Vollkommen unerwartet,und einfach nur genial

General Information

Also es war alles ziemlich unerwartet. Ich kannte sie schon etwa zwei Jahre und wir haben wohl immer ein ziemlich gutes Verhältnis zueinander gehabt und ich glaube auch keine Geheimnisse. Ich war der erste Junge, der sie geküsst hat und irgendwann habe ich gemerkt, dass ich einfach mehr empfinde für sie. Ich war also in ihrer Heimatstadt. Man muss dazu sagen, dass ich in einer etwa 60-Kilometer entfernten Stadt wohne und ich sie zudem nur echt selten sehen konnte. Ich war also bei ihr bei einem Fußballspiel und wir haben noch nicht einmal viel miteinander geredet. Weil sie einen Termin in meiner Stadt hatte und dort auch gleich übernachten wollte, ist sie in unserem Bus mitgefahren. Wir hatten schon da echt viel Spaß und es war anders als sonst. Aber man denkt ja nicht gleich an solche Dinge und obwohl ich es mir gewünscht hätte, hätte ich nie daran gedacht, dass es wirklich passieren könnte. Ich habe sie also zu dem Ort gefahren, wo sie übernachten sollte und ihr geholfen ihr Gepäck zu tragen. Es klingt zwar jetzt irre, aber ich wurde gefragt, ob ich nicht auch an dem Seminar teilnehmen möchte und gleich mit übernachten möchte. Ich war mir zwar ganz sicher wie meine Antwort lautet und hatte im Kopf schon alle Termine umgeplant, aber sie zögerte noch einen Moment, lächelte mich dann aber an und gab mir zu verstehen, dass sie auch einverständen wäre. Wir nahmen unsere Sachen und suchten unser riesen Zimmer. Es war total schön mit großen Fenster und die Zimmer wurden ausgleuchtet durch den Vollmond. Er war total romantisch, aber sie meinte gleich, dass sie total müde sei und nur noch schlafen will. Ich verstand das natürlich und wir machten uns bettfertig. Ich dachte sie würde schon schlafen, als sie sich plötzlich an mich ankuschelte und mich mit dem süßesten Lächeln das ich kenne anschaute.Ich wusste gar nicht was passiert. Ich hätte alles von ihr erwartet, aber nicht das. Ich ließ sie mein T-Shirt ausziehen und schaute sie einfach nur fragend an. Irgendwann meinte sie dann nur: "Ja." Von dem Moment an war ich wie in Trance. Ich hatte zuvor zwar schon mit einigen Mädchen Erfahrung mit Petting gesammelt. Aber sie wusste davon nichts und ging der Annahme nach, dass ich schon Erfahrung hätte. Ich habe es bis heute nicht gesagt, dass es mein erstes Mal war und ich werde es wahrscheinlich auch nicht sagen. Jedenfalls habe ich versucht alles für sie zu machen und sie gab sich aber bei mir auch Mühe. Irgendwann kramte ich dann mit meiner Hand in der Tasche rum um ein Kondom zu finden und es ist mir auch gelungen. Sie hat mich aber noch eine Weile hingehalten und als ich mich überwinden konnte es jetzt endlich anzugehen, da fängt sie an so leicht zu weinen. Sie hat dann nur zu mir gemeint, das es wohl total schön gewesen sei, als ich ihr die Tränen aus dem Gesicht gewischt hätte....und bald hat sie dann auch aufgehört und ich habe versucht die ganze Zeit mit mir zu reden, weil ich alles wollte, nur nicht, dass sie sich allein fühlt. Es war wunderschön und wir waren dann zusammen duschen und lagen miteinander im Bett und konnten nicht einschlafen. Ich weiß es ist ziemlich ungewöhnlich, aber bei uns war es halt so. Ich bin nicht mit ihr zusammen gekommen. Vielleicht ist es auch gut so. Wissen tut von der Geschichte fast niemand. Jedenfalls denk ich jedesmal wenn ich was mit ihr zu tun habe intensiv an diesen Abend. Es war einfach nur toll und ich hoffe sie hat davon auch etwas behalten. Jungs- ich fand es so überraschend spitze und hätte es mir nicht anders gewünscht.

erstes Mal Geschichte information

Added by
anonym
Aufrufe
2.085

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren