Mit meinem Schatz im Zelt!

General Information

Es war damals in den Sommerferien. Mein Freund(17) und ich(14) waren schon einen Monat lang zusammen. Dazu muss ich aber sagen das wir uns noch nicht so oft gesehen hatten, da er 271,5km von mir weg wohnt.Wir hatten eigentlich geplant das er mich besuchen kommt. Doch da meine Eltern sehr streng sind und da sie sich immer um mich sorgen haben sie es uns verboten. Doch wir wollten uns umbedingt sehen und so kam er heimlich auf einen Zeltplatz der direkt neben unserer Stadt liegt. So konnte ich ihn jeden Tag mit dem Fahrrad besuchen!...An dem einen Tag lagen wir zusammen im Zelt und steichelten uns zärtlich. Es war für mich das erste mal das mir ein Junge so nah kam. (Ich hatte zwar schon mehrere Freunde gehabt aber nie wurde daraus etwas ernstes)Wir küssten uns sehr leidenschaftlich und konnten es nicht mehr abwarten intimer zu werden. Er wusste genau was mich anmachte und was nicht. Wir hatten schon viel geredet und er wusste alles über mich. Langsam zog er mir meine Hose aus, dann mein Top und dann sagte er wie schön ich doch sei! Er sagte das er mich nicht anfassen will, weil er angst habe, das ich zerbrechen könnte! Ich war so gerührt und hätte fast geweint. Er zog sein T-shirt aus und legte sich (noch in Hose) auf mich. Ich spürte durch die Hose seine Erregung. Ich fand das so geil seinen harten Penis zu spüren. Ich küsste ihn und er zog nebenher meinen BH aus. Dann setzte er sich neben mich und bestaunte meine Brüste. Er meinte das sie wunderschön seien. Ich zog ihm dann die Hose aus und er fragte mich ob ich etwas bestimmtes möchte! Aber ich wusste nur das ich mehr wollte und so küsste ich ihn sehr innig. Plötzlich fuhr er mit seiner schönen Hand in mein Höschen. Er merkte wie feucht ich war und es gefiel ihm sehr mich dort zu streicheln. Auch ich genoss es richtig und ich sagte ihm wie sehr es mir gefällt wenn er mich verwöhnt. Dann schaute er mich an und begann mit seinem süßen grinsen mein Höschen auszuziehen. Erst wusste ich nicht was er vorhatte, doch als er mit tief in die Augen sah und dann mit seinem Kopf zwischen meinen beinen verschwand da wusste ich es. Er "bearbeitete" mich zwischen den Beinen mit seiner Zunge. Es war so hammer geil und ich wusste nicht was ich machen sollte, ich wollte losschreien es war so geil.So machte er mir einen wunderschönen Orgasmus. Danach fragte er ob wir es probieren wollten. Ich sagte ja. Aber ich war mir eigentlich sehr unsicher. Trotzdem haben wir es probiert. Mir tat es aber sehr, sehr weh.Deshalb beschlossen wir das wir es am nächsten Tag noch mal probieren sollten.Die nächsten 2x waren auch etwas Schmerzhaft doch das vierte mal war wunderschön. Es war einfach Fabelhaft!!! Ich danke meinem Schatz für dieses Schöne Erlebnis. Wir sind immernoch zusammen und glücklich! An alle Mädels die das erste mal noch vor sich haben: wenn ihr ihn wirklich liebt dann braucht ihr keine angst vor Schmerzen haben, denn er wird dann Rücksicht nehmen!! Und ich finde es ist nicht schlimm für seinen Schatz Schmerzen zu haben, wenn er Respekt vor dir hat und auch Rücksicht nimmt, dann könnt ihr es ja jederzeit unterbrechen!

erstes Mal Geschichte information

Added by
Laura
Aufrufe
2.683

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren