Sommerurlaub auf Sylt

General Information

2003 war ich mit meinen Eltern, meiner Freundin, ihrer Schwester und deren Eltern im, Sommerurlaub auf Sylt. Am Strand lagen wir immer (natürlich ohne unsere Eltern) am Volleyballnetz. Schon am ersten Tag war mir ein Junge aufgefallen, er war einiges älter als ich - anfang 20. Er spielte jeden Tag dort Volleyball; also waren meine Freundin und ich auch jeden Tag dort am Strand. Nach einigen Tagen sprach er mich an, ob ich mal nen Blick auf seine Sachen haben könnte, er wollte ins Wasser, sich abkühlen - Ich zögerte und sagte leise ja (ich war zu überrascht, dass er mich angesprochen hatte) Weil ich gezögert hatte, fragte er "oder willst du mitkommen ins Wasser?" - Er nahm mich an die Hand und zog mich zum Meer. Im Wasser tobten wir rum und als wir uns (zufällig?) sehr nahe waren, zog er mich ohne Vorwarnung an sich und küsste mich - ich war mal wieder total überrumpelt macht aber mit. Als ich dann los musste verabredeten wir uns für den Abend. Meinen Eltern hatte ich erzählt ich sei bei meiner Freundin - DVD-gucken. Wir trafen uns dann wieder am strand - wir gingen ohne viel zu reden zu einem abgelegeneren Dünenstrand; immer wieder küssten wir uns intensiv. Mein Herz raste und ich konnte kaum einen klaren gedanken fassen. Dann setzten wir uns knutschend irgenwie in eine Sandmulde, er begann mich zu streicheln, seine Hand wanderte unter mein T-Shirt - mein einziger gedanke war, dass ich zu wenig Oberweite hatte (ich bin mit "A" nicht gerade üppig bestückt) aber als ich merkte, dass das Streicheln ihn sehr erregte (...) wurde ich langsam sicherer. Langsam legte er mich zurück und began mich überall zu küssen und dabei auszuziehen. Immer wieder fragte er mich, ob mir das gefalle - ich habe nur genickt. Dann zog er ein Kondom aus der Tasche und sah mich fragend an - ich zögerte, schaute weg und nickte leicht. Er begann mich mit der Zunge zu verwöhnen -ich lag nur da und alles drehte sich - einen klaren gedanken konnte ich nicht mehr fassen. Ich schloss die Augen. Plötzlich begann er langsam in mich einzudringen, es tat überhaupt nicht weh, (was ich auf das intensive "Vorspiel" zurückführte :smile: ) Nur ein leichtes Ziehen verspürte ich, als er weiter in mich eingedrungen war. Seine Bewegungen wurden immer schneller und ich spürte , wie sich mein Orgasmus aufbaute - er wurde etwas später fertig. Danach steichelte er mich endlos -ich fühlte mich restlos glücklich - so hätte ich bei ihm einschlafen können, doch leider musste ich ja wieder nach hause. In diesem Urlaub trafen wir uns so oft wir konnten und hatten noch einige male Sex (meine Eltern durften davon nichts erfahren). Nach meiner Abreise schrieben und texteten wir uns ein paar mal- dann verlief sich leider der Kontakt. Ich habe jedoch die Erinnerung über ein wunderschönes erstes Mal behalten (Ihm habe ich nie erzählt, dass er mich entjungfert hat) .

erstes Mal Geschichte information

Added by
Sarah
Aufrufe
2.691

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren