Spät, aber schön

General Information

Kurz nach meinem 23. Geburtstag kam ich mit meiner ersten Freundin zusammen. Bis dahin war ich ein absoluter Spätzünder, vielleicht sogar ein Frauenversteher - man konnte halt echt gut mit mir reden, nur an mehr waren die Damen nicht interessiert...Wir kannten uns schon seit drei Jahren, nun war sie solo und wir trafen uns einige Male, bei Konzerten, um etwas zu trinken usw. Irgendwann kam es dann zu meinem ersten Kuss und in dem Moment wurde mir klar, dass ich bald mit dieser Frau (die deutlich erfahrener war) meinen ersten Sex haben würde. Also besorgte ich bald darauf Kondome. Sie hatte zwar einen frischen Test machen lassen, aber fürs erste bestand ich trotzdem darauf. Wenig später übernachtete ich wieder einmal bei ihr. Petting hatten wir schon gemacht, wobei ich aber nicht gekommen war. Ganz allgemein wollte ich einfach keinen Fehler machen und nicht zu schnell vorgehen. So hatte ich ihr beim Petting ungefähr 15 Minuten nur ein kleines Stückchen am unteren Rand ihres Busens gestreichelt, weil ich dachte, dass sie vielleicht gar nicht will, dass ich sie direkter anfasse.Nun aber fragte sie mich beim Streicheln sehr lasziv, ob die Kondome weit weg lägen, was ich verneinte - es war soweit. So aufgeregt wie nie zuvor kam ich mit einem Kondom zurück und nachdem wir uns lange gestreichelt und geküsst hatten, half sie mir dabei, es überzustreifen. Als ich mich langsam über sie legte, fragte ich sie mit zittriger Stimme, ob sie mir helfen würde (sie wusste, dass es mein erstes Mal war). Sie lächelte nur und gab mir dann die Richtung vor. Das Gefühl meines allerersten Eindringens kann ich einfach nicht beschreiben, nur, dass es wunderschön war. Während wir miteinander schliefen streichelten wir uns und ich saugte an ihren großen Brüsten - es war eine komplette Reizüberflutung für mich. Und so dauerte es auch nur wenige Minuten bis ich kam. Sie sagte mir, dass ich mir etwas mehr Zeit lassen könnte, das ganze aber ansonsten gar nicht schlecht gewesen wäre.Am nächsten Morgen nach dem Aufwachen befriedigte ich sie das erste Mal mit der Zunge, was ich danach immer sehr gerne gemacht habe - ein Wahnsinnsgefühl, eine Frau so kommen zu lassen. Und kurz darauf wollte sie ohne Kondom mit mir schlafen. Ich wusste, dass sie die Pille nimmt und nichts passieren konnte, also willigte ich ein. Das Gefühl war für mich noch intensiver, aber zum Glück hielt ich diesmal etwas länger durch, bevor ich in ihrer Scheide kam.Es war einfach nur zärtlich und ganz ruhig ohne jede Hektik.Vier Jahre hatten wir eine wunderschöne Beziehung und haben uns sehr gut eingespielt. So guten und leidenschaftlichen Sex hatte ich danach nie wieder. Manchmal sehne ich mich etwas zurück, aber letzlich ist es ein abgeschlossenes Kapitel, wenngleich auch ein sehr intensives und schönes!

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
2.120

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren