Nach dem Babysitten...

General Information

Nach dem BabysittenHallo, heute möchte ich Euch von meinem ersten Mal erzählen. Ich muß zugeben, mit 21 bin ich wohl ein Spätzünder. Außerdem fühlte ich irgendwie, daß ich mit Jungs nichts anfangen kann.Ich habe hier und da einige Freundschaften, aber mehr als Händchenhalten war da nicht.Eines Tages las ich eine Anzeige in der Zeitung, in der eine junge Mutti einen Babysitter suchte. Da ich Zeit hatte, meldete ich mich.So lernte ich Karen (25) und Ihre Tochter kennen. Ihr Freund hatte sie verlassen, als sie schwanger wurde. Immer wenn Karen Erledigungen machte und ich Zeit hatte, kümmerte ich mich um ihre Tochter.Eines Nachmittags im Sommer, es war sehr heiß, ging ich in Karens Bad noch schnell unter die Dusche, die Kleine schlief und Karen wollte gleich wiederkommen.Plötzlich stand sie im Bad. Ihr T- Shirt war naß. Zuerst dachte ich, es regnet, aber es waren nur die Brüste naß."Oh, du bist gerade unter der Dusche, ich wollte schnell duschen. Ich hatte keinen BH drum und konnte daher keine Einlagen nehmen, ich bin total ausgelaufen..." sprach sie und kam mit unter die Dusche.Ich wußte, daß Karen noch stillte, aber daß man so auslaufen kann, war mir nicht bekannt.Ganz wie zufällig berührten wir uns und in meinem Bauch kribbelte es mehr und mehr.Sie fragte mich, ob sie mich abseifen dürfe, was mir sehr gefiel. Sie berührte mich am Rücken, den Brüsten, am Bauch und zwischen meinen Beinen. Mir wurde immer heißer und ich streichelte sie zurück.Wir gerieten immer mehr in Extase, ich wußte, SIE war die Frau, die mich in die Liebe einführen sollte."Ich will mit dir schlafen, mach aber vorsichtig, ich habe noch nie.." sagte ich und alles nahm seinen Lauf.Wir gingen ins Schlafzimmer, ich war wie in Trance, sie liebkoste mich an den Brüsten, zwischen den Beinen und führte mir einen Finger ein; ich wurde immer wilder.Während sie mich mit einem Dildo entjungferte, saugte ich die süße Milch aus ihren Brüsten und krallte meine Fingernägel in Ihren Rücken. Plötzlich explodierte ich, meine Scheide zuckte rhytmisch und wohlige Wellen durchströmten meinen Körper.Danach blieben wir eng umschlungen liegen, bis sich ihre Kleine wieder meldete.Abends ging ich nach Hause und ich wußte, Karen oder keine. Ich war mir nicht bewußt, lesbisch zu sein, aber ich liebte Karen...Als ich allein in meinem Bett lag, erhielt ich von Karen noch eine SMS, "...morgen wieder Lust auf Babysitten und mehr...?"Und ob ich wollte.Ein paar Tage später bin ich dann bei ihr eingezogen, wir sind noch heute ein Paar. Wir haben oft miteinander Sex und lieben uns wie beim ersten Mal.KAREN, ich habe nichts bereut, ICH LIEBE DICH

erstes Mal Geschichte information

Added by
samia
Aufrufe
7.914

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren