Viel erhofft-vielleicht zu viel

General Information

Hallo ihr,ich hab oft hier im Forum Geschichten gelesen und mir oft erhofft, dass mein erstes Mal auch so toll wird wie es oft hier beschrieben ist. Allgemein habe ich lange auf mein erstes Mal gewartet, mit meinem damaligen Freund war ich fast 1 Jahr zusammen, doch keiner hat sich getraut den entscheidenden Schritt zu wagen.Dann bin ich im Sommer mit einem sehr guten Freund zusammengekommen, wir waren damals schon fast zusammen und sonst immer sehr gut befreundet. Irgendwann sind dann bei beiden wieder die Gef√ºhle hochgekommen und wir waren ein Paar.Nach einer Woche habe ich dann das erste Mal bei ihm √ºbernachtet und irgendwie wusste ich auch schon vorher, dass es sehr wahrscheinlich passieren wird (er war schon erfahren). Wir waren an diesem Sommerabend noch bei einigen Freunden und sind dann irgendwann gegen 11 zu ihm nach Hause gefahren, wo wir dann sehr viel Spa√ü hatten, viel redeten und nat√ºrlich auch nicht die Finger voneinander lassen konnten. Sp√§ter haben wir uns gegenseitig massiert, er mich zuerst, dann ich ihn. (Nat√ºrlich nur den R√ºcken :zwinker: )So kam es dann, dass wir irgendwann im Bett lagen und auch rummachten und rumalberten. Es wurde immer sp√§ter und irgendwann verlor ich mein Shirt und auch seins hielt sich dann nicht lange an seinem K√∂rper als er √ºber mir war und mich mit z√§rtlichen K√ºssen bedeckte. Er wusste, dass ich noch keinen Sex hatte und sprach offen mit mir dar√ºber und auch wie weit ich mit meinen ehemaligen Freunden je gegangen war. Es war sehr angenehm so offen dar√ºber reden zu k√∂nnen, also kam es irgendwann auch, dass wir uns sagten, dass wir den anderen gerade ganz sch√∂n geil finden :tongue:Und dann ging es irgendwann richtig los...z√§rtliche und wilde K√ºsse, er legte Hand bei mir an, mein BH flog, meine Hose ging auf und dann traute ich mich auch seine aufzumachen...wir wurden beide ziemlich wild. Irgendwann fragte er mich dann, ob ich heute schon mit ihm schlafen wollen w√ºrde und ich bejahte dies. Irgendwie wollte ich auch endlich mein erstes Mal hinter mir haben und ich vertraute ihm vollkommen. Dieses Ja gab ihm den Anlass noch wilder zu werden und schwupps war meine Hose weg und dann auch mein sch√∂ner neuer String (schade, dass er kaum Zeit hatte meine neue W√§sche zu betrachten). Auch ich traute mich dann ihm seine Hose auszuziehen und fing an auch seine Boxer abzustreifen. Dann holte Torben ein Kondom und streifte es sich √ºber- ich war zu sch√ºchtern und guckte auch nicht hin, guckte nicht mal richtig seinen Penis an (ich war ein bisschen verklemmt). Er legte sich auf mich und drang auch schnell ein. Ich hatte ziemliche Schmerzen, aber nicht alsob mein H√§utchen rei√üt, sondern eher so durchg√§ngig ein Ziehen, was aber nach ein paar Minuten auch verschwand. Er lag auf mir, wir k√ºssten uns die ganze Zeit und er stie√ü immer zu. Ich h√§tte es mir ehrlich gesagt etwas geiler vorgestellt, ich kam nicht und fand es (au√üer am Anfang) auch nich sehr erregend. Er schien jedoch Spa√ü zu haben und stie√ü immer mehr und wieder zu. Gefragt, ob es mir gef√§llt, hat er dabei nicht...nach ca. 10 MIn (die mir wie eine Stunde vorkamen) stie√ü er immer schneller und doller zu und kam dann. Irgendwie war es sch√∂n die W√§rme im Reservoir des Kondoms zu sp√ºren und er blieb dann noch ein bisschen in mir. Nachdem er und ich kurz im Bad waren, zogen wir uns wieder Unterw√§sche an und kuschelten, bis wir bald einschliefen.Es war ziemlich sch√∂n an sich, aber ich fand es jetzt nicht sooo klasse! Keinen Orgasmus, relativ unspektakul√§r.Am n√§chsten morgen blieben wir noch laaaaange im Bett liegen und irgendwann stieg wieder die Lust und Torben fragte, ob ich wieder wolle. Ich sagte wieder ja, war ja auch schon wieder ziemlich erregt. Ich ritt dann auf ihm, was ich auch besser fand, aber immer noch nicht so berauschend. Ich kam wieder nicht, er jedoch kam wieder auf seine Kosten :smile: Naja ich denke, dass es alles in allem ziemlich unspektakul√§r war, ich h√§tte mir was sch√∂neres erhofft, aber es konnte nur besser werden. UNd jetzt ist es auch viiiel besser...mit der Zeit lernt man immer mehr dazu :smile:Wir sind also immer noch zusammen und haben guten Sex. Ich bereue es nicht!Ich liebe dich, Torben ♥Mareike

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
686

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren