Ungeplant, aber wunderschön (:

General Information

Hey :smile:Ich hab schon so viele Geschichten hier gelesen und deshalb hab ich mir gedacht, dass ich meine Geschichte auch mal hier reinschreibe.Vorab, ich hatte fürchterliche Angst vor meinem ersten Mal. Ich hatte auch davor hier Geschichten gelesen und teilweise panische Angst davor, schlimme Schmerzen zu haben oder total zu bluten.Also, mit meinem damaligen Freund (er war 18, ich grade 16) war ich zu diesem Zeitpunkt ungefähr 6 Monate zusammen. Er war auch noch Jungfrau, jedoch in anderen Sachen erfahrener als ich. (Petting). Was ich auch gar nicht so schlecht fand, da ich immer Angst davor hatte, das mit dem Sex nicht so hinzukriegen. :smile: Das erste Mal hatten wir es versucht, da war ich noch 15 und wollte es irgendwie nur, weil es alle hatten. Gott sei Dank klappte es an diesem Abend nicht. Wir kannten uns viel zu wenig und wussten gar nicht was dem anderen jeweils gefiel. Auf jeden Fall klappte es nicht. Ich wurde nicht feucht und bei ihm hat es auch nicht so wirklich geklappt.Naja, wir hatten dann ungefähr 5 Monate lang Petting, was auch wunderschön war und das Thema Sex spielte eigentlich gar nicht mehr so eine große Rolle. Er drängte mich auch nicht, was mir das Gefühl gab, dass er der Richtige ist. An einem Abend gingen wir dann ins Kino. Ich weiß auch nicht, auf jeden Fall bekam ich während des Films totale Lust auf ihn. Er merkte das wohl und fing an mein Bein zu streicheln und seine Hand streichlte immer höher. Seine Fingerspitzen kamen manchmal genau zwischen meine Beine und ich konnte mich vor Erregung kaum halten. Nach dem Kino fuhren wir nach Hause und lagen dann schließlich im Bett. Wie immer küssten wir uns. Aber diese Küsse waren anders. Sie machten mich geil. Er streichtelte mich am ganzen Körper, was mich unheimlich geil machte. Irgendwann fing er an, mich an meinen Brüsten zu küssen und wanderte dann küssend mit seinem Mund meinen Bauch runter und liebkoste mit seinem Mund die Innenseite meines Oberschenkels. Ich wurde immer geiler und hatte solches Verlangen nach ihm wie noch nie zuvor. Zu diesem Zeitpunkt hab ich noch nicht geblasen. Das kam erst nach meinem ersten Mal. Auf jeden Fall fing er dann an, langsman seine Finger in mich zu stecken, um mich richtig feucht zu machen. Was ihm auch sehr gut gelang :smile:Schließlich kam er zu mir & fragte mich, ob ich mit ihm schlafen will und ich sagte ja. Er küsste mich und ich half ihm, seinen Penis in mich zu stecken. Und so war der Moment gekommen, vor dem ich solche Angst hatte. Ich stellte mich auf höllische Schmerzen ein. Doch es war gar nichts. Ich war feucht genug und es ging ohne Probleme. Es dauerte zwar einige Zeit bis es sich richtig geil anfühlte, aber es war einfach so schön ihm so nah zu sein. Nach einiger Zeit liefen mir Tränen die Wangen runter, weil ich ihm so nah war und noch nie so glücklich wie in diesem Moment. Er erschrak und dachte, ich hätte Schmerzen. Doch ich erklärte es ihm. Er war glücklich und kam auch. Ich nicht, was mir aber gar nicht so wichtig war. Wir sind jetzt nicht mehr zusammen, hatten aber nach unserem ersten Mal noch ein wunderschönes Jahr zusammen und hatten auch tollen Sex.Das war mein erstes Mal :smile:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
904

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren