Schönste Erfahrung mit Scheiß Ende!

General Information

Mein erstes Mal war weder geplant noch gewollt. Ich war Mitte 15 und im Urlaub. Ich kann nicht wirklich sagen, dass ich bis da viele Erfahrungen mit Jungs hatte... Es ging halt, aber ich hätte nie gedacht, dass es so weit kommt. Ich war in Italien und lernte am dritten Tag dort Jeffrey kennen! Er war Holländer und konnte darum auch kein deutsch. So haben wir uns auf englisch unterhalten und hatten echt viel Spass. Dieser Junge hat mir gezeigt, was Liebe ist und wie ich damit umzugehen hatte. Abends haben wir uns oft mit den Anderen aus dem Hotel am Strand getroffen, bisschen was getrunken, viel gelacht und scheiße gebaut! Jeffrey und ich verstanden uns immer besser, ich konnte mit ihm über alles reden und ihm alles sagen und so kam es am 11.07 dazu, dass wir am Strand spazieren gingen, uns viel küssten und uns dann irgendwann in den noch warme Sand legten... Ich hatte noch nie ein so starkes Gefühl diesen Jungen wirklich in mir spüren zu wollen. Dichter bei ihm zu sein als je einer zuvor wir küssten uns viel und als er mich ganz schüchtern fragte, ob ich mit ihm schlafen wolle, war ich so überglücklich, dass ich statt zu antworten ihm gleich das T-Shirt auszog. Dann ging alles wie von alleine, wir zogen und beide gegenseitig aus, bis wir völlig nackt mitten im Sand lagen, uns gegenseitig überall berührten und es einfach genossen, dem anderen so nahe zu sein. Zu Glück hatte Jeffrey ein Kondom dabei, denn ohne hätte ich es nie gemacht. Also zog er es rüber, legte sich auf mich und tat dann das Süßeste, was er hätte machen können. er sagte "I love you and you are the only one for me. I want you and i will be never without you"... Dann schaute er mir in die Augen und führte sein Glied ganz vorsichtig in mich ein. Am Anfang schmerzte es etwas, aber als er durch mein Jungfernhäutchen durch war, konnte ich es einfach nur genießen. Ich glaube nicht, dass es bei vielen so angenehm war wie bei meinem ersten mal, aber ich kann nur sagen, dass war eine der schönsten Erfahrungen, die ich je gemacht hab. Er war ganz vorsichtig und fragte immer wieder, was ich mögen würde und ob er mich verletzte. Nach etwa einer Dreiviertelstunde zog er sein Penis aus mir raus und wir lagen noch lange Arm in Arm nebeneinander und guckten übers Meer in die schwarze Nacht! Ich genoss es sosehr, dass mir nicht auffiel, dass es langsam hell wurde und es Zeit war sich anzuziehen und ins Hotel zu gehen. Keiner sagte ein Wort, es war einfach viel zu schön mit meiner ersten großen Liebe auch mein erstes wunderschönes Mal zu haben.Die nächsten drei Wochen waren die schönsten in meinem Leben. Wir schliefen noch oft miteinander (aber nicht immer am Strand, denn der Sand, der einem überall hing, hat doch schon ein bisschen gestört), doch als wir uns trennen mussten, war ich vier Monate zu traurig, dass ich zu überhaupt nichts mehr in der Lage war. Das ist jetzt 1 1/2 Jahre her und Jeffrey und ich haben immer noch Kontakt und besuchen uns in den Ferien. Zwar nur auf freundschaftliche Basis, aber der Sex mit ihm ist immer noch wunderschön! Ik hou van jouw Jeffrey

erstes Mal Geschichte information

Added by
Muriel
Aufrufe
2.002

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren