Mein wundervolles erstes Mal

General Information

Mein Freund und ich sind seit 3 1/2 Monaten zusammen, wir haben uns durch Freunde kennengelernt Liebe auf den ersten war es jedoch Blick nicht. Aber wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden, waren auf einer Wellenlänge und es war einfach nur schön mit ihm zusammen sein. Wir sind uns dann näher gekommen und irgendwann war da dann diese wunderschöne Kribbeln in meinem Bauch. Ja, dann sind wir halt zusammen gekommen :smile:Oft hören wir, dass wir ein schönes Paar sind und gut zusammenpassen. Wir hatten schon oft über das Thema Sex miteinander gesprochen, ich wollte aber noch warten bis ich mich absolut bereit dafür fühle und ich die Pille nehme. Er war keine Jungfrau mehr, er hat aber gemeint dass er auf mich wartet und es ihm egal ist wenn wir noch nicht miteinander schlafen, da es dann etwas besonderes wird und wir uns richtig darauf freuen können.Wir hatten schon häufig Petting und als wir dann vor zwei Wochen wieder dabei waren, spürte ich plötzlich diese Gefühl im Bauch das sagt. "Er ist der richtige". Am Samstag Nachmittag ist er dann also zu mir gekommen, wir haben zusammen gekocht und uns wie immer vieeeeel geküsst und wir konnten die Finger gar nicht voneinander lassen. Gegen den späten Nachmittag fuhren wir ins Nahe gelegende Wellnessbad um dort zu entspannen. Wir haben dann gleich angefangen heftig herumzuknutschen, sind zum Glück auch nicht so aufgefallen bei all den Pärchen um uns rum :smile:Ich spürte dann durch die Badehose seinen Steifen, ich konnte gar nicht anders als mich verführerisch an Ihm zu reiben. Ich habe ihm dann ins Ohr geflüstert dass ich mit ihm schlafen möchte, und er hat vorgeschlagen wieder zu mir zu gehen.Bei mir Zuhause ihm Zimmer haben wir uns dann in mein Bett gelegt und wieder angefangen uns zu küssen. Dann hat er mir mein T-Shirt ausgezogen und ich ihm seins, wir haben uns immer weiter ausgezogen bis er schliesslich nackt auf mir lag. Ich konnte seinen Steifen spüren und habe ihm ins Ohr geflüstert dass ich mit ihm schlafen will. "Bist du dir sicher?", hat er nochmals nachgefragt, Ich habe bejaht, woraufhin er meine Brüste zu Küssen begonnen hatte und mich mit der anderen Hand gekonnt verwöhnte. Ich wurde total feucht und bat ihn aufzuhören, dann habe ihm ihm einen geblasen und mit seiner Eichel gespielt da er darauf total abfährt. Nach ein paar Minuten hat er mich sanft weggedrückt und mir gesagt dass ich aufhören soll da er sonst kommen würde. Dann lag er wieder auf mir und hat angefangen mit seinem Penis an meiner Scheide rumzuspielen, sprich er stimulisierte meine Klitoris und schob Ihn nur ganz leicht mit der Spitze in mich hinein um ihn dann wieder rauszuziehen. Irgendwann konnte ich einfach nicht mehr warten da ich so geil war und schob ihn in mich hinein, darauf hatte er wohl gewartet denn er hat nur gegrinst, mich geküsst und angefangen zu Stossen. Weh getan hat das Eindringen nicht, ich habe nur einen kleinen Stich gespürt der aber sofort von einem unglaublichen Gefühl begleitet wurde. Er hat sich wundervoll in mir bewegt und es war einfach nur wunderschön. Nach ca. 15-20 Minuten ist er dann gekommen unter heftigem Gestöhne :smile: Mein Orgasmus blieb aus aber trotzdem war es ein unberschreibliches Gefühl, so nahe bei ihm zu sein, ihn in mir zu spüren. Wir langen uns dann in den Armen, haben gekuschelt und gsesagt dass wir uns lieben. <3 sorry ist halt etwas lang geworden, hoffe aber trotzdem dass es euch gefallen hat

erstes Mal Geschichte information

Added by
chickenwings
Aufrufe
1.234

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren