Und dann klappte es doch noch

General Information

Hallo,vielleicht denkt ihr, dass ich beim ersten Mal schon suuuper alt war, aber so kommt das eben manchmal. Ich hatte mit 14 meinen ersten festen Freund und danach immer wieder mal einen, aber irgendwie hats nie so gepasst, dass ich auch mit ihm schlafen wollte. Einmal war ich nahe dran, wir waren damals schon ein Jahr zusammen, aber ich hab dann Schluss gemacht, weil ich merkte, dass die Beziehung nirgend wo hinfuehrt.Mein erstes Mal kam dann aber ziemlich schnell.Ich hab C ueber meine Arbeit kennen gelernt. Wir waren immer mal wieder auf den gleichen Tagungen und beim letzten Mal haben wir uns ziemlich viel unterhalten und hatten ne Menge Spass zusammen und haben ausgemacht, dass ich ihn im Sommer besuchen komme. Er kommt naemlich aus Norwegen. Wir haben 3 Moante Emails ausgetauscht und dann kam ich an, ziemlich nervoes und ich wusste nicht, was wird: Gute Freunde oder mehr und ich hatte 14 Tage Zeit um es rauszufinden.Ich bin nicht so der draufgaengerische Typ und er wollte mich auch nicht bedraengen, denn schliesslich wohnte ich ja bei ihm, so dass ich dann schliesslich nach 5 Tagen die Initiative ergriff und mich abends auf dem Sofa an ihn ranschmiegte. Mehr hatte er nicht gebraucht und wir haben uns gekuesst, gestreichelt... Wir haben unsere Schlafsachen angezogen und zusammen in seinem Bett geschlafen. Morgens gings weiter mit kuessen und streicheln, aber nicht mehr und nach ein paar Tagen war klar, dass wir beide miteinander schlafen wollen. Ich war schon nervoes, aber er offensichtlich noch viel mehr, denn sobald er das Kondom ueber hatte, fiel seine Errektion zusammen. Das passierte uns 3 oder 4 Mal und ich hab gemerkt, dass er ziemlich enttaeuscht war. Wir haben uns dann gegenseitig in den Arm genommen und ich hab ihm gesagt, dass das nicht schlimm ist, weil es noch klappen wird und ich das Streicheln und kuessen auch sehr geniese. Aber ich war auch unsicher, weil ich dachte, dass ich ihm vielleicht nicht so gefalle oder nicht so sexy bin. Wir haben dann auch immer zusammen geduscht und uns gegenseitig eingeseift und die Haare gewaschen, was super war.Wir sind dann einige Tage mit ein paar Freunden unterwegs gewesen, so dass wir es nicht nochmal probieren konnten. Wir haben uns nur immer sehr intensiv gestreichelt und ich habe gemerkt, wie wir immer vertrauter wurden, wussten, wo es dem anderen besonders gefaellt. Als wir wieder zurueck waren, lagen wir wieder zusammen im Bett. Wir haben uns gekuesst und er machte mich immer ganz verrueckt, wenn er mein Ohr kuesste oder mit seiner Zunge die Ohrmuschel leckte und ich entdeckte seine ganz besonderen Stellen. Wir streichelten uns und wurden immer heisser auf den anderen und als er dann das Kondom drueber rollte, stand er immer noch wie eine Eins und nach weiteren Streicheleinheiten versuchte er in mich einzudringen, was erstmal nicht so einfach war. Ich wollte mein erstes Mal gerne in Missionarsstellung erleben. Ich nahm dann seinen Penis und fuehrte ihn an meinen Eingang und dann klappte es. Es war unglaublich ihn in mir zu fuehlen und er kam ziemlich schnell. Dafuer hat er beim naechsten Mal ziemlich lange ausgehalten und ich kam gleich mehrmals.Was soll ich sagen. Es war wunderbar und ich hatte keine Schmerzen. Es lohnt sich auf den Richtigen zu warten und dann kanns auch mal ganz schnell gehen. Lasst euch Zeit beim Sex an sich, werdet vertraut miteinander - bei uns gabs seither keine Probleme mehr.

erstes Mal Geschichte information

Added by
anna
Aufrufe
1.692

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren