• Es sind wieder ein paar schöne Fotobeiträge eingetrudelt. Schau sie dir doch einmal hier an und stimme für deinen Favoriten.

Mein langer weg zum Ersten Mal

Bewertung
5,00 Stern(e)

General Information

Mein erstes mal war etwas sehr besonderes für mich. Jedoch gibt es dazu eine gut 2,5 Jährige vorgeschichte.

Kapitel 1: Sardinien
Alles startete im Jahr 2016, ich war 15 und mit meiner Familie in Sardinien in den Ferien auf einem Campinplatz. Am Strand gab es da ein Mädel 14 Jahre alt, blonde lange Haare, sportlich, ein süsses Gesicht und etwa gleich gross wie ich. Sie trug immer ein Schwarzer Bikini.

Ich ging immer als erster an den Strand um zu schauen ob Sie schon da ist und versuchte mich immer in Ihre nähre zu legen. Wir lächelten uns ca eine Woche lang immer wieder an. Ich hatte keine anderen Gedanken wie Sie. Eines Tages habe ich all meinen Mut zusammen genommen, meine Telefonnummer auf einen Zettel geschrieben und diesen am späten Nachmittag auf dem weg zum Bungalo Ihr diesen gegeben.
Am selben Abend lief ich Ihr auf dem Campingplatz noch über den weg und wir unterhielten uns.
Wir entschieden uns an den Strand zu spazieren, setzten uns an Meer und unterhielten und ewigs.
Irgendwann war es dann so weit, ich nahm all mein Mut zusammen und küsste Sie. Aus dem ganz sanfen Küssen wurde wildes geknutsche mit befummeln.
Am nächsten Tag verbrachten wir den Tag zusammen am Strand und sobald unsere Eltern verschwanden ging das geknutsche los. Viel mehr ist jedoch nicht passiert da Sie zwei Tage nach Hause gefahren ist.
Kaum in der Schweiz zurück fuhr ich zu Ihr nach Hause. Sie wohnte auf der anderen Seite der Schweiz, dies hielt mich aber nicht davon ab.

Bei Ihr angekommen verbrachten wir praktisch den ganzen Tag bei Ihr im Zimmer. Aus dem wilden geknutsche und befummeln wurde immer mehr. Wir rissen uns förmlich die Kleider vom leib.
Ich mag mich noch genau an die perfekten Handgrossen Brüste und perfekt rasierte Vagina erinnern.
Ich fing an Sie zu fingern und Sie holte mir einen runter. Nach kurzer zeit entschied ich mich Sie zu lecken, da Sie nach 15 Minuten schlechtem lecken nicht kam hörte ich auf. Sie wollte sich revanchieren und gab mir meinen ersten Blowjob. Diese Lippen an meinem Schwanz weiss ich genau noch, nach ein paar Minuten kam ich. Ich warnte Sie mit "ich komme" doch Sie machte einfach weiter und ich kam in Ihrem Mund. Sie Schluckte, lachte mich an und gab mir einen Kuss.

Leider durfte ich mit 15 nicht bei einer 14 jährigen übernachten also musstenich am selben Tag noch nach hause.
In der darauf folgende Woche schrieben wir immer wieder und machten Sexting über Snapchat. Inzwischen waren wir auch ein paar und als das nächste Wochenende kam, fuhr ich wieder mit dem ÖV zu Ihr. Es verlief etwa wieder gleich wie das letzte Wochenende. Küssen, fingern, lecken, blowjobs etc.... Wir wollten auch Sex haben, da Sie die Pille jedoch nicht nahm und wir kein Kondom hatten liesen wir dies bleiben.
Leider war dies das letzte Wochenende der Sommerferien und ich begann meine Lehre, im den darauf folgenden Wochen ging der kontakt langsam verloren und wir trennten uns.

In den darauf folgenden Jahren hatten wir das eine oder andere mal Kontakt und ein-zweimal Sexting.


Kapitel 2: Bin ich der richtige

Im Frühling 2017 lernte ich mit 16 Jahren meine nächste Freundin kennen. Es hat alles gepasst, Sie war 1,5 Jahre jünger wie ich und es war auch Ihre erste Beziehung, der erste Kuss etc. Nach einem über einem halben Jahr war es soweit das Sie meinen Schwanz das erste mal in der Hand hatte und mir einen runtergeholt hatte. Ich durfte bei Ihr nie an die Vagina, höchstens den Bh ausziehen und die Brüste anfassen. Ich akzeptierte und respektierte dies da ich Sie auch wirklich liebte. Das ganze ging dann einige Zeit so und irgend eines Tages fing Sie an mir auch Blowjobs zu geben und dieser war bis heute die besten die ich je erhalten habe.
Leider wurde das Thema erste mal immer wichtiger für mich. All meine Freunde hatten Sex ausser ich, ich schämte mich und durch dies ist immer mehr Druck in der Beziehung entstanden. Ich wollte umbedingt das erste mal haben, Sie sagte immer "Sie wolle sich sicher sein, dass ich der Richtige bin". Wie ich auch bin akzeptierte ich das und hoffte Sie findet das bald heraus.
Im Sommer 2018 gingen wir zusammen in die Ferien, alles lief super und ich war mir sicher, Sie ist die Frau fürs leben. Als wir zuhause ankamen gingen beide wieder Ihren verpflichtungen hinter her, doch die Beziehung war nicht mehr die selbe. Sie distanzierte sich immer mehr von mir. Wir sprachen mehrere male darüber und eine Woche nach meinem 18.Geburtstag trennten wir uns anfangs Herbst 2018.

Für mich waren die darauf folgenden Wochen die Hölle. Ich war zutiefst verletzt und traurig.


Kapitel 3: das erste mal

Eines Abends im Dezember 2018 war ich im Instagram unterwegs und sah da eine Story. Die Story kam von Lisa. Lisa war wunderschön, ca 1.60 gross, Braune lange Haare, ein lächeln wie ein engel, ein super Po und ein C-Cup an Brüste. Lisa ging zwei Stufen unter mir in die Schule und Lisa war eines dieser mädels wo alle Jungs was mit ihr haben möchten.
In der Story war Sie im Krankenhaus, Sie musste das Kreuzband opperieren da dies beim Handball riss und jetzt war Ihr langweilig. Ich schrieb Ihr darauf hin und wir tauschten Snapchat und Nummern aus. Wir unterhielten uns echt lange über alles mögliche, wir hatten einige gemeinsame Freunde und sonnst einige verknüpfungen. Auch über das Thema Sex haben wir und unterhalten und es stellte sich heraus, das Sie schon Sex hatte.

Als Sie dann aus dem Krankenhaus nach hause durfte verabredeten wir und ca eine Woche später. Wir besuchten eine gemeinsame Kollegin welche auch im Krankenhaus war. Es war super, wir verstanden uns extrem gut. Einige Tage später hatte Sie Sturmfrei, ich besuchte Sie. Wir verbrangen den ganzen Abend in Ihrem Zimmer und quatschten und kamen uns näher. Sie signalisierte mir immer wieder ich solle Sie küssen, ich war aber zu dumm und traute mich ewigs nicht. Nach einer gewissen Zeit konnte ich nicht anders und küsst Sie. Es war wie Magie, es passte einfach alles. Wir quatschten dann noch weiter und küssten und immer wieder bis ich um drei Uhr morgen nach Hause ging.

Einige Tage später am 24.Dezember ging ich wieder zu Ihr nach hause. Wie hörte da auf wo wie aufgehört hatten, wie küssten und innig und es wurde immer mehr. Wir entschlossen und ein paar zu sein, also stand meinem vorhaben meine Jungfräulichkeit nicht mit einem ONS zu verlieren nicht im wege. Ich zog Sie aus, dieser riesen Po, die grossen Brüste waren sowas von geil. Ich begann Sie zu fingern und Sie half mir mit Tipps. Danach war ich an der reihe, Sie gab mir ein Blowjob wo ich wenige Zeit später in Ihrem Mund kam. Sie schluckte mein Sperma hinunter und ich küsste Sie. Ich drückte Sie aufs Bett und verschwand mit dem Kopf zwischen Ihren Beine. Ich leckte und Sie stöhnte auf doch auch diesmal geling es mir nicht Lisa zum Orgasmus zum lecken. Doch das ganze machte mich wieder richtig geil, ich frage Sie ob wir Sex haben können. Sie stimmte zu und wollte das ich ohne Kondom in Sie eindrang da Sie die Pille nahm. Ich entschied mich aber fürs Kondom, zog mir dies über und ging langsam wieder zu Ihr ins Bett. Sie lag auf dem Rücken, dieser wunderschöne anblick, ich ging mit meinem Schwanz an Ihre Vagina, Ihre hand positionierte meinen Schwanz und ich drang langsam in Sie ein. An dieses enge Gefühl mag ich mich bis heute erinnern. Ich schaute Ihr ins Gesicht und merkte Sie hatte leichte schmerzen. Ich fragte nach und Sie meinte es sei normal diese gehe gleich weg. Also begann ich mit zustossen, nach ca 20-30 Sekunden kam ich bereits.
Ich entschuldigte mich bei Ihr doch Sie empfand dies nicht als schlimm.
Nach ca 30Minuten hatten wir bereits wieder Lust, also bekam ich wieder ein Blowjob mit Happy End. Ich leckte Sie, zog mir wieder ein Kondom an und hatten wieder Sex. Diesmal länger und in verschiedenen Stellungen.
In den darauf folgenden Wochen hatten wir immer wieder Sex, nach einiger Zeit haben wir auch das Kondom weg gelassen.
Nach gut zwei Monaten trennten wir uns da ich Ihr nicht genügend gut waf.


Dies war die Geschichte zu meinem ersten Mal.

erstes Mal Geschichte information

Added by
philrin
Aufrufe
16.400
Zuletzt aktualisiert

Additional information

Dein Alter
18
Alter Deines Partners / Deiner Partnerin?
16
Verhütung
Kondom & Pille

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren