Total verknallt.

General Information

Mein erstes Mal war wunderschön, auch wenn es ziemlich weh tat. Also hier meine Geschichte: Ich war zu dem Zeitpunkt mit meinen Freund schon 7 Monate zusammen. Wir waren immer noch total verliebt und er ist das genaue Gegenteil von einem Macho (worüber ich auch froh bin :zwinker: ). An dem Wochenende waren seine Eltern nicht da, nur eine Wohnung unter uns sein kleiner Neffe und dessen Mutter. Wir lagen abends im Bett und haben geredet und geredet. Ich dachte, es passiert nichts mehr weiter. Doch irgendwann lag ich in seinem Arm und wir küssten uns sanft. Doch schon kurz danach wurden unsere Küsse leidenschaftlicher. Kurz darauf lagen unsere Sachen verstreut im Zimmer und ich küsste seinen Oberkörper runter. Dann blies ich ihm einen (in Sachen Petting hatten wir schon Erfahrung :zwinker: ). 10 Minuten später kam er zum Orgasmus. Dann leckte er mich. Kurz bevor ich kam, hörte er auf und er fragte mich, ob wir es tun sollen. Ich nickte nur und er küsste mich noch einmal leidenschaftlich und drang dann in mich ein. Zuerst traf er nicht und ich grinste ihn an und fragte ihn noch, ob er nicht zielen kann. Er grinste nur frech zurück und bis mir sanft in die Lippe. Doch dann traf er und ab der Hälfte tat es total weh. Ich zuckte zusammen und er ging sofort wieder raus und fragte mich, ob alles in Ordnung war. Ich schüttelte den Kopf und hatte total Unterleibsschmerzen. Er legte sich neben mich und strich mir über die Wange. Wir kuschelten noch lange und ich zog mir ein Pulli von ihm an und meine Unterhose. Ich setze mich an seinen Laptop und machte ein bisschen Musik an. Ich hörte von unten seinen kleinen Neffen kommen und er zog sich schnell seine Boxershorts wieder an. Kurz danach kam sein kleiner Neffe reingeplatzt und rannte auf mich zu und schmiss sich auf meinen Schoß. Da ich noch Unterleibsschmerzen hatte, verzog ich mein Gesicht. Mein Freund merkte das und schickte ihn wieder nach unten. Ich legte mich wieder zu ihm ins Bett und wir schliefen Arm in Arm ein. Am nächsten Morgen weckte er mich mit einem Kuss und ich küsste ihn einfach weiter. Und kurz danach hatten wir schon wieder keine Sachen mehr an. Und er leckte mich wieder. Diesmal kam ich und stöhnte. Ich keuchte noch und fragte ihn, ob wir es nochmal versuchen wollten. Ich nickte und er drang in mich ein, diesmal ganz und es tat kurz weh und kurze Zeit später konnte auch ich es genießen. Ich fing an zu stöhnen und auch er atmete schneller. Zuerst hatten wir die Missionarsstellung und wechselten dann aber um in die Reiterstellung und ich genoss es die Kontrolle zu haben. Nach 30 Minuten kam er in mir und kurz darauf auch ich. Wir hatten an dem Wochenende noch viele Male perfekten und schönen Sex. Mittlerweile bin ich mit ihm schon 2 Jahre zusammen und der Sex ist spitze :zwinker:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
1.027

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren