Morgens halb Zehn in meinem Bett

General Information

So oder so ähnlich :tongue:Mein Freund und ich waren damals beide 20 Jahre jung. Er lebte damals noch bei seinen Eltern, ich nicht mehr. Trozdem war er so oft es ging bei mir. Nun liessen seine Eltern ihn 5 Tage allein und er übernachtete ergo bei mir. Mein Bett war groß genug, ergo musste er nicht aufs Sofa (zu meinem Glück ;P). Trotz dass er bei mir im Bett schlief hinderte dies mich nicht dran wie sonst auch nur mein Nachthemd und Höschen anzuziehen, ist ja meine Freund, das gibbet nix mehr was er nicht schon beim Petting gesehen hat ;p Als wir morgens gegen halb Zehn aufwachen und ich mich an ihn rankuschel, bemerk ich wie er langsam einen Kerzenständen in seinen Boxershorts hat. Ich geb ihm nur einen Kuss und sag ihm dass ich mich drum "kümmere" und er nur liegen bleiben solle. Ich setzte mich also zwischen seine Beine, zog seine Boxershorts runter, und blies ihm einem. Er war auch schnell auf dem Höhepunkt und spritze mir geradewegs ins Gesicht. Das war ja noch so okay aber sein Ständer war sofort wieder da. Ich stand also auf nahm aus meinem Nachttischschränkchen unser Gleitgel. Nun setzte ich mich über ihn wo ich besser rankam und er auch den suppertollen Ausblick auf mein Höschen hatte, was er später ausnutze. Ich zog meine Arme aus den Schulterträgern meines Nachthemds und zog es unter meine Brüste, damit ich die hinzunehmen konnte, in der Hoffnung dass diesmal sein Ständer weg ging :smile:Ich machte also Gleitgel auf seinen Penis und meine Brüste damit es besser geht, was auch gewirkt hat denn er stöhnte sichtlich mehr. Da ich die Schublade aber nicht zumachte als ich das Gleitgel rausnah, griff mein Freund nach meinem MiniEi-förmigen Vibrator den wir manchmal benutzen. Ich merkte erst was er vorhatte als ich schon stöhnen musste. Er steckte den Vibrator in meinem so dass er gegen meiner Perle lag und schaltete ihn ein. Ich empfand es nun als sehr schwierig noch aufrecht stehen zu bleiben mit dem nicht grade sanft vibrierendem Vibrator im Höschen aber fand es zugleich auch geil. Durch den Vibrator wurde ich hektischer und machte in folge dessen schneller meine Brüste bewegen. Als er kurz vorm Abspritzen stand nahm ich seinen Penis in den Mund und rubbelte nochmal bis er kam. Kurz darauf hielt ich es auch nicht mehr aus und kam auch und liess mich prompt fallen. Er nahm den Vibrator wieder raus, während ich mich wieder aufrichtete. Ich zog meine ganz durchnässtes Höschen aus, setzte mich über seinen Penis und fuhr mit diesem gegen meine Scheide, als er härter wurde, führte ich sogar schon einen Teil der Eichel ein um ihn wuschig zu machen und fragte ihn nur verführerisch was ich nun tun solle (wir wussten beide was nun passiert, aber es ging um die Stimmung :zwinker: ) Ich führte ihn wieder ein Stückchen mehr ein, aber immer noch nicht weit genug dass ich meine Jungfräulichkeit auch nur ansatzweise berührte. Ich tat ihm nun den Gefallen und sank runter, bis er gegen mein Jungfernhäutchen stiess. Mit einem Stoss liess ich mich fallen so dass es in einem kurz und schmerzlosen Moment raß. Langsam bewegte ich mich auf und ab. Als es grade richtig anfing Spaß zu machen, wollte er oben liegen. Da er bis jetzt nicht aktive zum Zug kam drehte ich mich auf den Rücken, spreizte meine Beine ein wenig so dass er reinkam. Als er jedoch über mir hing, spreizte er meine Beine fast bis ans Maximum so dass er ganz tief reinkam. Weitaus tiefer als in der Reiterstellung. Es war einfach nur geil wie er sich mit schnellen stössen bewegte und an meinen Brüsten saugte. Als er meldete dass er nicht mehr lange kann, war ich noch weit vom Orgasmus fort. Er nahm nun eine Hand von den Brüsten weg, und noch bevor ich protestieren konnte dass es so nicht besser werden würde, fand sich seine Hand an meiner Perle wieder die er massierte als wäre es das erste und letzte Mal Sex.Als wir kamen sagte er in einem ironischen Ton dass nach dieser anstrengenden Arbeit wieder Schlaf angesagt wäre ^^Naja wir hatten an den 4 Tagen + dem angefangenem Tag noch viele Male guten Sex auf verschiedenen Möbeln, in verschiedenen Stellungen und an verschiedenen Orten in meinem Appartment

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
18.694

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren