Mein erstes Mal

General Information

Ich hatte mein "erstes Mal" vor zwei Wochen. Obwohl mehrere Jungs auf mich standen, hatte ich vor Michael noch nie einen Freund. Nun bin ich aber seit einem Monat mit ihm zusammen. Ich hatte mich schon länger in ihn verguckt aber war anfangs unsicher, weil er schon 19 ist. Irgendwann hat es sich aber so ergeben und wir haben uns richtig kennengelernt. Dann sind wir auch ziemlich schnell ein Paar geworden und ich bin sehr glücklich mit ihm.Da ich zuvor noch nie einen Freund hatte und auch keine sexuellen Erfahrungen hatte ich schon etwas Angst davor. Als ich das erste Mal bei Michael übernachtet habe, kamen wir erst spät nach Hause weil wir davor noch mit Freunden weg waren. Wir lagen kaum im Bett da fingen wir an uns zu küssen, immer wilder. Langsam zog er mir meinen BH aus. Wir haben uns so mindestens eine viertel Stunde lang geküsst, ohne Weiteres. Dann zog ich ihm seine Shorts aus und kurz darauf auch er mir meinen Tanga. Immernoch hatte ich Angst davor, weil man ja mitbekommt, dass es vielen Mädchen beim ersten Mal unheimlich wehtat. Michael streichelte mich am ganzen Körper und liebkoste meine Brüste. Irgendwann legte er sich auf mich und wir küssten uns immernoch. Er sah mir tief in die Augen und ich wusste, dass er mich so fragen wollte, ob ich mit ihm schlafen wollte. Ich nickte und er drang ganz vorsichtig in mich ein. Ich war sehr feucht, aber dennoch tat es weh. Obwohl Michael sehr sehr vorsichtig und lieb mit mir umging hatte ich die ganze Zeit über Schmerzen und war verkrampft. Als er das merkte hörte er auf und legte sich neben mich und nahm mich ganz fest in den Arm. Es war mir total unangenehm und irgendwie auch peinlich. Wir verstehen uns super und auch ohne Worte und ich glaube er hat gemerkt wie unangenehm mir die Sache war. Er küsste mich zärtlich und flüsterte mir ins Ohr, dass es nichts ausmacht. Ich war so froh über sein Verständnis und ich war glücklich darüber, dass er es einfach so abgebrochen hatte, als er merkte, dass es mir keinen Spaß macht. Er wollte nicht unbedingt mit mir schlafen. Ich lag lange in seinem Arm und so schlief ich schließlich ein.Am nächsten Morgen wurde ich früh wach und als ich mich umdrehte wachte auch Michael auf. Immer wenn ich ihn ansehe lacht mein Herz. Das klingt total kitschig, ich weiß. Aber ich bin so verliebt :smile: Wir küssten uns und dann verwöhnte er mich mit seinen Händen und seiner Zunge, länger noch als am Abend zuvor.Dann rollte ich mich irgendwann auf ihn und er spürte, dass ich es noch einmal versuchen wollte. Aber er wollte mir nicht noch einmal wehtun. Ich rollte mich von ihm herunter und zog ihn auf mich und machte ihm klar, dass ich es wollte. Ich war sehr erregt und feucht.Dann drang er wieder vorsichtig in mich ein. Es tat ein bisschen weh aber nur am Anfang. Danach war es einfach schön und ich genoß es, ihn in mir zu spüren und seinen muskulösen Oberkörper zu betrachten.Danach schliefen wir nocheinmal eine Weile ein.Es war sozusagen ein "zweites erstes Mal". Es war zwar nicht ganz schmerzfrei, aber es war mit einem Menschen den ich wirklich über alles liebe und das macht sehr viel aus, denke ich.Ich bin nun schon einen Monat mit Michael zusammen und habe bisher schon drei mal mit ihm geschlafen und ich kann euch sagen, es wird immer besser :zwinker:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Vivien
Aufrufe
896

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren