Naja war net so der Bringer...

General Information

Also ich hatte gestern mein erstes Mal mit meinem Freund, mit dem ich heute 1 Monat und 16 Tage zusammen bin. Ich hatte schon alles bei mir für einen schönen romantischen Abend vorbereitet (Kerzen, schöne Musik...) und dann kam er also. Anfangs lagen wir wie immer erstmal ein bisschen auf meinem Bett rum und quatschten. Dann küssten wir uns und zogen beide unsere Hosen aus und verwöhnten uns gegenseitig. Nach einer Weile fragte er mich ob wir es heute tun sollen, weil er mich schon öfters gefragt hatte, ich jedoch immer gesagt habe, dass ich dabei ungestört sein möchte, und nun war dieser Zeitpunkt gekommen, denn meine Eltern sind momentan im Urlaub. Da ich es auch wollte, stimmte ich seiner Frage mit einem leisen "Ja" zu und holte ein Kondom aus meinem Nachttisch. Er zog es sich über... und wir mussten erstmal furchtbar lachen, weil wir uns beide verdammt doof vorkamen (muss immer noch grinsen wenn ich daran denke :ashamed:)). Dann legte er sich auf mich und versuchte in mich einzudringen, doch nach ein paar Zentimetern hatte ich schon solche Schmerzen, dass ich dachte, mir würde jemand die Gedärme raus reißen (ok des is n schlechter Vergleich, aber es tat wirklich höllisch weh!) Also ist er noch mal raus gegangen und hat gefragt ob alles ok sei, was ich ihm ehrlich beantwortete, doch wir versuchten es noch mal und es tat noch mehr weh, worauf ich auf die Idee kam, dass er mich vielleicht vorher besser fingern sollte, weil es ja dann besser "flutscht" *g*. Das tat er dann einige Zeit und wir versuchten es noch mal, worauf alles wunderbar klappte und ich hatte überhaupt keine Schmerzen mehr. Aber ganz ehrlich gesagt war es nicht das was ich mir unter Sex vorgestellt hatte - ok es war auch das erste Mal für uns beide, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister ;o). Als wir dann grade dabei waren klingelte plötzlich sein Handy, was ganz schön nervte, also beschlossen wir net dran zu gehen. Doch als es bei ihm aufgehört hatte fing meins an, danach wieder seins -.- Ich dachte echt ich bin im falschen Film! Da der penetrante Anrufer sich einfach net abschütteln ließ, ist mein Freund dann halt an sein Handy gegangen, und es war eine gemeinsame Freundin von uns, die fragen wollte ob wir heute Abend noch mit ihr und noch 'n paar anderen Leuten Billard spielen gehen, was wir natürlich nun wirklich in diesem Moment nicht wollten. Als wir sie abgeschüttelt hatten machten wir noch ein Weilchen weiter und entschieden danach, "romantisch" wie wir sind, dass wir uns doch noch mit dem Rest unserer Clique treffen. Naja also alles in allem würde ich sagen, ich hätte mir vielleicht doch ein wenig mehr Zeit lassen sollen, dann wäre es vielleicht nicht sooo schmerzhaft gewesen, aber andererseits kann mir ja keiner garantieren, dass es zu einem späteren Zeitpunkt weniger weh getan hätte. Außerdem bereue ich nichts, und darauf kommt es doch an, oder? Das ist irgendwie wie beim Kinderkriegen, zuerst sind die Schmerzen nicht auszuhalten, aber dann ist man doch verdammt glücklich! Allen die es noch vor sich haben wünsche ich viel Spaß und Glück, dass man sich auch später noch gerne daran erinnert...Lieber Gruß eure Deepblue89

erstes Mal Geschichte information

Added by
Deepblue89
Aufrufe
777

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren