Nicht geplant und deshalb so schön

General Information

Ich lernte meinen Freund (damals 15) in der Tanzschule kennen. Wir verstanden uns von Anfang an sehr gut und es dauerte nicht besonders lange, bis wir zusammenkamen. Petting war zwar schon nach ein paar Wochen ein Thema, mit unserem ersten Mal aber ließen wir uns ca. ein halbes Jahr Zeit. Und ich kann nur sagen, dass ich sehr glücklich darüber bin, so lange gewartet zu haben.Bevor es soweit war, redeten wir sehr viel darüber. Es war auch sein erstes Mal und deshalb war es für uns beide gleichermaßen spannend und wir beide waren aufgeregt. Wir wollten, dass unser erstes Mal nicht geplant abläuft und legten uns deshalb nie auf einen bestimmten Tag fest und bereiteten somit auch nichts vor. An dem Tag, als es soweit war, trafen wir uns bei ihm. Ich ahnte zwar, dass es in nächster Zeit passieren würde, aber musste nie Angst vor irgendetwas haben. Wahrscheinlich war ich auch deshalb so entspannt, weil ich mit meinem Schatz schon viele Stunden über alle meine und seine Ängste, Wünsche und Vorstellungen gespochen hatte.Also wieder zu dem Tag, an dem wir zum ersten Mal miteinander schliefen. Auch wenn es schon ein Jahr her ist, kann ich mich noch an jedes Detail erinnern und ich denke, bis ich eine alte Oma bin, werde ich auch nichts vergessen.Es fing wie so oft mit Petting an und auf einmal lag er auf mir. Wir beide hatten Lust aufeinander. Er sah mir in die Augen und ich nahm nur seinen Penis und führte ihn dahin, wo ich ihn haben wollte. Er bewegte sich dann ganz langsam und vorsichtig immer weiter in mich rein. Ich hatte überhaupt keine Schmerzen. Es fühlte sich einfach gut an, sowohl physisch als auch psychisch. Ich war ihm so nah und er sagte mir, dass es sich auch für ihn unglaublich schön anfühlte. Das machte mich sehr sicher. Als wir die Missionarsstellung kennen gelernt hatten, wollten wir mehr ausprobieren. Also drehte er sich auf den Rücken und ich mich auf ihn drauf. Er half mir zum Glück und zeigte mir, wie ich mich bewegen sollte. Ich war froh, so viel Vertrauen zu ihm zu haben und daher hatte ich auch keine große Angst etwas falsch zu machen.Wir beide waren danach wie verzaubert und überwältigt. Unsere Beziehung war danach noch inniger und ernster. Ich habe mich ihm danach noch näher gefühlt.Also allen, denen das erste Mal noch bevorsteht, kann ich nur raten, viel miteinander zu reden und sich Zeit zu lassen! Und natürlich wünsche ich euch noch ganz viel Spaß bei dieser wirklich einmaligen Erfahrung.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Elene
Aufrufe
1.170

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren