Von mal zu mal immer besser

General Information

Also, zum Zeitpunkt, als ich mein erstes Mal hatte, war ich 16 und mein Freund 15. Als ich ihn das erste Mal gesehen habe, hat es schon voll in mir gekribbelt. Meine Eltern und ich fuhren zu der Schule, wo auch mein Cousin zur Schule ging und schauten uns das Klassenschauspiel von meinem Cousin und seiner Klasse an. Da sah ich ihn zum ersten Mal. Markus (mein Freund) hatte eine Hauptrolle und spielte die so unglaublich gut, was mich total umwarf. Ich sah ihn für ein ganzes Jahr nicht mehr wieder und hatte alle Hoffnungen verloren, bis ich von einem Kumpel von mir seine ICQ-Nummer bekam. Ich schrieb Markus sofort an und wir schrieben fast die ganze Nacht. Nach 3 Tagen trafen wir uns und gingen spazieren. Es war Winter und so dermaßen kalt, dass mir der Kiefer einfror. Als wir wieder bei mir zu Hause waren, gingen wir in mein Zimmer und wärmten uns unsere Hände und dann passierte es: er küsste mich so leidenschaftlich und dennoch sanft, dass mir ganz schwindelig wurde. Kurz darauf musste er nach Hause und wir waren ab da an zusammen. Ich war mir erst nicht ganz sicher, aber dann von Treffen zu Treffen verstärkte sich meine Zuneigung zu ihm um ein 100faches. Wir sprachen oft darüber, wann wir miteinander schlafen sollten und wie. Es war uns beiden klar, dass wir beide uns um die Verhütung kümmern mussten. Er besorgte die Kondome und ich nahm die Pille, weil wir uns wirklich sicher sein wollten.An unseren einmonatigen wollten wir es dann mal probieren. Er schlief das Wochenende bei mir und wir taten es dann abends. Wir streichelten uns und küssen uns leidenschaftlich, bis er mich fragte: "Sollen wir?" Ich bejahte es und er streifte sich ein Kondom über und legte sich zwischen meine Beine. Er war sehr unsicher, aber dennoch sehr wachsam auf meine Reaktion, weil es auch sein erstes Mal sein würde. Er dang in mich ein und ich verkrampfte mich, weil es so dermaßen weh tat. Er wollte sofort abbrechen, aber ich wollte noch ein bissen um zu schauen, ob es doch besser werden würde. Das tat es dann aber nicht und es wurde nur noch schlimmer. Wir beendeten es und schliefen erst mal. Dann, in der Nacht, taten wir es noch mal, aber es tat immer noch so dermaßen heftig weh. Dann war ich nächsten Monat bei ihm und wir probierten es und diesmal beruhigte er mich mit seiner samtweichen Stimme und stieß nur sehr langsam und weich. Ich entspannte mich und die Schmerzen wurden weniger. Er kam und als er dann aus mir wieder raus war, sahen wir, dass ich geblutet hatte. Mir war das sehr peinlich und ich entschuldigte mich. Er nahm mich in den Arm und sagte mir, dass ich dafür nichts konnte und er und ich waren froh, dass es endlich geklappt hatte. Jetzt sind wir schon 9 Monate zusammen und haben den besten Sex überhaupt. Wir lieben uns immer noch so sehr wie beim ersten Mal und können ohne den anderen nicht mehr. Fazit: Seit euch wirklich sicher mit euren Freund, wann ihr mit dem schlafen wollt. Und seit nicht besorgt, wenn es beim ersten Mal nicht klappt, es kann nach einiger Zeit nur besser werden. Das Wichtigste ist, dass man sich entspannt :zwinker:.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert 17
Aufrufe
910

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren