Toll!

General Information

Vielleicht sollte ich erst einmal damit anfangen, wie wir beide zusammenkamen. Ich war früher eigentlich immer der Womanizer gewesen, hatte das auch immer sehr genossen, bis ich dann irgendwann merkte, dass man auch mal auf jemanden warten kann, den man liebt. Naja, so kam es dann, dass Franzi und ich zusammenkamen. Sie war das hübscheste Mädchen, das ich zu der Zeit je gesehen hatte und wir waren schwer verliebt.Eines Abends dann, ich hatte sturmfrei und sie zu einem DVD-Abend eingeladen, wusste ich eigentlich schon, dass es passieren würde.Mithilfe der Tipps meiner besten Freundin dekorierte ich alles ein wenig romantisch. Sie klingelte dann auch, ich öffnete die Tür und sah, dass auch sie sich sehr 'rausgeputzt hatte. Naja, ich bat sie also erst mal rein, wir küssten uns kurz und ich wies sie in unser Wohnzimmer. Ich nahm ihre Jacke ab, holte noch schnell die Chips und kam dann zurück zu ihr. Wir entschieden uns für eine DVD und kuschelten uns dann mit dem Knabberzeugs unter eine Decke. Sie legte ihren Kopf auf meine Brust und sie roch so gut. Sie streichelte meinen Bauch und allein das machte mich schon ein wenig an. Zwischendurch küssten wir uns immer wieder, und ich glaube, sie wusste auch, dass es heute passieren würde. Nach etwa einer Stunde hielt ich es dann nicht mehr aus. Ich nahm sanft ihren Kopf hoch, küsste sie innig und sie richtete sich ein wenig auf. Dann grinste sie und zog sich ihre Bluse aus. Ich richtete mich nun auch aus der "Sofa-Position" auf und begann ebenfalls mich ein wenig auszuziehen. Dabei küssten wir uns und ich bekam einen Ständer. Sie sah das, grinste wieder, verschwand unter der Decke und zog mir die Hose (es war ein bisschen unbequem für uns beide, aber wir waren beide so unerfahren) bis zu meinen Kniekehlen aus. Dann begann sie meinen großen Freund ein bisschen zu verwöhnen. Allein das fühlte sich so toll an, so dass ich am liebsten Platzen wollte (?? ;D). Sie arbeitete sich von der genannten Position wieder zu meinem Bauch hoch, küsste diesen dann auch wild und ich erwiderte das. Ich fischte ein Kondom, das ich mir vorher zurecht gelegt hatte, 'raus und hatte ein bisschen Angst, dass ihr das zu schnell ging. Doch so war es nicht. Sie war sogar sehr froh. So drang ich dann auch später in sie ein und wir kamen beide.Es heißt immer, das erste Mal vergisst man nie und jetzt weiß ich auch warum! Jedenfalls zogen wir uns dann nachher wieder an und grinsten uns vielsagend, aber auch ein wenig peinlich berührt an. Sie schlief in dieser Nacht auch bei mir, doch wir schliefen nicht noch mal miteinander. Jedenfalls sagte sie mir am nächsten Tag, als sie gehen musste, dass es sehr schön gewesen wäre. In der Schule grinsten wir uns wieder so an und schliefen von da an oft miteinander. Wir wurden sicherer und mit ihr war es immer sehr schön. Heute bin ich nicht mehr mit ihr, sondern bin jetzt mit meiner langjährigen besten Freundin Anna zusammen. Die Zeit als derjenige, welcher alle nur wegen des hübschen Aussehens genommen hat, ist endgültig vorbei. Ich passe nun doch besser zu Anna, wir beide haben viele gleiche Interessen und studieren beide Medizin. :zwinker:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
1.336

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren