Und aus Freundschaft wurde Liebe

General Information

Mein erstes Mal hatte ich mit meinem besten Freund als ich 17 war. Wir waren schon lange befreundet und wir kannten uns sehr gut. Wenn es mir schlecht ging, wusste ich, dass ich immer zu ihm kommen konnte, egal um was es ging und das Gleiche galt für auch für ihn. Unsere Freundschaft ging wahrscheinlich über eine normale Freundschaft hinaus, wie die meisten Leute sagen würden, da wir beieinander übernachten, kuscheln und uns auch manchmal küssen. Allerding sind das nur "normale" Küsse, einfache Bussis, die man Freunden gibt. Ich vertraue ihm total, er weiß alles über mich und mit ihm habe ich auch über das erste Mal geredet.Wir wollten einen DVD-Abend mit seinem Bruder machen, aber sein Bruder sagte kurzfristig ab, da er bei seiner Freundin übernachten wollte. Ich beschloss trotzdem zu meinem besten Freund zugehen, wir konnten den Film ja auch zu zweit anschauen. Ich klingelte an der Tür und als er sie öffnete, sah ich sofort dieses Glitzern in seinen Augen :zwinker: ich merkte, irgendwas war heute anders als sonst. Er ließ mich rein und sagte, dass wir heute Abend alleine sind, da seine Eltern übers Wochenende zu Freunden gefahren sind. Wir gingen nach oben in sein Zimmer, wo er schon alles für den DVD-Abend vorbereitet hatte: Decken, Kissen, Chips und die DVD. Als der Film begann, kuschelten wir uns zusammen unter seine Decke und er fragte, ob ich nicht vielleicht heute Nacht bei ihm bleiben wollte. Ich blieb. Er lieh mir seinen Pulli zum Schlafen aus und auch er zog sich aus und legte sich mit Boxershorts ins Bett. Wir schauten "Saw" an und das gab mir den Grund mich noch mehr an ihn ran zu kuscheln und er bemerkte, dass der Slasher-Film wohl doch nicht so mein Ding war :smile:) Er fragte mich, ob wir was anderes anschauen sollen und ich verneinte, aber ich wollte den Film auch nicht zu Ende schauen. Er schaltete den Fernseher aus und holte seine Gitarre und spielte mir "I'm yours" von Jason Mraz vor. Das fand ich so süß, also lehnte ich mich vor und gab ihm einen Kuss. Er ließ seine Gitarre los und hielt meine Taille fest und küsste mich auch. Es ging so eine ganze Weile, bis er mir seinen Pulli auszog und mich auf das Bett legte. Er beugte sich über mich und küsste mich am Hals, dann am Dekolleté und dann meine Brüste. Dann schaute er mir in die Augen und fragte, ob ich es will. Er wusste, dass es mein erstes Mal sein wird und ich nickte, da ich mir ganz sicher war. Wir küssten und streichelten uns weiter und zogen uns aus, bis wir nackt aufeinander lagen. Dann holte er ein Kondom, rollte es drüber und fragte nochmal, ob ich mir ganz sicher war. Ich nickte wieder. Er drang langsam und vorsichtig in mich ein und schaute mir dabei die ganze Zeit in die Augen. Zuerst bewegte er sich langsam, dann wurden seine Bewegungen immer schneller. Dabei küsste er mich wieder, überall war Wärme. Als wir beide zum Höhepunkt gekommen waren, legte er sich neben mich und ich kuschelte mich wieder an ihn. Die ganze Zeit schwiegen wir, ich hörte nur unseren Atem. Ich gab ihm einen letzten Kuss für diesen Abend, dann schlief ich ein.Als ich am nächsten Morgen aufwachte, war er nicht im Bett. Ich konnte es noch nicht glauben, dass wir es gestern Nacht getan hatten. Ich stand auf, zog mich an und lief ins Bad, wusch mir schnell mein Gesicht und lief in die Küche. Was ich da sah, war eine echte Überraschung. Er hatte für mich Frühstück gemacht. Das fand ich wieder so süß, ich nahm seinen Kopf in meine Hände und küsste ihn. Wir frühstückten gemeinsam, wir waren so still, dass es schon fast peinlich war. :grin: Wenn ich jetzt daran denke wie schüchtern wir waren und nichts miteinander geredet haben, kann ich nur lachen. Ich half ihm das Geschirr aufzuräumen, dann nahm er meine Hände und schaute mir wieder tief in die Augen. Plötzlich wurde mir klar, dass wir nicht beste Freunde waren, wir waren mehr als das. Als könnte er meine Gedanken lesen, sprach er es aus und sagte, er wäre in mich verliebt. Ich wusste gar nicht was ich sagen sollte, ich fühlte mich wie ein schwerer Sack Kartoffeln. :grin: (ich weiß, toller Vergleich) Dann zog er mich wieder zu sich ran und küsste mich. Er sagte mir, er liebe mich. Ich schaute ihm daraufhin tief in die Augen und antwortete: "Ich liebe dich auch." So wurde aus langjähriger Freundschaft, Liebe.Das war vor über einem Jahr, wir sind immer noch glücklich zusammen. Ich rate allen Mädels, die noch nicht ihr erstes Mal hatten, sich viel Zeit zu lassen, nichts zu überstürzen. Ich hatte mein erstes Mal auch mit 17, was manche als spät ansehen. Wartet auf den Richtigen, vielleicht ist es jemand, von dem ihr es gar nicht gedacht habt.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
1.928

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren