Wunderschön :) (ausführlich)

General Information

Also gut, mein Freund und ich kennen uns jetzt schon knapp 2 Jahre, haben aber eigentlich nie wirklich viel mit einander zu tun gehabt. Vor einem halben Jahr dann, haben wir immer öfter was mit einander gemacht und ich fand es einfach nur total schön in seiner nähe zu sein. Als wir dann vor einiger Zeit zusammen im Kino waren hat er mir anschließend seine Liebe gestanden.. ich war mir noch nicht ganz sicher aber nach ein Paar Tagen danach, waren wir schließlich zusammen. Wir haben auch schon über das Thema Sex gesprochen, ob ich die Pille nehme, wie lange ich warten will usw. und er versicherte mir, dass er mir Zeit lässt und wartet, egal wie lange ich brauche. Da es in der Vergangenheit auch ein paar negative Dinge gab, was das Thema angeht, brauch ich immer etwas Zeit bis ich jemandem soweit vertraue, bis ich ihn an mich heran lass.. und das hab ich ihm auch gesagt und er hat mich total verstanden! :smile: Naja gut, letztes Wochenende hat er mich gefragt ob ich bei ihm schlafen möchte, da wir beide Abends auf eine Feier eingeladen waren. Ich hab schon öfters bei ihm geschlafen aber dieses mal wusste ich das es auf jeden fall anders sein wird. Als wir dann auf der Feier waren, beide etwas angetrunken, flüssterte er mir ins Ohr, dass er jetzt endlich gehen möchte und mich für sich alleine haben will. Ich lächelte und nickte und dann machten wir uns auf den Weg nach hause. Es war total kalt und als wir bei ihm waren ging ich erstmal ins Bad und zog mich um. In der Zeit hatte er in seinem Zimmer ein paar Kerzen angemacht, die Heizung auf gedreht und mir eine extra kuscheldecke geholt :smile: Wir legten uns ins Bett und kuschelten eine Zeit lang, bis mir wieder warm war haha :grin: Dann flüsterte er mir wieder ins Ohr, dass er sich gerade wirklich beherschen muss und fragte gleichzeitig ob wir nicht heute etwas mehr machen wollen. Es fühlte sich in dem Moment einfach total gut an also antworte ich auf seine Frage mit einem leidenschaftlichen Kuss.Er fing langsam an, mich auszuziehen und fragte auch immer wieder ob ich mir wirklich sicher bin, denn er will mich nicht verlieren. Ich fing auch langsam an ihn auszuziehen und schließlich holte er aus seinem Schrank ein Kondom. Er zog es drüber, legte sich auf mich und gab mir einen Leidenschaftlichen Kuss. Ich sollte ihm helfen, da er Angst hatte mir weh zutun, dass tat ich dann auch. Es hat weder weh getan noch geblutet, so wie viele andere sagen. Es hat sich einfach nur total schön angefühlt ihn so nah bei mir zu haben, den Menschen den ich liebe! :smile: Wir sind beide nicht gekommen aber das war uns egal, es war so oder so wunderschön. Anschließend kuschelten wir noch ein wenig und schlufen dann Arm in Arm ein :smile: Am nächsten Morgen bin ich aufgewacht und er kam mit Frühstück ans Bett, er hat mir einen Kuss auf die Stirn gegeben und sagte zu mir: "Guten Morgen mein Mädchen, ich hoffe du hast gut geschlafen, ich hab es auf jeden fall mit dem wunderschönsten Mädchen in meinen Armen" aaaah, sowas süßes, ich glaub ich hab mein Lächeln 10 Minuten nicht mehr aus dem Gesicht bekomen. :smile: Wir haben noch eine weile im Bett verbacht aber dann musste ich leider gehen. An der Tür verabschiedeten wir uns dann nochmal gefühlte 10 Stunden und auch obwohl die letzte Nacht total schön war, entschuldigte ich mich bei ihm, weil ich Angst hatte das es für ihn nichts besonderes war. Seine Worte:"Die letzte Nacht mit dir war unvergesslich, es war perfekt. Du brauchst dir keine Gedanken machen, du bist mein Mädchen und ich liebe dich über alles. Ich will nur, dass es dir gut geht!" Und mit den Worten endete der wunderschöee Tag bzw die Nacht :smile:Wir sind bis jetzt immernoch glücklich zusammen und werden es hoff ich auch noch länger bleiben :smile:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Guest
Aufrufe
1.583

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren