Spät

General Information

Hi,habe hier schon viele Geschichten gelesen und mich nun durchgerungen auch meine zu erzählen.Ich habe meinen Freund mit 25 Jahren auf der Hochzeit meiner besten Freundin kennengelernt. Sie und ihr Ehemann waren der Meinung wir würden gut zusammenpassen und haben uns mehr oder weniger miteinander verkuppelt.Das Einzige was mich am Anfang nachdenken ließ war, dass mein Freund und ich ca 450 km entfernt voneinander wohnen und ich nicht wirklich eine Fernbeziehung eingehen wollte. Heute muß ich sagen ich bin froh, dass ich es gemacht habe.Aber nun zur Geschichte.Auf der Hochzeit ist er mir auch gleich aufgefallen. Groß und blond. Aber ich war zu schüchtern um ihn anzusprechen und er genauso. Doch wie gesagt gab es ja meine Freundin und ihren Ehemann die nachgeholfen haben. Als es dann auf das Ende der Feier zuging hieß es Abschied nehmen, da ich ein Zimmer in einer nahen Pension gebucht hatte. Als wir dann aufgebrochen sind, meinte der Ehemann zu meinem jetzigen Freund er könne doch einfach mitkommen. Gesagt, getan. So kam es das wir gleich in der ersten Nacht zusammen im bett "gelandet" sind. Doch es ist nichts weiter passiert, wir haben uns "nur" geküßt, sind dann auch eingeschlafen, es war auch schon nach vier Uhr. Später musste ich wieder fahren aber wir haben noch unsere Nummern ausgetauscht. Er hat sich auch nach zwei Stunden das erste Mal gemeldet. Dennoch wusste ich nicht wie es weiter gehen sollte und ob es überhaupt weitergeht wegen der Entfernung. Mein Freund hat jeden Tag angerufen, trotzdem war ich immer noch skeptisch ob da mehr daraus wird. Doch eines Tages, ich kam gerade von der Arbeit, stand mein Freund auf einmal hinter mir, von da an wußte ich es ist mehr.Nach etwa sechs Wochen hatte ich dann mein erstes Mal mit ihm. Wir hatten vorher schon viel Petting gemacht. Ich weiß es ging ziemlich schnell, doch mein Freund hat eine so vertrauenerweckende Art an sich das ich wußte er würde mir nie weh tun. Habe ihm auch gesagt,dass er der erste sein wird. Wir haben es dann auch irgendwann probiert doch mein Freund konnte nicht eindringen weil es mir zu weh tat, er hat dann auch gleich aufgehört und mir gesagt es ist nicht schlimm, wir haben noch genügend Zeit.Als er dann dass nächste Mal bei mir war und es wieder soweit war hat er mich erst nochmal gefragt ob ich wollte, ich habe gleich zugestimmt, zum einen weil ich "es" endlich hinter mich bringen wollte und zum anderen war ich auch aufgeregt. Mein Freund war sehr zärtlich, es tat am Anfang auch weh, doch der Schmerz war schnell wieder weg. Es ging alles doch relativ schnell, doch ich muss sagen es war schön und nicht so schlimm wie ich es mir immer vorgestellt habe im nachhinein.Mit der Zeit wird es immer besser und macht auch mehr Spaß. Wir haben schon viele Sachen ausprobiert. Sind jetz ein Jahr zusammen und wenn alles glatt geht ziehe ich nächstes Jahr zu meinem Freund.Noch ein Satz zum Schluß. Laßt euch Zeit bis ihr den Richtigen gefunden habt und scheut euch nicht nein zu sagen falls ihr noch nicht bereit für den ersten Sex seid.

erstes Mal Geschichte information

Added by
unregistriert
Aufrufe
2.082

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren