Mit der Tochter der Gastfamilie

General Information

Also unsere Klasse hat einen Ausflug nach Bournemouth/England gemacht und ich war 15 (ich bin jetzt 17) und sie war ein älter (16 und ein bisschen mehr).Jeder Schüler wurde einer eigenen Gastfamilie zugeteilt. Mein Englisch war ziemlich gut, also ich kann mich mit jedem Engländer gut unterhalten.Zur Sache, als ich ankam in ihrem Haus, war sie die erste die mich willkommen hieß. Sie zeigte mir das Haus und mein Zimmer für die nächsten 6 Tage. Sie sah wirklich schön aus. Langes blondes Haar bis zu Brust (offen getragen) und wirklich sexy. Das Haus war wirklich cool eingerichtet. Mein Zimmer war kleiner als mein eigenes zu Hause, aber dass war egal. Wir verstanden unser super.Am letzten Tag unserer Englandreise passierte, dass was ich eigentlich nur träumte, und es kam noch viel besser. Also wir hatten noch einen letzten Tag in der Familie, bevor wir morgen um 6h wieder abreisten. Ich packte meine Sachen und ihre Eltern waren im Kino. Also nur die Schönheit und ich waren im Haus.Als sie die Tür von meinem Zimmer öffnete, setzte sie sich auf mein Bett und fragte verführerisch: "What are you doing?" Ich schaute sie an, wie sie, absolut geil, auf dem Bett sich langsam wälzte.Ich sagte:" Oh.. Nothing." Sie fragte mich spontan, ob ich mich zu ihr legen wollte. Ich dachte mir nichts dabei und legte mich neben ihr.Dann der Augenblick mit dem ich nicht rechnete: (Ich merkte schon früher dass sie ein wenig erfahrener ist.) Sie sagte einfach: "Let me rub your nipples". Ohne auf eine Antwort zu warten fing sie gleich an und ich berührte sie an ihrem Busen. Dann haben wir uns geküsst. Ich war schon so erregt. Dann zog sie mir mein Hemd aus. und ich ihre sexy Bluse. Sie öffnete ihren BH und ich sah wirklich eine Perfektion von einer Brust.Meine Hose war schon richtig ausgebeult und sie bemerkte dass auch. Als erstes wars mir peinlich. Als sie dann mir die Hose langsam auszog und dann auch noch die Boxer... heiß! Sie sagte nur: "C'mon and relax. Enjoy it!" Uhh.. ich nickte und sie fing an meinen Penis zu massieren und zu lecken und sie ging auf und ab mit dem Mund. Ich kam gleich und sie schluckte alles runter. Sie war ein wenig dominant (nur ein wenig, sie wusste was sie wollte). Sie forderte natürlich auch was, und dann zog ich ihren endgeilen roten Tanga runter und küsste sie am Bauch, dann an ihren Beinen und dann dazwischen. Sie schmeckte gut, dann leckte ich weiter an ihrer Klitoris, bis sie zum Orgasmus kam. Nach einem langen Stöhnen von ihr hörte ich auf und sie fragte ob das mein erster Sex wäre. Ja für mich schon, für sie nicht. Sie verließ kurz mein Zimmer und holte ein Kondom und ich zog es mir gleich über und dann setzte sie sich langsam auf mich drauf und fuhr langsam auf und ab, hin und her. Es war ein so schönes Gefühl. An ihren sexy Lauten, konnte ich feststellen, dass es für sie auch "geil" war.Sie war eine Göttin, wir tauschten Positionen und ich drang von oben in sie ein. Sie fühlte sich warm innen an. Währendessen küssten wir uns. Dann wieder auf und ab bis ich und dann kurz darauf sie zum Orgasmus kamen.Es war so schön wir kuschelten noch und dann redeten wir noch so über Liebe und Sex.Ihr Freund hat sie verlassen aber mehr will ich dann nicht mehr sagen.Diese Nacht werde ich nie vergessen. Diese Nacht blieb auch bis jetzt immer unser geheimnis.Wir haben jetzt nur noch per email kontakt, es war eigentlich nur ein one-night-stand

erstes Mal Geschichte information

Added by
Anonym
Aufrufe
8.624

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren