema geredet. Ich fühlte mich da noch zu jung, was er auch akzeptierte und er meinte, dass ich ihm ein Zeichen geben sollte, wenn ich mich bereit fühlen würde.Wir kamen uns immer näher und er nahm mir durch seine Erfahrung auch die Angst, jedoch lernten wir erst mal den ganzen Körper des anderen kennen. Dann fühlte ich mich nach einiger Zeit schon bereit. Ich gab ihm öfters Zeichen und dann in einem wirklich unerwartetem und romantischen Moment, als wir mit meiner Lieblingsmusik und Kerzen auf seinem Bett lagen und uns küssten, flüsterte er mir ins Ohr, ob ich es nicht wollen würde. Davor war ich auch schon ziemlich erregt, und ich merkte, er war es auch. Ich bejahte und wir küssten uns weiter. Langsam zog er mir mein Top aus und ich ihm sein T-Shirt. Er streichelte mir über mein Gesicht, wie ich es liebte und danach auch am Oberkörper. Danach zog er mir meine Hot-Pants aus und küsste mich immer leicht am Hals. Wir beide waren schon ziemlich erregt. Ich zog ihm seine Jeans aus und blies ihm einen und er fingerte mich leicht, was jedoch kaum nötig war, weil ich schon so erregt war. Er holte Kondome raus, die er bereits schon vorbereitet hatte. Wir legten ein Handtuch auf sein Bett, falls ich bluten würde und er meinte, dass ich ihm Bescheid sagen soll, falls es weh tut oder falls wir abbrechen sollten, wenn es zu weh tut. Er drang langsam in mich ein und ich hatte recht starke Schmerzen. Er hielt inne und ich sagte ihm, dass er es nochmal langsam versuchen kann, was er darauf auch tat. Es tat nicht mehr so weh und wir beschlossen es weiter zu versuchen und es ging. Es tat nicht mehr weh und er wurde nach einiger Zeit etwas schneller und danach noch schneller und stieß noch heftiger zu. Es war einfach so WOW *____* Wir kamen beide gleichzeitig. Danach lagen wir noch zusammen im Bett, gingen nachher duschen und schliefen schließlich nochmal miteinander. Es war so wunderschön :smile:Der Sex wird immer besser :smile:Macht euch also keine Sorgen um euer erstes Mal, tut es nur, wenn ihr euch dazu bereit fühlt und fühlt euch zu nichts gezwungen, so wie ich :smile:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
857

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren