Unerwartetes Treffen

General Information

Alles fing so an, dass ich mit meiner besten Freundin shoppen gehen wollte. Nach ein paar Läden haben wir beide Durst bekommen und sind dann gleich darauf in ein Cafe gegangen.Das Cafe war sehr schön eingerichtet und die Bedienung war auch sehr sexy. Doch als diese dann Feierabend hatte und die Ablöse kam, hab ich nur noch blöd geguckt. Der Typ der da rein kam, war der heißeste Typ der Schule und mein bester Freund zugleich!Ich habe ihn gefragt was er denn da macht und wie lange er da schon arbeitet... Er meinte ich sollte mit ihm ins Lager mitgehen, weil er noch was mit mir zu besprechen wollte.Naja, so weit so gut. Er fragte mich wieso ich genau in dieses Cafe gegangen bin, weil er das wohl nicht abkonnte das Freund ihn bei der Arbeit sehen. (dachte ich zumindet)Ich meinte, dass das alles bloß zufall ist...Darauf meinte er, er müsse mir was sagen... "Ich habe mich in dich verliebt und das schon vor einigen Wochen" sagte er dann zu mir...Ich war geschockt und geschmeichelt zu gleich. Ich sagte ich empfinde auch was für ihn und kaum hatte ich den Satz gesagt ging er zur Tür, schloss ab und kam wieder zu mir. Er drückte mich an die Wand, küsste mich und zog mich ganz langsam aus. Als er mir zuletzt den String ausgezogen hat, ging er langsam in die Knie und legte mein linkes Bein auf seine Schulter. Er liebtkoste mich und ich habe es nur genossen. Es war so schön!!! Er kam langsam wieder hoch und küsste mich zärtlich am Hals. Dann zog ich ihn langsam aus und er fragte mich, ob ich es auch wirklich wollte. Ich nickte nur, ging zu meiner Tasche und holte ein Kondom raus. Zog es ihm über und dann passierte es. Er drückte mich fest an die Wand, nahm meine Beine hoch, und ist in mich eingedrungen. Er war sehr zärtlich und hat alles am Anfang sehr langsam angehen lassen. Es war ein schönes, aber auch zugleich komisches Gefühl jemanden in sich drin zu haben. Als er dann ganz in mich eingedrungen ist, musste ich kurz aufschreinen, denn es tat schon ziemlich weh. Er fragte mich , ob alles Okay ist und ob er aufhören soll. Ich verneinte das. Nach etwa 5min, kam er zum Orgasmus. Er machte so lange weiter bis ich dann schließlich auch kam. Nachdem wir beide gekommen waren, haben wir uns auf die Stühle gesetzt und uns nur angeguckt.Nachdem er dann Feierabend hatte, ist er bei mir zu Hause noch mal vorbeigekommen. Dann haben wir noch mal miteinander geschlafen. Nur dieses mal war es bequemer :smile:Jetzt bin ich 17 und wir sind immer noch zusammen!!!Also, an alle die es noch vor sich haben! Lasst es ruhig angehen und macht euch kein Stress! Jeder wird mal Sex haben und genießt es!!ByeBye Alex

erstes Mal Geschichte information

Added by
Alex
Aufrufe
1.696

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren