Und dann stand er vor mir. <3

General Information

glaub ich grad was. Ich grinste wieder nur und sagte na und.*Er verstand und entfernte mir das Bikinioberteil komplett. *Er liebkoste meinen hals und meine brüste und das war alleine schon ziemlich geil. Währenddessen fing ich an ihm seine Hose zu entfernen. Er guckte mich wieder an und ab da war eigentlich klar, was passieren würde. Er machte sich an meiner Bikinihose zu schaffen und zog sie mir dann aus. Mittlerweile merkte ich, dass er schon einen ordentlichen Ständer hatte . Er hob ich auf den beckenrand und fing an mich mit der Zunge zu verwöhnen. Nachdem ich dann gekommen bin, zog ich ihn aus dem Wasser und begann ihm einen zu blasen. Seinen Geräuschen nach zu Folge gefiel es ihm und ich war einfach nur glücklich. Auf einmal hörte ich nur ein schreien und so ein alter Typ rief total aufgebracht : JUL ! VERLEG DEINE PARTY BITTE NACH DRINNEN! MUSS DAS SEIN ?*Ups, was war das denn? Jul zog mich an der Hand lachend zum Haus. Die situation war schon ziemlich komisch, aber ich wusste in dem Moment echt nicht, was da ablief. Er zog mich durch die Terrassentür und drinnen fragte ich ihn erstmal wieso wir hier reinkommen konnten. Er lachte nur und meinte das wäre das Ferienhaus seiner Eltern, die seit heute morgen schon wieder in Deutschland wären, er aber wegen mir noch hier geblieben wäre.*Ich war total glücklich und wir gingen in sein Zimmer . In seinem Bett angekommen ging es wieder mit fummeln weiter, doch irgendwann wollte ich einfach mehr. Ich setzte mich auf seinen Bauch und wollte mich gerade auf seinen Penis setzen, als er mich fest hielt und fragte, ob das mein erstes mal sei. Ich bejahte und er guckte mich verwundert an. Keine Angst.?Bei dir nicht . Und dann küsste ich ihn, doch bei meinem zweiten Versuch ihn eindringen zu lassen, meinte er. Warte ich hol noch kurz was. Ich legte mich neben ihn und dachte er bekommt bloß kalte Füße und war etwas enttäuscht. Er kam wieder, zeigte mir ein Kondom und meinte er wollte jetzt noch nicht, dass wir drei werden.*Wir zogen ihm das Gummi über und dann drang er in mich ein. Am anfang zog es ein wenig, doch das war schon schnell vergessen, weil er mich einfach komplett verwöhnte. Er küsste mich , meinen Hals, meine Brüste, berührte mich überall und ihn in mir zu spüren war das beste an allem. *Ich glaube ich bin insgesamt 3 * * *Mal gekommen, bis er in mich abspritzte. Danach kuschelte ich mich an ihn ran und wir küssten uns so ziemlich die ganze Zeit. Irgendwann wollte ich eine zweite runde einlegen. Ich setzte mich wieder auf seinen Bauch und dann war er auch schon in mir, er hielt inne und fragte mich ob ich die Pille nehme und weil ich das tat benutzten wir bei unserer 2. Runde kein Kondom. Es war einfach ein wunderschönes Gefühl und ich bin froh es mit ihm gemacht zu haben.*Seit diesem Urlaub sind wir zusammen und unsere Familien haben sich relativ gut angefreundet.*Wir planen gerade unseren " 2 ten " Urlaub, natürlich in Italien.*Ich liebe ihn über alles und unsere Nächte

erstes Mal Geschichte information

Added by
Lena
Aufrufe
1.656

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren