Sprachreise auf Malta

General Information

Also, bei mir wars letzten Sommer, als ich und meine Schwester nach Malta auf eine Sprachreise gingen, um unser Englisch für die Prüfungen aufzufrischen. Also, man muss dazu sagen, dass meine Schwester und ich uns sehr gut verstehen und wir auch über Sex und alles miteinander redeten. Als wir dann dort aus dem Flieger stiegen, hab ich mich schon gefragt, welche der jungen Leute hier noch auf Sprachreise wäre. Wir setzten uns dann in den Bus des Veranstalters und es kamen immer mehr und plötzlich auch 2 hübsche Mädchen. Wie sich später herausstellte, waren sie leider nicht in unserem Hotel. Als wir jedoch nach einer Stunde Fahrt in unserem Hotel ankamen und wir auf unser Zimmer wollten, nahmen wir die Treppe, weil der Fahrstuhl einfach zu voll war und dann liefen da hinter uns 2 Mädels die Treppe rauf. Sie redeten deutsch, was ich ziemlich gut fand und als das eine Mädchen fast die Treppe hoch fiel, meinte ich leicht sarkastisch: "Tuts weh?" und sie schaute mich an und antwortete lachend: "Schoooon!" Das andere Mädchen der zwei lachte und schaute mich nett an. Irgendetwas an dem einen Mädchen verzauberte mich, aber ich verstand das nicht. Alleine äußerlich war sie nicht mein Typ. Alleine schon ihre Haarfarbe - ich stand gaarnicht auf Blondinen, doch sie war eine.. Am Abend war so eine "Kennenlernparty" in einem Club in dem Ort und wir sahen uns dort. Meine Schwester war zu erschöpft um mitzugehen, also ging ich alleine, stellte mich in den Club und beobachtete erst mal alles. Dann kamen diese 2 Mädels. Wir redeten und lernten uns kennen. Die, die die Treppen hoch fiel, hieß Lisa und die Blondine, die ich total toll fand, nannte sich Lea. Irgendwann meinte Lisa, sie gehe etwas zu trinken holen und ließ mich und Lea alleine. Wir redeten die ganze Zeit. Irgendwann um 1 oder 2 morgens mussten wir dann gehen und so liefen wir alle hoch an unser Hotel, dort verabschiedeten wir uns und gingen auf unser Zimmer. Am nächsten Tag nach dem Frühstück war Englischunterricht angesagt und ich war totaaal froh, dass die zwei Mädels auch dabei waren. Aber an diesem Tag hatten wir leider fast nichts miteinander zu tun :frown: Jedoch war am Tag darauf ein Ausflug geplant, an dem sie mitmachten und dort lief ich die ganze Zeit neben Lea her und wir redeten andauernd. Irgendwann meinte sie zu mir, ob ich nicht zu meiner Freundin wolle, sie würde sonst eifersüchtig werden. Ich habe bestimmt 5 Minuten gebraucht, bis ich verstand, dass Lea meine Schwester für meine Freundin hielt. Ich machte ihr klar, dass wir nur Geschwister seien und als sie es mir glaubte, lächelte sie mich an. Nach dem Ausflug gingen wir dann alle wieder erschöpft auf unsere Zimmer. Meine Schwester fragte mich, wie ich Lea fände und das sie ja schon gut aussehen würde.Am Tag darauf war ein "Nightcruise" geplant. Dabei fuhr man mit einem Party-Katamaran zu einer Bucht, die sich Blue Lagoon nannte. Dort machte man halt und konnte schwimmen gehen. Als sie dann im Bikini vor mir stand und mich was fragte, war ich regelrecht sprachlos und bestaunte ihren haaaammer Körper. Ich sprang dann schnell ins "kalte" Wasser, damit sich in meiner Hose nichts Großartiges tat oder das man es zumindest nicht sieht.Einen Tag später wussten meine Schwester und ich abends nicht, was wir anstellen sollten. Ich meinte, ich geh zu Lisa und Lea und ob sie mitwolle. Sie meinte, dass sie lieber lese, also bin ich gegangen und als ich klopfte und Lea mir die Tür öffnete, grinste sie mich breit an:smile:Wir setzten uns aufs Bett und redeten. Irgendwann meinte Lisa, sie wolle nach meiner Schwester schauen, also ging sie.Ich legte mich d dann aufs Bett, mit dem Bauch und Lea fing an, mich einfach zu massieren. Die schob mein locker sitzendes Shirt nach oben, um meinen Rücken zu massieren. Irgendwann drehte ich mich dann um. Wir schauten uns an und küssten uns.Immer wilder und ich meinte, natürlich als Grund um anzufangen, das ich mein Shirt ausziehen wolle, da es mir zu heiß ist. Die machte mit und so stand sie im BH vor mir. Wir legten uns wieder hin und küssten uns, als Lisa reinkam und uns anschaute und meinte: "Tuut mir leid, ich hol nur schnell meine Sonnenbrille und bin weg, wir sind unten am Strand!" Sie ging wieder und Lea und ich schauten uns an und lachten. Dann küssten wir uns wieder, bis ich ihr den BH öffnete. Sie stand dann auf und schloss die Tür zu, machte den Vorhang zu und das Licht dann aus. Ich merkte aber schon, wie sich in meiner Hose was tat und weil ich nur eine kurze Trainingshose an hatte, sah man das ziemlich deutlich. Lea grinste mich an und fasste hin. Sie massierte meinen Penis durch die Hose und als ich dann ihre Brüste küsste und massierte und mit meinem Mund küssend an ihrem Körper herab wanderte und ihr ihre Hotpants auszog, stöhne sie leise vor sich hin. Ich leckte sie dann und fingerte dazu ein bisschen. Dann irgendwann drückte sie meinen Kopf weg und meinte, ich solle mich jetzt hinlegen, also tat ich das. Sie zog mir meine Hose aus und fing an, meinen gaanzen Körper zu berühren, bis sie unten ankam und meinen Penis erst mit der Hand bearbeitete und ihn dann vorsichtig in den Mund nahm. Nach einiger Zeit kam sie hoch und küsste mich wild. Man muss sagen, dass wir beide schon Petting hatten und auch oral war für uns nichts neues, nur Sex hatten wir beide nicht.Als sie aber meinte, sie würde mich wollen, aber wir hätten kein Kondom nahm ich meine Trainingshose und nahm das Kondom aus dem Versteck. :smile: Wir öffneten es und ich zog es mir über, legte mich auf sie und schob ihre Beine mit meinen Knien auseinander. Ich legte meinen Penis auf ihrer feuchten Muschi an und fragte sie, ob sie es wirklich wolle. Sie meinte mit stöhnender Stimme: "Ja, aber sei bitte vorsichtig!" Natürlich war ich vorsichtig. Es war ja auch mein erstes Mal. Als wir dann Sex hatten, war es wirklich toll. Irgendwie war es so, als würde ich sie schon lange kennen und wir hatten volles Vertrauen. Nach nicht allzu langer Zeit, vielleicht 5 Minuten, kam ich dann schon, aber ich verharrte noch eine Weile auf ihr und wir küssten uns wild. Dann rutschte ich nach unten und hab sie mit der Zunge und meiner Hand zum Orgasmus gebracht. Dann legten wir uns Arm in Arm nebeneinander und chilten bei der Hitze, denn in unserem tollen Hotel ist die Klimaanlage ausgefallen. :tongue: Wir hatten im Urlaub noch 2-mal Sex. Am Strand und nachts auf dem Dach (wo auch der Pool war). Leider wohnt sie 500km entfernt von mir. Wir haben aber regelmäßigen Kontakt durch sms und Telefon und sie wird mich auch bald besuchen kommen und da wir beide immenroch Single sind, wer weiß, was passieren wird:smile: Das war mein erstes Mal... :smile:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
2.984

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren