so zärtlich

General Information

So:lese seit langem die geschichten im forum und dachte nun ich erzähl euch mal meine:alsoooo......endlich war es so weit: ich durfte das erste mal bei meinem freund übernachten!da er eine eigene wohnung hat war das auch sehr unproblematisch:smile2:als wir dann nachts von einer geburtstagsfeier heimkamen waren wir beide ein wenig erschöpft und so kuschelte ich mich an meinen schatz und schlief ein.Mitten in der Nacht wachte ich auf weil mir sehr warm war aber mein Freund lag nicht neben mir!nach einer kurzen zeit der verwirrung vernahm ich aber wassergeräusche aus dem bad nebenan.also ging ich nach drüben und stellte fest dass sich mein schatz gerade eine kalte dusche gönnt,vermutlich war ihm nachts auch sehr warm geworden.als ich ihn auf mich aufmerksam machte war er zuerst ein wenig verdutzt,kam dann aber ziemlich schnell aus der dusche und zog mich einfach mit rein!frechdachs:zwinker:also duschten wir zusammen und scherzten auch recht viel, doch auf einmal merkte ich dass er anders war..und da hatte er auch schon mein gesicht in seine hände genommen und küsste mich so zärtlich und leidenschaftlich wie ich es von ihm nicht gewohnt war!schnell war klar dass diese nacht etwas besonderes werden würde.zärtlich küssend stiegen wir aus der dusche und mein schatz hob mich hoch und trug mich ins zimmer.liebevoll legte er mich aufs bett und fing an mich am ganzen körper zu küssen!so viel zärtlichkeit hatte ich von ihm noch nie zu spüren bekommen!nun wanderte er immer weiter nach unten und fing an mein zentrum der lust langsam aber intensiv mit der zunge zu liebkosen.ich wurde derweilen immer erregter und sagte ihm er solle sich auf den rücken legen,jetzt wäre er an der reihe!langsam begann ich ihn von der brust ab bis nach unten zu küssen und verweilte längere zeit an einer gewissen stelle(ihr wisst was ich meine?:zwinker: ).schließlich hielt er es anscheinend nicht mehr aus den er zog mich nach oben und legte mich auf den rücken und beugte sich über mich.rücksichtsvoll fragte er mich ob ich mich wirklich dafür bereit fühlte,er wolle mich zu nichts drängen und würde jederzeit aufhören sobald ich meine eigene grenze erreicht hatte.ich versprach ihm bescheid zu sagen falls es mir zu viel würde und er begann erneut über meinen ganzen körper zu streichen.da ich aufgrund von regelschmerzen schon 2 jahre die pille nahm,machte ich mir auch keine gedanken als er sich vorsichtig auf mich legte und in mich eindrang!maaan dieses gefühl er in mir-wahnsinn!als er jedoch mein jungfernhäutchen durchstieß konnte ich ein schmerzvolles stöhnen nicht unterdrücken und mein engel erkundigte sich besorgt ob er aufhören solle.ich verneinte dies und nach einer zeit lies das stechen nach und ich konnte das ganze nun richtig genießen!er bewegte sich nun immer intensiver und auch ich wollte immer mehr und wir erreichten eine wildere ebene und kamen letztendlich zusammen zum orgasmus!wieder so ein unbeschreibliches gefühl!danach waren wir beide ziemlich fertig und schliefen bald ein!doch als ich frühs aufwachte erwartete mich die nächste überraschung!mein schatz hatte ein wunderbares frühstück mit müsli un frischen früchten zubereitet! ^^seit dieser nacht sind wir beide uns noch näher gekommen und gehen noch liebevoller miteinander um!ich bin froh es mit IHM erlebt zu haben und glücklich einen so wunderbaren,zärtlichen und romantischen jungen mann meinen freund nennen zu dürfen!sind jetzt seit 2 jahren zusammen und verlieben uns jeden tag mehr ineinander!so das war meine geschichte:smile2:liebe grüße

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
1.853

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren