Unglaublich schön

General Information

Mein Freund und ich haben lange gewartet, bis wir miteinander geschlafen haben. Er war mein erster Freund und da wir uns zu dem Zeitpunkt, wo wir zusammen gekommen sind, erst 2 Wochen kannten, brauchten wir etwas Zeit bis wir uns wirklich richtig kennen gelernt haben. Es klingt vielleicht komisch, dass wir so schnell ein Paar wurden, aber es hat halt von Anfang an alles gepasst. Wir haben uns in der Schule das erste Mal gesehen, in der Pause geredet und später die ganze Nacht lang gechattet. Ich hatte sehr schnell ein unglaubliches Vertrauen zu ihm aufgebaut und es hat sich angefühlt, als würden wir uns schon monatelang kennen und deshalb sind wir dann auch so schnell zusammengekommen.Jetzt sind wir schon 9 Monate zusammen und vor knapp einer Woche haben wir miteinander geschlafen. Es war Abend und wir lagen wie so oft in meinem Bett und haben gekuschelt und uns geküsst. Er hat meine Brüste dabei massiert und ich spürte seinen erregten Penis an meinem Bein, auch ich war erregt. Langsam wanderte seine Hand in meine Hose, er wollte mich mit seinen Fingern befriedigen, wie er es schon öfters gemacht hat. Doch ich stoppte ihn und löste mich aus dem Kuss.Vor ein paar Tagen hatten wir über Sex geredet und darüber, dass wir beide dazu bereit sind und es gerne tun würden. Planen wollten wir unser erstes Mal nicht, es sollte spontan passieren. Dieses Gespräch hatte ich im Kopf, als er seine Finger in meine Hose gleiten ließ. Ich wollte nicht, dass wir uns wieder gegenseitig befriedigen. Ich wollte mit ihm schlafen. Es war der perfekte Zeitpunkt unsere Bindung weiter zu intensivieren, gerade weil die Sommerferien anstanden und wir uns 6 Wochen lang nicht sehen würden.Und so blickte ich ihm tief in die Augen und sagte ihm das, was in meinem Kopf herum schwirrt. Er willigte ein und ich holte ein Kondom hervor, das ich neben uns aufs Bett legte. Wir fingen wieder an uns zu küssen, es war leidenschaftlicher als davor und die Erregung von uns beiden steigerte sich weiter. Er war sehr aufgeregt und zitterte, denn es war auch für ihn das erste Mal. Als wir uns gegenseitig komplett ausgezogen hatten, packte ich das Kondom aus und zog es ihm über. Nach weiteren Küssen beugte er sich mit dem ganzen Körper über mich und gemeinsam führten wir seinen Penis in mich ein. Zuerst tat es höllisch weh, es fühlte sich an, als würde ich brennen. Es war nicht auszuhalten und deshalb bat ich meinen Freund aufzuhören und erzählte ihm von meinen Schmerzen. Er blickte mich besorgt an und fragte, ob wir aufhören sollten, doch ich wollte es noch einmal versuchen. Es klappte ohne Probleme, ich hatte keine Schmerzen mehr, als er erneut in mich eindrang. Es war ein unglaubliches Gefühl ihn in mir zu spüren und zu spüren, wie er in mir kam. Leider war alles nach ein paar Minuten schon vorbei. Ich kann nicht sagen, wie lange es gedauert habe, aber ich schätze maximal 5 Minuten. Mein Freund war total geflasht von dem ganzen und total glücklich. Wir lagen nackt nebeneinander und haben über das gerade erlebte geredet, wir beide wussten es nicht zu beschreiben. Dann hat er mich noch mit seinen Fingern befriedigt und wir lagen noch lange nebeneinander und haben gekuschelt. Es war wirklich sehr schön mit ihm zu schlafen und ein unglaubliches Gefühl, aber mein zweites Mal mit ihm war noch schöner!Als er gestern wieder bei mir war haben wir noch einmal miteinander geschlafen. Wir waren auf einer Klassenfahrt gewesen und hatten keine Gelegenheit etwas alleine zu machen, wir hatten unsere Zweisamkeit sehr vermisst. Vielleicht lag es daran, dass unsere Küsse wieder so leidenschaftlich waren und er mich schließlich fragte, ob ich jetzt noch einmal mit ihm schlafen möchte. Ich wollte. Und dieses Mal war es sogar noch viel schöner! Keiner von uns beiden war aufgeregt und er hatte viel mehr Ausdauer und kam sogar zweimal in mir. Später befriedigte er mich wieder und schließlich schliefen wir glücklich und auch ein wenig erschöpft nebeneinander ein.Ich bin wirklich froh, erst nach 9 Monaten mit meinem Freund geschlafen zu haben, denn so konnte ich ihn und seinen Körper richtig kennenlernen und wir hatten schon vor unserem ersten Mal eine unglaubliche starke Bindung zueinander und ich war mir zu hundert Prozent sicher, dass er es wirklich ernst mit mir meint und mich liebt! Ich bereue mein erstes Mal kein bisschen, denn ich habe es mit der Person getan, die mich liebt und die ich liebe, und das ist sicher 1000x schöner als wenn man mit irgendeiner x-beliebigen Person schläft. Überstürzt es nicht mit dem Sex und lasst euch nicht dazu drängen. Es ist eure eigene Entscheidung, wann ihr mit wem schlaft, also lasst euch da von niemandem reinreden und seid euch sicher, dass ihr nicht benutzt und ausgenutzt werdet. Ich hoffe, dass euer erstes Mal genauso schön wird wie meins! :smile:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
2.099

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren